DTR 1000 mit Rackbeleuchtung? - Kein Problem!

von Cervin, 22.12.06.

  1. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.12.06   #1
    Findet ihr auch, das das einzig brauchbare was der Korg DTR2000 hat, was der 1000der nicht hat, die Rackbeleuchtung ist?
    Dafür 100€ mehr zahlen? NÄ!
    Hab ich mir auch gedacht, und kurzerhand den DTR1000 gekauft, und Rackleuchte nachgerüstet :p

    Wer das auch machen will, kann sich folgende anleitung zur hilfestellung heranziehen!

    Den ersten schrecken hab ich ja bekommen, als ich den aufkleber auf der rückseite laß
    "Made in China". Dafür war ich anfürsich so "stolz" kein china gerät im rack zu haben.
    Und was ist... das teuerste rackstimmgerät kommt von dort. Naja. Vorteil der ganze sache ist natürlich, das dort "günstig" produziert wird, also sind DTR 1000 und 2000 vom gehäuse her IDENTISCH!
    Witzig, denn wenn man mal etwas genauer hinsieht erkennt man die vorrichtung für die Rackleuchte (und hinter dem aufkleber vorne acuh die für die beiden zusätzlichen knöpfe...). Also, machen wirs kurz und schmerzlos!
    (Folgende aktionen ziehen den verlust der [einfachen] Garantie mit sich!)

    Schritt 1:
    Alle schrauben ab! Das sind mehr als man uerst denkt. Erst recht wenn man die beiden Rackbügel in der Hand hat... Keine sorge, alles normal.

    Schritt 2:
    Aufkleber der die Racklichthalterung verbirgt entfernen (Bild 1)

    Schritt3:
    Platine von Frontplatte lösen (dazu müssen die Stecker abgezogen werden, und die halterungen für die Kabel etwas "aufgebogen")

    Schritt4:
    Reflektor erstellen: Nutzt wenn möglich soetwas wie chromspray etc. Klebt alles bis auf das kleine, hinter dem aufkleber sichbar gewordene Kästchen ab, und sprüht dieses an.
    Jetzt habt ihr einen Reflektor der das licht besser "verteilt".

    Schritt 5:
    LED an kabel löten: Nehmt ein möglichst langen kabel, lötet eine LED darn und steckt diese in die vorgesehene halterung. (endweder ganz abklicken oder ganz senkrecht lassen, damit ihr die größte lichtausbeude habt).
    Wenns nicht hält, festkleben (Heißklebepistole).

    Schritt 6:
    Kabel "raus-"verlegen. Platine wieder festschrauben. (vergesst dabei die kleinen winkel nicht, die ihr vorher rausgeschraubt habt!).
    Kabel durch den kleinen schlitz ins innere führen und mit den anderen kabeln zusammen nach draußen. Am besten durch eins der löcher im boden, wo später der "deckel" reingeklemmt wird. Da passt locker beides rein, Kabel und Klemme ^^. (Bilde2, Bild3)

    Schritt 7:
    zusammenbauen! Stecker dran, decker druff, fertig!
    Jetzt braucht ihr nurnoch ein geeignetes netzteil für eure LED. Ich habe es ein ein stabilisiertes 9V teil geschlossen, aber draußen noch weitere LED's in reihe dazu geschaltet. (foto vom fertigen ding stell ich später rein).

    Schrit 8: Lachen wie einfach es ist 100€ zu sparen!

    Fazit: Klar, es ist nicht dieselbe lichtausbeude wie beim "original". Aber es reicht. Gerade für die, die nur einen lustige effekt damit erziehlen wollen (wie ich) kann man da gut rumspielen und z.B. Farbige LED's nehmen!
    Hab nur wenige, schnelle bilder gemacht. Hoffe das reicht, aber anfürsich kriegt das jeder instinktiv schon richtig hin :-)
    Viel Spaß mit eurem neuen DTR 1500
     

    Anhänge:

  2. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 22.12.06   #2
    Mhm als standart wurde da nur eine LED verbaut? Seehr seltsam...
     
  3. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.12.06   #3
    Ne, hab ich das so geschrieben?
    Dann hab ich mich was falsch ausgedrückt. :o
    Ich weiß nicht genau was da standartmäßig reinkommt, man kanns natürlich auch was größer anlegen ;)Ich hab halt ne LED genommen und das ist echt ok. Die strahlt nur leider nciht sehr breit, aber da es bei mir ja nur als effektlicht, und nicht zum "sehen" ist, ist das vollkommen ok :great:
     
  4. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 23.12.06   #4
    ...und wer sich das nicht zutraut, oder seine Garantie behalten möchte, kauft bei Thomann für 20,- eine 1HE Rackbeleuchtung mit Schwanenhalslampe von Thon, baut die kurz ein und kann dann auch alles sehen :D
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 23.12.06   #5
    Nimmt aber Platz weg!
     
  6. Cervin

    Cervin Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 23.12.06   #6
    Eben ;-)
    Ich hab in meinem 4HE Rack auch 7HE belegt! (klingt lustig, ist aber so ^^).
    Bilder mach ich irgendwann auch mal neue.
    Hab vorne und hinten Rackschiene, sprich
    Vorne:
    1 HE Kompressor
    1 HE Tuner [s.o.)
    2 HE Amo
    Hinten:
    1 HE Equalizer
    2 HE Steckdosenleiste
     
  7. Vinterskodde

    Vinterskodde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #7
    :great:
    richtig! seh ich auch so... vor allem wenn man durch das andere gefuckel dann son bisschen geleuchte da dran hat das noch nicht mal was zum sehen nützt.... ist ja schon fast so bekloppt wie die ganzen auto und pc tuner die überall bunte lampen einbauen.

    aber davon mal abgesehen wüsst ich sowieso nicht wann ich ne rackbekleuchtung brauchen sollte.

    weiß zwar nicht wofür man noch nen equalizer braucht aber naja jeden das seine.....
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 11.06.07   #8
    glückwunsch... ich brauch rackbeleuchtung... daher fand ich die idee super....

    hat sicherlich nix mit bekloppt zu tun, wenn jemand versucht sein rack klein zu halten
     
  9. Vinterskodde

    Vinterskodde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #9
    es ging darum das die beleuchtung NICHT ausreicht um das rack auszuleuchten.... deshalb halte ich es für unfug...
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.06.07   #10
    ahso alles klar
     
Die Seite wird geladen...

mapping