defektes MONSTER CABLE - wohin damit?

  • Ersteller Oliver_
  • Erstellt am
Oliver_
Oliver_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
15.04.05
Beiträge
2.751
Kekse
2.829
Ort
Frankfurt am Main
Hallo zusammen,
habe hier leider ein Monster Cable mit Kabelbruch und weiß nicht, was ich damit anstellen soll. Ich möchte gerne einen Austausch bzw. eine Reperatur im Rahmen der lebenslangen Garantie haben.
Im Netz finde ich keine konkreten Infos bezogen auf Deutschland. Der Support von MONSER meldet sich nicht auf meine E-Mail-Anfragen. Ein großes Musikhaus konnte/wollte mir mit einer Adresse auch nicht aushelfen.

Hat da jemand von euch evtl schonmal Erfahrungen gemacht und kann mir aushelfen?

Danke und Gruß,
Oliver:confused:
 
Eigenschaft
 
B
Blind Bob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.12
Registriert
19.12.11
Beiträge
182
Kekse
293
lebenslange Garantie auf ein Kabel? .....

steht das auf der Verpackung geschrieben?
 
Oliver_
Oliver_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
15.04.05
Beiträge
2.751
Kekse
2.829
Ort
Frankfurt am Main
Jepp, auf der Verpackung und der Website und überall ;) Dafür zahlt man auch entsprechend beim Neukauf.
 
B
Blind Bob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.12
Registriert
19.12.11
Beiträge
182
Kekse
293
ok, mich hat´s auch interessiert.... habe schon die Seite besucht http://www.monstercable.com/warranty/default.asp

auf jeden Fall schon ärgerlich, wenn derartige Versprechungen nicht eingehalten werden.

Was sagt denn der Händler der es dir verkauft hat dazu?

Wie alt ist denn dein Kabel?
 
B
Blind Bob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.12
Registriert
19.12.11
Beiträge
182
Kekse
293
hatte selbst noch nie ein Kabel, welches bei häufiger Nutzung mehr als 2 Jahre gehalten hat.... Es ist ein Verschleißartikel und selbst 60 € sollten für eine Lifetime Warranty zu wenig sein. Auf die Idee Garantie in Anspruch zu nehmen kam ich nie.

Ich gehe ja auch nicht mit einem 60.000 km gefahrenen Reifen zum Händler und sage der ist erst 5 Monate alt..... und fordere einen neuen....
 
Oliver_
Oliver_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
15.04.05
Beiträge
2.751
Kekse
2.829
Ort
Frankfurt am Main
@ Blind Bob,
das Kabel ist sieben Jahre alt. Der Verkäufer (großes Musikhaus u.a. in Frankfurt / Walldorf) konnte mir nicht weiterhelfen -- ich solle das mit dem Hersteller direkt ausmachen.
Und der Vergleich mit den Reifen hinkt ;-) Reifen sind Verschleißteile mit einer etwaigen Laufzeit (km / Jahre). Auf ein Kabel nicht wirklich anwendbar, was?

@ Xanadu
Hm, man liest immernoch hier und da die Stichworte "lebenslange Garantie" im Bezug auf den Hersteller (auch von Wiederverkäufern). Wobei Thomann diese auf die Kabel nicht gibt: "Monster Cable gewährt seinen Kunden für alle Produkte 2 Jahre Garantie. Wir verlängern diese Garantie für unsere Kunden um ein Jahr und gewähren unseren Kunden volle drei Jahre Garantie."
Was jetzt für mich gilt - genauer: was der Händler bereit ist zu tun (Austausch auf Kulanzbasis?) - ist die Frage.

Ich warte noch ein paar Wochen auf die Antwort vom Support, wenn sich sonst nichts ergibt. Evtl. kann man ja Kabel auch woanders reparieren lassen?

Gruß,
Oliver
 
B
Blind Bob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.12
Registriert
19.12.11
Beiträge
182
Kekse
293
Wenn dein Kabal nah genug an der Klinkenverbindung gebrochen ist, kannst du vielleicht die Stelle ausfündig machen und das Kabel kürzen und neu verlöten.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
05.11.06
Beiträge
10.703
Kekse
112.930
Ort
München
@ Blind Bob,
das Kabel ist sieben Jahre alt. Der Verkäufer (großes Musikhaus u.a. in Frankfurt / Walldorf) konnte mir nicht weiterhelfen -- ich solle das mit dem Hersteller direkt ausmachen.

Wenn ich richtig informiert bin, wurde 2005 ein Urteil gesprochen, dass eine lebenslange Garantie bei uns unzulässig ist. Mittlerweile ist es scheinbar wieder erlaubt, wobei ich wirklich mal interessiert wäre, wie die einzelnen Firmen ihr "lebenslang" definieren und was damit alles abgedeckt ist. "Lebenslang" kann ja auch bedeuten "bis es kaputtgeht" :)
 
Oliver_
Oliver_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
15.04.05
Beiträge
2.751
Kekse
2.829
Ort
Frankfurt am Main
Ah, grad gekommen:

Thank you for contacting Monster Cable. Sorry to hear of the issue you have. We would like to offer you a replacement product. Our process is that we will set up a return authorisation number (RMA) for you. You will then need to send the faulty part back to our warehouse in Holland (at your cost). Upon receipt of the defective part we will send you the replacement part (at our cost).

In order to proceed with the RMA please provide me with the following details:
[...]

Versandkosten für ein Paket in die Niederlande betragen 8,60 € -- das geht in Ordnung.
Das ganze soll dann 1-3 Wochen Wochen dauern für Artikel, die auf Lager sind (ansonsten bis zu 6 Wochen).

Ich melde mich ;)
 
FullTilt
FullTilt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
31.03.10
Beiträge
3.084
Kekse
30.242
Ort
Berlin
Ein sieben Jahre altes Kabel für 8,60 gegen ein neues tauschen?
Bei einem Neupreis von, wie ich verstanden habe 60€?
Wahnsinn, das ist dann eigentlich das billigste Kabel wo gibt:great:

Wenn das tatsächlich die Firmepolitik ist und sich die Firma auch hält, dann gibt es doch keine bessere Werbung und ich werde das in meine demnächst anstehenden Kabelpläne mit einbeziehen.
Find ich klasse.
 
tuckster
tuckster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
12.10.08
Beiträge
4.482
Kekse
16.457
Ort
Weißwursthauptstadt
Bei lebenslanger Garantie kenne ich das nur aus dem PC Bereich, dass man sich direkt an den Hersteller wendet.
OCZ halten es zumindest so, dass man sich in deren offiziellem Forum meldet und dann per Email einen RMA geschickt bekommt mit dem dann die Hardware direkt zur Zentrale geschickt werden muss.

Hier kannst du das Produkt angeben und Europa auswählen.
Du bekommst dann die Hotlinenummer angezeigt:Germany 0800-1819388
Pass aber auf, OCZ z.B. verlangt eine von dir bezahlte Einlieferung, du erhälst dann aber kostenlos (und ohne eine Rechnung zu besitzen) funkelnagelneue Hardware, sofern es sich tatsählich um einen Garantiefall handelt.
Jeder Hersteller auf dieser Welt handhabt das anders, also am Besten einfach mal die Hotline frage. die 0800er Nummer sollte eigentlich kostenlos sein. Da ich es aber nicht genau weiss, halte ich mich mal etwas zurück :D
Auf der OCZ Seite steht jedenfalls etwas von $50 Shipment, wenn du etwas falsches einschickst und wiederhaben möchtest (so wie ich das verstehe).
Also einfach anrufen und fragen.

Edit: zu spät gelesen, dass es sich ja geklärt hat :D
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.804
Kekse
13.854
Ich bin wirklich gespannt wie das ausgeht.
Aber klar, wenn die das wirklich ohne Probleme austauschen ist das eine super Werbung, dann werde ich wohl auch Kunde werden. Aber normalerweise bezieht sich eine Garantie nicht auf normale Abnutzung, wenn man also dutzende Male mit seiner 412er über das Kabel gerollt ist werden die einem auch etwas husten...
 
