Dmx per DAW/Midi steuern

von PlayToJam, 25.02.17.

Sponsored by
QSC
  1. PlayToJam

    PlayToJam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.13
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.17   #1
    Hiho,

    ich hätte mal eine Frage zur DMX Ansteuerung über Midi.
    Szenario: Midispur in Logic (oder Ableton) mit Noten programmieren, diese sollen dann über ein Interface die Scheinwerfer ansteuern.
    Gibt es ein Interface, bzw. eine Software die mir das ermöglicht. Besonders Wert lege ich darauf, das mehrere Midinoten gleichzeitig angespielt werden können (für Mischung von RGB) und das auch die CC Werte übertragen werden (Bsp. Anschlag der Midinote = 60 --> Scheinwerfer nur 50% Helligkeit).

    Mfg Georg ;)
    --- Beiträge zusammengefasst, 25.02.17 ---
    Achja, Sinn des Ganzen ist es zu einer Audiospur (z.B. ein Song) zeitlich passende Farbwechsel zu erzeugen. Und durch Midi könnte man das ja super quantisieren.
     
  2. chrisderock

    chrisderock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    936
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 26.02.17   #2
    Direkt MIDI zu DMX ist eher ungut. Dein Licht solltest Du in Form von Szene, Chasern, etc. in deiner Software oder Deinem Pult programmieren. Dann kannst Du diese Szenen per MIDI-Befehl abrufen (Welche MIDI Geschichten unterstützt werden findest Du in der Dokumentation von Controller/Software). Manche Software kann auch mit CC umgehen um z.B. Dimmerkurven zu steuern aber das ist kein Standard. Falls das nicht unterstützt wird, lieber einen Chaser mit entsprechenden Übergängen programmieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping