Die Entstehung von Powerchords?

von GuitarRa, 27.11.06.

  1. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.11.06   #1
    Moin, hab mal wieder ne Frage :p
    Also, wie genau entstehen Powerchords?
    Wenn ich zB. einen A-Dur oder Moll greifen kann, dann gibt es dafür Powerchord oder
    Powerchords oder? Und wie genau "finde" ich den/die?
    Ich hab mir mal folgendes Bild rausgesucht:
    https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=20549&d=1140189012

    Kann ich anhand dessen irgednwie ableiten wo der Powerchord für ein bestimmten
    Akkord liegt? Gibt es mehrere Powerchords für zB. einen E Akkord?
    Sind Powerchords für zB. D-Dur und D-Moll gleich?
    Warum benutzt man dann Powerchords und nicht "normale" Akkorde?

    ... ziemlich viele Fragen aber mich interessiert die Sache mit den Powerchords :rolleyes:;)

    mfg
    pal_one
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
  3. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
  4. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 27.11.06   #4
    Ein normaler Dur oder Moll Akkord besteht aus Grundton, Quinte und, je nach dem ob Moll oder Dur, der kleinen bzw. großen Terz.
    Ein Powerchord besteht nur aus Grundton und Quinte. Deswegen ist er weder Dur noch Moll und deswegen ist er auch per Definition kein richtiger Akkord. Da er kein 3- sondern nur ein 2 Klang ist.
    Ein Beispiel für den Ton A:

    a-Moll: Grundton A -> kleine Terz C -> Quinte E
    A-Dur: Grundton A -> große Terz #C -> Quinte E
    A5 (Powerchord): Grundton A -> Quinte E

    Der A5 wird zum Beispiel so gespielt:

    G -------
    D -------
    A ---7---
    E ---5---

    Also auf der tiefen E-Saite den Grundton A. Auf der A-Saite die Quinte E. Das ist nun schon der A5. Meistens wird er allerdings so gespielt:

    G -------
    D ---7---
    A ---7---
    E ---5---

    Hier wird auf der D-Saite nochmal der Grundton A gespielt, weil das ganze voller klingt.


    Nun siehst du, dass es für jeden Ton einen Powerchord gibt, nämlich der ?5 "Akkord".

    Benutzt werden diese powerchords einfach deswegen, weil sie eben anders klingen. Zum verzerrten Spiel sind sie optimal, weil sie einfach nicht so matschen und schön fett klingen. Auf Akustik-Gitarren werden sie oft benutzt wenn sich das ganze weniger melodisch und dafür mehr rhytmisch anhören soll.
     
  5. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.11.06   #5
    Cool, danke .. also man kann ja die Powerchords "je nach dem was mal wilL" verschieben ... Aber wenn ein G Powerchord so aussieht :

    A --5---
    E --3---

    ist das hier dann auch ein G Powerchord (oder G5 Akkord :) ) ?

    E---------
    B----------
    G----7--------
    D----5-------
    A-----------
    E---------

    weil da ist der Grundton ja auch ein G :rolleyes::)
     
  6. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 27.11.06   #6
    Ja ist es. Du musst nur drauf achten, dass die Quinte, also in diesem Falle das D dabei ist. Allerdings musst du drauf achten, wenn du den Grundton auf der B-Saite nochmals spielen willst ist das nicht der siebte sondern der 8. Bund.
     
  7. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.11.06   #7
    Okay danke :)
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 27.11.06   #8
    Erzähl das lieber Veronika Feldbusch :D
     
  9. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.11.06   #9
    gib mir ihre nummer dann mach ichs :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping