Dreadnought ohne Pickups bis 300 € - überhaupt nicht eilig

W
white9
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.09
Registriert
28.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo zusammen!

Erstmal zum Titel dieses Threads: Ich hab unter nem anderen Topic eben gelesen, dass sich jemand beschwert hat, warum solche Kaufberatungsthreads eigentlich immer "eilig" sind, deswegen ist meiner jetzt mal genau das Gegenteil, sprich ich muss mir die Gitarre nicht gleich morgen kaufen ;)
Ansonsten steht ja eigentlich alles im Fragebogen, noch was zu Pickups: Da ich die Git, wohl in absehbarer Zukunft nicht auf der Bühne spielen werde, würde ich eine ohne Preamp-Gedöns bevorzugen, denn ich find irgendwie, dass so was das puristische Akustik-Gefüge stört ;)
Kostet ja außerdem auch nur unnötig Geld.

Ansonsten auf jeden Fall schon mal danke für alle Vorschläge!



(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
bis 300 €



(2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

Anfänger



(3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

überwiegend Plektrum



(4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

Zu Hause



(5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

Western



(6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

ich würde sagen 42-45mm, da ich ein E-Gitarren Griffbrett gewohnt bin



(7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)

eher schlank



(8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)

brilliant, aber nicht zu hart, sofern das keinen Widerspruch darstellt ;)



(9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?

Dreadnought



(10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
[x] Massive Decke
[ ] Massiver Boden
[ ] Massive Zarge
[ ] hochwertige Mechaniken
[x] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
[ ] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
[x] sonstiges: am besten kein Preamp

(11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

;)


(12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?

Sollte auf jeden Fall ein Natur-Finish sein.
Die Strat-Style Headplates find ich ganz lustig, aber das macht ja wohl nur Fender...


(13) Sonst noch was? Extrawünsche?

Inlays sollten vorhanden sein, am besten in Form von Punkten
 
Eigenschaft
 
K
Klisels
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.09
Registriert
10.09.08
Beiträge
171
Kekse
102
Baton Rouge L6 250EU
Baton Rouge R11 185EU

Cort Earth 100 214 EU
Yamaha FG-700MS 222EU
wobei Cort und Yamaha da noch preisaufwärts recht interessante Gitarren herstellen

Art & Lutherie Sunrise 298EU

Martin DX - 1 590 EU ist wesentlich teurer aber nur mal so zum Vergleich!

Dies sind ein paar Tips zum weiter nachforschen und überlegen zudem werden bald eh Menge Infos und Meinungen von den Boardmitgliedern kommen, denk ich.

Wenn Du dann ein paar Klampfen im engeren Visier hast - in nen Shop und ausprobieren und ZEIT LASSSSSen!


Klisels
 
K
Klisels
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.09
Registriert
10.09.08
Beiträge
171
Kekse
102
Martin DX - 1 590 EU ! Sorry
 
K
Klisels
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.09
Registriert
10.09.08
Beiträge
171
Kekse
102
Martin DX1 meine ich fünfhundert und neunzig Euro Mist!
 
W
white9
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.09
Registriert
28.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
Danke schonmal für die vielen Tipps!
Die DX-1 hatte ich mir auch schon mal angeschaut - ne Martin für unter 600 € ist schon sehr verlockend, aber das Teil hat leider keine Inlays und fällt damit raus.
Baton Rouge L6 und Art & Lutherie Sunrise entsprechen nicht meinen Designverstelloungen (bin da bisschen eigen ;)), aber der Rest ist sehr interessant - muss man halt nur immer ein Geschäft finden, das die alle hat...
Ich find's übrigens sehr toll, wie du meine Preisvorstellungen unterschreitest. Die Baton Rouge gibt's ja fast hinterhergeschmissten - sehr reizvoll :D
Hättest du vielleicht non 'n paar Vorschläge mit Cutaway?
 
Zuletzt bearbeitet:
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Also wenn`s schon um 600€ geht, das hier wird meine Nächste: https://www.thomann.de/de/gibson_dsm.htm Bitte haltet mich davon ab, wenn ihr schlechte Erfahrungengemacht habt! :D Aber VOLLMASSIV MIT KOFFER in Gibson-Qualität klingt für mich wahnsinnig verlockend...
 
K
Klisels
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.09
Registriert
10.09.08
Beiträge
171
Kekse
102
Hallole die Gibson hatte ich noch nicht in Händen - mal sehn über die Osterferien vielleicht.

Mit Cutaway denke ich an folgende:

Baton Rouge BR 34 C Zeder 269 EU

Ibanez und Yamaha natürlich auch ganz gut in der Preisklasse jedoch die meisten mit Preamp ect.

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall in ein gutes Musikhaus deiner Wahl und Nähe gehen und echt mal mehrere Stunden antesten und mit Leuten reden die da so vorbei kommen - ist immer interessant.
 

Anhänge

  • baton rouge.jpeg
    baton rouge.jpeg
    8,9 KB · Aufrufe: 172
W
white9
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.09
Registriert
28.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
Mit Cutaway denke ich an folgende:

Baton Rouge BR 34 C Zeder 269 EU

Ibanez und Yamaha natürlich auch ganz gut in der Preisklasse jedoch die meisten mit Preamp ect.

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall in ein gutes Musikhaus deiner Wahl und Nähe gehen und echt mal mehrere Stunden antesten und mit Leuten reden die da so vorbei kommen - ist immer interessant.

Hm, das ist aber keine Dreadnought, oder hab ich mir das was falsches "rausgegooglet"

Ja, aber auf das Musikhaus wird's wohl hinauslaufen, so viel scheints ja eh nicht zu geben, was genau meinen Vorstellungen entspricht.

Jetzt hab ich auf jeden Fall schon mal ein paar Ideen, vielen Dank an euch!
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben