Dj All in One Lösung gesucht


M
moo545
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.15
Registriert
25.10.15
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo zusammen
Ich habe folgendes Problem. Ich besitze derzeit einen Pioneer ddj sb und nutze diesen mit meinem Laptop und serato dj Intro. Nun friert mir manchmal ohne Vorwarnung die software ein,was beim auflegen natürlich immer besonders gut ankommt. Da ich das ganze darauf zurück führe das mein Laptop wohl nicht die Systemanforderungen erfüllt möchte ich mir eventuell einen neuen Controller zulegen.
Lange Rede kurzer Sinn ich suche nach einem Dj Controller welcher ohne Laptop funktioniert und für einen Schüler gebraucht oder neu zu bezahlen ist. Im optimal Fall lässt er sich trotzdem noch mit dem Laptop benutzen und sich auf stand Alone umschalten oder er besitzt ein Display oder die Möglichkeit ein Display anzuschließen. Danke schonmal für die Antworten ;)
 
Eigenschaft
 
M
Magg0
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.15
Registriert
18.11.15
Beiträge
3
Kekse
0
Du könntest den Gemini GMX Drive nehmen, wenn es günstig sein soll.
Alternative den
Gemini CDMP-7000 dieser ist aber etwas teurer.
Und wenn es wieder in Richtung Pioneer, was auch zukunftsicherer ist, würde ich den
Pioneer XDJ-R1 nehmen.

Wobei wenn dein PC zu schwach ist, was für ein System hast du?
Wahrscheinlich wäre es günstiger einfach auf einen schnelleren PC umzusteigen wie ein All in One Gerät.
Besonders da dein All in One Gerät zwar ohne Laptop läuft aber wenn du mal deinen alten PC anschließt immer noch die gleichen Probleme haben wirst.
 
Manfreddy
Manfreddy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.17
Registriert
08.08.08
Beiträge
77
Kekse
0
Ort
CH
Hallo moo

Gibt es bei deinem Controller keine Möglichkeit, eine externe Audioquelle anzuschliessen? Wie Magg0 empfehle ich ebenfalls einen schnelleren Laptop, den du NUR für das DJing verwendest und auf Software, wie Office, AntiVirus, usw. verzichtest. Zusätzlich, wenn das mit der Audioquelle funktioniert, könntest Du einen CD-Player (bekommt man relativ günstig, zB Gemini, Reloop oder gebrauchter Pioneer) anschliessen, der ein "Notfall-Mixtape" drin hat und jeder Zeit reingefaded werden könnte.

Gruss :great:
 
Odyseuss
Odyseuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.16
Registriert
05.08.09
Beiträge
26
Kekse
0
Ort
Cala Ratjada
American Audio Versadeck ist top! :)
 
dalmiwert
dalmiwert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.16
Registriert
11.12.15
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
Berlin

Ist zwar eine riesen Investition, aber wenn du deinen SB bei eBay Kleinanzeigen verkaufst hast du ja schon mal 200€...

Ansonsten:
Wie bereits gesagt: schnellerer Laptop. Kriegt man auch relativ günstig bei eBay Kleinanzeigen. Man muss nur aufpassen. Am besten jeden Tag in der Bahn morgens einmal alles durchgehen oder dann abends noch einmal alles durchgehen auf dem Nachhauseweg. Sofort zuschlagen wenn man was findet. Hab mir so einen 800€ Laptop für 200€ ergattert.
 
S
Shaak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
12.10.15
Beiträge
20
Kekse
0
Ich würde Dir ebenfalls zu einem neuen Laptop raten. Im Grunde ist Serato eine Software die sehr stabil läuft und auch keine allzu riesigen Anforderungen hat. Falls es eventuell abseits von Controller was sein dürfte kannst Du Dir mal die Kombination aus CDJ400 + DJM400 anschauen. Wäre dann zwar über USB aber gebraucht teilweise für um die 500 Euro zu haben + Du hättest den Vorteil das Du Dich auf keine Geräteinterne Software verlassen musst. Gäbe auch für diese Kombi ein vollständiges Case wo Du dann alle Komponenten zusammen transportieren kannst.
 
L
  • Gelöscht von Gast27281
  • Grund: Crosspost!

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben