Death Metal Gitarre gesucht. B,C,C# Tuning Saitenstärken.

raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Hi,

Ich wollte mal etwas Death Metal spielen à la Bolt Thrower, Jungle Rot und Six Feet Under. Nun, zunächst ist dieser Musikstil zu tief was das Tuning angeht für meine Gitarren welche sich alle auf E Standard (10er Saiten) befinden, und da möchte ich sie auch belassen. Das hat 2 Gründe: Wenn ich eine Gitarre von E auf beispielsweise B oder C# runter stimme haut die Saitenspannung natürlich nicht mehr hin, ganz übel zu spielen, alles schon getestet. :D Das wiederum heißt für mich, es müssen stärkere Saiten drauf. Wenn ich dann wieder E spielen möchte und hoch stimme, wären sie klar zu dick. Der andere Punkt ist, der Sattel der Gitarre ist für 10er eingekerbt und ich würde dort ungern 12er oder ähnliches reinpressen. Das hätte wohl auch zur Folge, dass 10er nicht mehr gut sitzen würden.
Aus den beiden Gründen, Saitenzug und Sattel hätte ich gern eine Gitarre nur für so tiefe Tunings und eben stärkere Saiten.

Ich habe mich erstmal sporadisch umgeschaut und mit ist da die LTD Viper 300FM ins Auge gefallen. Preislich liegt das auch im Rahmen, sprich so 500-500EUR.
Hättet ihr noch weitere Vorschläge? Es muss auch garnicht so todes nach Death Metal aussehen, sprich nicht mattscharz. Ich finde von genannter Gitarre das "see through red" sehr schön. :)

Meine zweite Frage bezieht sich auf die Saitenstärke. Die neue Gitarre wird wohl erstmal auf 10er Saiten mit E Standard grob eingestellt sein. Welche Stärke wäre angebracht wenn ich auf B oder C# stimmen wollen würde, aber der Zug auf den Hals grob der gleiche bleibt?

Auch würde ich gern Songs von allen 3 genannten Bands spielen, aber es sind, so weit ich weiß, 3 verschiedene Tunings: B, C und C#. Macht es Sinn auf das tiefste zu stimmen und dann ein Capo zu benutzen? Auch wenn man Gefahr läuft un-true zu sein, so mit Capo. :D

Mir geht es hierbei auch nicht um dropped Tunings bei denen folglich noch weniger Zug auf dem Hals ist. Für mich gehts nur um genannte Standardtunings, falls man die überhaupt noch so nennen kann, aber ihr wisst schon...

Der Thread passt irgendwie auch in Schwerpunkt Metal, aber da es hauptsächlich um Kaufberatung geht, hab ichs mal hier rein gepostet.

So far...
 
Zuletzt bearbeitet:
defender19789

defender19789

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Mitglied seit
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
ich würd mir mal modelle von ibanez mit festehender brücke oder t o m bridge aus der art serie gibs auch welche die schon aktive pu´s haben
 
Rockin'Daddy

Rockin'Daddy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
21.09.05
Beiträge
21.212
Kekse
115.606
Ort
Berlin
Schonmal über eine Bariton nachgedacht?;)


Greetz,

Oliver
 
raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Noch nie eine in der Hand gehabt oder drüber nachgedacht. Wüsste daher nicht, ob ich damit klar komme.
 
A

Azriel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Noch nie eine in der Hand gehabt oder drüber nachgedacht. Wüsste daher nicht, ob ich damit klar komme.

Wie wärs dann denn guten Tip zu beherzigen und mal anspielen?;)

Ansonstung kuck mal hier https://www.musiker-board.de/gitarrenmodelle-kaufberatung-e-git/166683-welche-gitarre-fuer-metal-dropped-c-tuning.html

und zur Frage der Saiten hier
https://www.musiker-board.de/suche.html?cx=006572680655756460020%3Aueazsrix3uw&cof=FORID%3A10&ie=UTF-8&q=saiten+f%FCr+Drop+C&siteurl=www.musiker-board.de%2Fpages.php%3Fpageid%3D1#1250

Ist ja nicht so, als wäre die Frage bezüglich Saitenstärke hier noch nie gestellt worden.:rolleyes:
 
Tiwaz

Tiwaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.21
Mitglied seit
02.04.08
Beiträge
161
Kekse
1.531
Ort
Saarbrücken
Rockin´Daddy:

Schonmal über eine Bariton nachgedacht?;)

Wäre auch ganz klar meine Empfehlung! Übrigens ist bei Ebay derzeit eine Jackson DK27 drin... ich hab für meine Gebrauchte damals 400€ bezahlt und gehe davon aus, daß die wohl auch in dem Preisrahmen liegen wird.

Ist ne gute Gitarre mit nem recht schlanken Hals. Der eher dicke Korbus ist durch die ergonomische Form angenehm zu handhaben. Meine DK27 hat EMG (81+85) verbaut und liefert damit einen leicht knurrigen, präzisen Ton (gestimmt auf B-Standard). Qualitativ wirst du für das Geld wohl nichts Besseres bekommen - allerdings mußt du ausprobieren, ob du mit dieser Gitarre auch vom Spielgefühl her glücklich wirst.

Lg
 
raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Was die Bariton angeht, ich befürchte, dass ich mit der Mensur nicht klar komme. Ich hab schon Schwierigkeiten mit dem Wechsel von 24,75'' auf 25,51'' und hab, weil ich nur mit der kurzen klar komme, schon 2 Gitarren wieder verkauft, welche eben die längere hatten. Deswegen glaube ich, dass ich mit 27'' erst recht nicht zurecht komm. Zudem, versaut man sich damit nicht irgendwie die Technik, mit Mensurwechsel?
Aber ich werd auf jeden Fall mal eine Bariton im Laden anspielen und schauen wie das so ist.

Dennoch tendiere ich eher zu einer Gitarre mit der mir liegenden Mensur, 25,75''.

Wie wärs dann denn guten Tip zu beherzigen und mal anspielen?;)

Ansonstung kuck mal hier [LINK zu Drop C]

und zur Frage der Saiten hier [LINK zu Drop C]

Ist ja nicht so, als wäre die Frage bezüglich Saitenstärke hier noch nie gestellt worden.:rolleyes:

Und um das nochmal anzumerken, es geht mir nicht um Saitenstärke für Drop C Tuning, sondern wirklich um die genannten "standard" Tunings (B, C, C#). :)
Bei dropped ist ja noch weniger Zug auf den Saiten, daher evtl auch anderen Saitenstärken, oder gar extra Drop-Saiten, optimaler.
 
A

Azriel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Und um das nochmal anzumerken, es geht mir nicht um Saitenstärke für Drop C Tuning, sondern wirklich um die genannten "standard" Tunings (B, C, C#). :)
Bei dropped ist ja noch weniger Zug auf den Saiten, daher evtl auch anderen Saitenstärken, oder gar extra Drop-Saiten, optimaler.

Ist doch schnuppe. Ändert nix an der Tatsache, dass man für Fragen auch mal die Sufu nutzen darf. Du bist schon lang genug am Board dabei, um dich damit auszukennen oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Da hast du auf jeden Fall recht.
 
raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Hey Leute,

Ich habe jetzt ein bisschen rum getan und auf meine Epiphone LP anderen Saiten drauf gezogen. Habe nun 12-56 drauf und C# Standard Stimmung, für B Standard sind die Saiten allerdings zu dünn finde ich, wird dann zu schlabbrig.

 
Austin.Powers

Austin.Powers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.20
Mitglied seit
23.03.08
Beiträge
8.392
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
Nimm das Geld kauf Dir für 250 den Morpheus Droptune und mit dem Rest schickst deine Freundin zu Palmers einkaufen dann hast gleich bei 2 Sachen alles richtig gemacht :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Hm, ich weiß nicht so recht. Bei den Geräten hat man ja immer irgendwie eine Latenz drin. Und klingt das nicht digital und künstlich? Hab auch grad keinen Laden zur Hand wo ich das mal anspielen könnte.
 
Grantic

Grantic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
20.02.08
Beiträge
279
Kekse
307
Ort
52441
Mir hat der Droptune auch nicht gefallen.
Ist zwar ne nette Spielerei, aber für den Preis stimmt die Qualität des Sounds mMn nicht.
 
raytsh

raytsh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.21
Mitglied seit
07.08.08
Beiträge
453
Kekse
3.340
Ort
Augsburg
Joa, mal schauen, vllt bekomm ich sowas mal in die Hand zum testen.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben