Die weiße Flagge ist gehisst!

von Knallekalle, 01.11.08.

  1. Knallekalle

    Knallekalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    74
    Kekse:
    79
    Erstellt: 01.11.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich hab mal wieder einen Text geschrieben. Diesmal auf deutsch!
    Mich interessiert was ihr von ihm haltet und ob ihr ggf. Verbesserungsvorschläge hättet.

    Vielen Dank schonmal im vorraus! ;)

    Gruß Kalle

    _________________________________________________________________

    Ich geh alleine durch die Straßen
    und ich denke wieder nach
    über dich, über mein Leben
    ob es mich wirklich glücklich macht

    So wies ist solls immer bleiben
    Habe ich damals gesagt
    Was heute herrscht nennt man Routine
    Die Entscheidung wird vertagt

    Ich fühle mich wie ein Idiot,
    komm mir selten blöde vor
    bohr ein Loch ins eigene Boot
    der Untergang steht kurz bevor

    Die weiße Flagge ist gehisst!
    Ich salutiere wie's gehört!
    Der Steuermann schon lang vermisst
    mein Lebenswerk zerstört


    Viel zu lang hab ich versucht,
    dir alles recht zu machen
    führte sogar Tagebuch
    über höchst intime Sachen
    wenn ich einmal weiter weg war
    und das kam nicht sehr oft vor
    ging mit dir in deine Sektbar
    hatte stets ein offenes Ohr

    Ich fühl mich wie ein Idiot,
    komm mir selten blöde vor
    bohr ein Loch ins eigene Boot
    der Untergang steht kurz bevor

    Die weiße Flagge ist gehisst!
    Ich salutiere wie's gehört!
    Der Steuermann schon lang vermisst
    mein Lebenswerk zerstört


    Ich komm alleine in die Wohnung
    Es ist schon kurz vor 8
    Ich schreibe noch ein paar Zeilen
    und wünsch mir selbst ne gute Nacht
     
  2. osselmann

    osselmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Ersingen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.08   #2
    Also ich finds wirklich gut! Ich hätte für sowas wirklich lange gebraucht
    um erstmal zu entscheiden worüber ich schreibe. :-o Gute Arbeit! :great:
    Wie lang hast du dran gesessen?
     
  3. Knallekalle

    Knallekalle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    74
    Kekse:
    79
    Erstellt: 01.11.08   #3
    Hallo Shuzzl,

    schön, dass er dir gefällt!
    Viele Gedanken mache ich mir vorher eigentlich selten. Ich schnapp mir ne gitarre und dichte einfach drauf los! ;)
    Wie lang ich gebraucht hab ist schwer zu sagen. Habe die erste Strophe plus Refrain in ca 20 Minuten geschrieben. Den Rest habe ich immer nach und nach dazugedichdet.
    Ich finds immer ganz gut, Ideen erst mit einigem Abstand zu betrachten und sie dann weiter zu führen!

    Weitere Kritiken sind natürlich sehr willkommen! ;)

    Gruß Kalle
     
  4. Lehrgut01

    Lehrgut01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    3.03.20
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    712
    Erstellt: 04.11.08   #4
    Ich finds auch gut, hat sowas leicht selbstironisches. Besonders der Schluss mit dem "wünsch mir selbst ne gute Nacht" gefällt mir in dem Zusammenhang ganz gut gut.

    Allerdings würde ich das "selten Blöde" in "unglaublich blöde" oder sowas ändern.. hab echt lange gebraucht um das zu raffen, vlt. bin ich aber auch geistig grad einfach nicht auf der höhe:rolleyes:

    Das Einzige, was mir aber richtig unpassend vorkommt ist das Wort "Lebenswerk". Anscheinend geht es hier ja um eine verflossene Liebe und für eine Liebschaft das Synonym "Lebenswerk" zu benutzen find ich - wie gesagt - unpassend. Da würde es mir besser gefallen einfach nur "Leben" zu schreiben, wobei sich das dann im Zusammenhang mit zerstört auch ein wenig abgegriffen anhört, aber was anderes fällt mir grad nicht ein, aber vlt. reichts als Denkanstoß^^

    Naja, das dazu, aber im Grunde gefällts mir echt gut...

    Gruß Yannick;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping