Dixieland, was charakterisiert es?

von musikmusik, 30.12.06.

  1. musikmusik

    musikmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    18.07.09
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #1
    Hallo, komme frisch aus nem Jazzclub, wo ne Dixieland Gruppe aufgetreten ist...
    Fand ich ziemlich interressant und würde gerne wissen, wo die Unterschiede zu anderen Jazzarten liegen: Wie steht es harmonisch und melodisch mit Dixieland?
    Benutzt man da auch Modi? Gibt es viele alternationen..? Die Harmonien hören sich simpler an, wenn ein C7 als Akkord angegeben wird, wird dann auch ein C7 (mit Grundton) vom Piano gespielt? Es hört sich sich so an, als ob viel mit Blue-notes gearbeitet wird.
    Naja vielleicht könnt ihr mir helfen, den Style genauer zu beschreiben!
    Danke!
     
  2. Janiboy

    Janiboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.06   #2
    Also Jazz-Stilrichtungen ham wir neulich erst im Unterricht behandelt, leider war Dixieland die Musikrichtung, zu der wir am wenigsten gesagt haben :) . Aber folgendes ist dazu zu sagen: Wird mit einer Band von mindestens ich glaub 12-14 Mann gespielt.
    Man erkennt in dieser Stilrichtung sofort den "stampfenden" Rythmus aus der Marschmusik wieder, der kontinuierlich im dasselbe spielt, dieser Rythmus ist wohl Haupterkennungsmerkmal dieser Musik. Außerdem tun sich beim Dixieland meist nicht einzelne Solisten hervor wie beim Bebop oder beim Swing, stattdessen gibt es Kollektiv-Improvisationen, bei denen jeder Musiker der Melodie-Gruppe ein eigenes "Solo" spielt, allerdings so, dass es mit den anderen zusammenpasst.

    Zur "Normal-Besetzung":

    Reed-Section: 2 Alt- und 2 Tenorsaxophone, ein Barithon, 3 Flöten o. Klarinetten, Klavier

    Brass-Section: 3-4 Trompeten, bei gewagteren Besetzungen auch mal eine Gitarre :) , Tuba

    Drums

    Die Besetzung ist glaube ich nicht ganz vollständig, ich schau mich nochmal um, aber ich hoffe, ich konnte dir soweit helfen,
    Janiboy
     
  3. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 30.12.06   #3
    Die Besetzung stimmt eigendlich nicht. Es gibts auch Dixiebands, die nur aus folgenden Instrumenten bestehen: Piano, Bass, Drums und ein Soloinstrument (meist Trompete). Das ist dann aber eher die Ausnahme. Oft gibts noch Posaune und Klarinette/Saxophon (aber halt jeweils nur 1!). Dann eventuell noch Banjo/Gitarre.
    Das was du beschrieben hast, mit 5 Saxophonen und Flöten etc ist ja schon ne BigBand, und die hat nicht viel mit Dixieland zu tun (wobei wir in der BigBand auch ab und zu mal was Dixiemäßiges spielen ;)).

    Ansonsten war es schon sehr korrekt beschrieben mit den Improvisationen und dem allem :great:


    Aber ist das nicht das falsche Forum? Hier geht es ja nicht um Hörproben ....
     
  4. Janiboy

    Janiboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.06   #4
    Jo, hab dann gesehen, dass die Besetzung bei BigBand stand, aber ich dachte, sone Bigband spielt auch Dixieland :D .

    So far,
    Janiboy
     
Die Seite wird geladen...