E-saite schnarren an der bridge

von Mathes(csp-band), 09.02.07.

  1. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #1
    Hallo
    ich hab ein heftiges problem,und zwar hab ich heute meine dr "marcus miller signature" saiten (100-40) aufgezogen.Bis zur A-saite ging alles gut,sound perfekt...jedoch die e-saite bereitet mir probleme.Es ist ein undifinierbares schnarren,welches sich (sogar unplugged) verzerrt anhört.Ich hab mal hingehorcht.....das problem müsste irgendwo bei der bridge liegen,denn das schnarren kommt von hier.Jedoch gibt es dieses schnarren nicht wenn ich auf F hochstimme.Ich habs mit mehr abschneiden versucht,damit die spannug größer wird jedoch kein erfolg,schlechter wurde es dadurch auch nicht.Ich möchte auch betonen,dass dieses problem nur großtenteils bei slappen auftritt,beim zupfen ist es eher normal,außer wenn ich halt stark zupfe....außerdem tritt es bei einem yamaha rbx 374 auf.
    Danke schonmal für die antworten....

    mfg
    mathes
     
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 09.02.07   #2
    Abschneiden für mehr Zug? Egal, ich vermute, dass ein Bauteil von der Brücke nicht fest sitzt und das schnarren daher kommt. Versuche zB mal die Saitenreiterschrauben kleines Stück reinzudrehen, Federn zu überprüfen, ...

    Wie du das mit dem "unverstärkt verzerrt" meinst ist mir ein völliges Rätsel - Verzerrung entsteht bei der Übersteuerung von elektrischen Bauelementen - unverstärkt kannst du nicht verzerren. Wie gesagt, check mal alles beweglich Metallische auf korrekten Sitz
     
  3. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #3
    nein es ist ja nichts elektrisches aber es klingt halt so ähnlich....
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.02.07   #4
    Ja, würde ich auch vermuten. Manche Saitenreiter lassen sich auch mit einer Madenschraube fixieren .... mal überprüfen!
     
  5. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 22.02.07   #5
    das selbe problem hab ich seit grad eben. auf einmal schnarrt es von der brücke. und es liegt nicht an lockern teilen! hat sich das bei dir so gelöst, mathes?
     
  6. donchrizz

    donchrizz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 26.03.07   #6
    Hi,

    Ich habe das selbe Problem mit den Marcus Miller Signature Saiten.. allerdings schnarrt bei mir die D-Saite und klingt dumpfer als der Rest. Hab alle Festigkeiten und Wege überprüft bisher ohne Erfolg. Wie siehts bei euch aus?
     
  7. Urknall

    Urknall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #7
    Auch ich kann nicht helfen und habe das gleiche Problem.
    Es rasselt bei den Schwingungen jeder der 5 Saiten.
    Die Ursache habe ich bislang nicht gefunden.
    Die Saiten berühren definitiv nicht die Bundstäbchen. Also muss was locker sein.
    Die Bridge ist ok - auch alle Bundstäbchen habe ich geprüft.

    Der "sound" Überträgt sich jedoch nicht. Bei eingeschaltetem Amp klingt alles ok.
    Der Bass rasselt aber fein weiter.
    Ich muss jetzt erstmal nen Gig machen und der Bass geht dann Mitte April zum
    Gitarrenbauer. Das Ergebnis werde ich posten.

    Grüße
    Urknall
     
Die Seite wird geladen...

mapping