ZeroFlash
ZeroFlash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.21
Registriert
13.12.10
Beiträge
3.690
Kekse
6.905
Ort
VintageVoodooLand
Klasse Service. Da sollten sich andere Firmen mal was von abgucken ;)
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.215
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Bin somit gerade Monster Cable-Kunde geworden... :)
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
Ein sieben Jahre altes Kabel für 8,60 gegen ein neues tauschen?
Bei einem Neupreis von, wie ich verstanden habe 60€?
Wahnsinn, das ist dann eigentlich das billigste Kabel wo gibt:great:
naaaaaja... diesen service hat man beim kauf schon lange mit bezahlt. so einen großen verschleiß hat eigentlich niemand, dass sich das am ende rechnet (außer die dinger gehen ständig kaputt aber dann würde ich gleich ein anderes kabel nehmen). statt die 8,60 beim versand zu verpulvern würde ich eher zu guter meterware und lötkolben greifen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
Die Leute die ich kenne, welche auch defekte Monster-Cable hatten, die brachten es einfach wieder in den Musikladen zurück wo sie es gekauft haben (dort wo man eh Stammkunde ist :D). Ich glaube das wurde auch direckt im Laden ausgetauscht und die haben sich selber um die resltiche Rückgabe gekümmert.
Hätte noch nichts gehört das das bei wen nicht geklappt hätte, mit dem Austausch.

Rückgabegrund war u.a. das man knacksen hört wenn man aufs Kabel tritt, also nicht nur offensichtliche Defekte.
 
FullTilt
FullTilt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
31.03.10
Beiträge
3.084
Kekse
30.242
Ort
Berlin
@ [E]vil: Weiß ich nicht. Bei mir hat noch kein Kabel sieben Jahre gehalten
Nach meiner Rechnung bekommt man da dann ja ein qualitativ hochwertiges Kabel was 14 Jahre hält für 68,60, mit der Option auch dann wieder einen Defekt reklamieren zu können, das Kabel wird also sogar immer billiger.
Kurzfristig ist die Meterware im Vorteil, mit dem Nachteil, dass du bei einem nicht zu lokalisierenden Kabelbruch, das Kabel zum vollen Preis neu kaufen musst und es wieder zu einer Lötaktion kommt (ich z.B. hasse löten, ich kann es halbwegs aber hasse es).
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
@ [E]vil: Weiß ich nicht. Bei mir hat noch kein Kabel sieben Jahre gehalten
Nach meiner Rechnung bekommt man da dann ja ein qualitativ hochwertiges Kabel was 14 Jahre hält für 68,60, mit der Option auch dann wieder einen Defekt reklamieren zu können, das Kabel wird also sogar immer billiger.
Kurzfristig ist die Meterware im Vorteil, mit dem Nachteil, dass du bei einem nicht zu lokalisierenden Kabelbruch, das Kabel zum vollen Preis neu kaufen musst und es wieder zu einer Lötaktion kommt (ich z.B. hasse löten, ich kann es halbwegs aber hasse es).
naja hat beides seine vor- und nachteile. bei einem kabelbruch kann man aus dem kabel beim selber basteln noch patchkabel machen oder eben im idealfall einfach nur um ein stück kürzen. mir würde das halt tierisch auf den keks gehen wenn ich das teil erst einschicken und auf ersatz warten müsste. da löt ich mir lieber in 5 minuten ein neues (oder hab direkt ersatz rumliegen, kann man ja bei einem materialpreis von 15-20 euro durchaus machen, bei 70 überlegt man sichs 2 mal ob man wirklich noch eins extra kauft) und qualitativ ist ein sommercable spirit xxl mit neutrik np2-x auch ganz oben mit dabei.

edit: beim monster muss man ja direkt beim kauf damit rechnen, dass es kaputt geht. das ist irgendwie... doof :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben