Dynacord Leslie DC 200 Passiv betreiben

S

sebi_98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.19
Registriert
27.03.19
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo Werte Gemeinschaft,

kurz zu meinem aktuellen Setup:
Klemt Echolette NG51S & M40
Solton Craaft Gitarre/Bass Kombo
Selfmade Flanger 19"

Den M40 betreibe ich aktuell an der Box des Solton Craaft.
Nun hätte ich gerne einen Dynacord Leslie DC 200 (Habe auch ein Angebot dafür)
Würde diesen aber gerne Passiv an der Verstärker Elektronik vorbei mit dem M40 betreiben.
Und die beiden Boxen durch einen Fußschalter Switchen können, um einmal auf den Leslie Effekt und einmal auf die Standard Box zurückgreifen zu können.

Denkt ihr dass es klanglich möglich ist und sich nicht grauenhaft anhört ?

Nur als Hinweis bevor etwas in die Richtung kommt, ich bin gelernter Elektroniker und kann durchaus ganz sicher und normgerecht ohne Gefahr basteln.

Schonmal im voraus vielen Dank für alle Informationen und Beiträge.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben