[Effekt] Boss - Metal Core ML 2

  • Ersteller DEPUTY_JOHN
  • Erstellt am

DEPUTY_JOHN
DEPUTY_JOHN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.22
Registriert
01.12.07
Beiträge
441
Kekse
1.710
Ort
Neuwied
Boss ML2 - Metalzerre für die dunkle Seite des Metal

Ich habe mir den Boss ML 2 gleichzeitig mit dem Harley Benton Extreme Metal bestellt.

Mein mir das Harley Benton Extreme Metal aber noch etwas besser gefallen hat, im Design wie auch in den Sounds, habe ich das Extreme Metal behalten und das ML 2 zurück gesendet, natürlich habe ich das ML2 auch getestet sonst hätte ich ja keinen Vergleich gehabt.

Hier nun mein Review zum ML2

Gehäuse / Optik / Podis:
Das Metallgehäuse ich schwarz lackiert mit weißen Beschriftungen. Die Drehpodis sind mit einem Metallplättchen unterlegt, ganz im Sinne der angestrebten Verwendung.
Der Tritttaster ist mit einer Gummimatte belegt auf der, der Name BOSS eingeprägt ist.
Das Gerät hat 4 Potis, eine rote LED Kontrollleuchte, zeigt den Schaltzustand – AN / AUS – an Die Podis sind wie folgt beschriftet, Level – Low – High – Dist.
Zum Batteriewechsel muss man an dem Tritttaster am unteren Ende aufdrhen, was nervig ist, daher sollte im Livebetrieb ein Netzteil genutzt werden. Für zu Hause geht auch der Batteriebetrieb mit einer 9 Volt Blockbatterie. Der Netzteilanschluss ist auf der Kopfseite.

Sound:
Mit den Reglern kann man der Beschriftung entsprechende die jeweilige Lautstärke, Tiefen, Höhen und die Distortion zu oder weg drehen.
Der Sound ist sehr vordergründig, wird aber mit der Zunahme der Tiefen und Wegnahme der Höhen und / oder Mitten sehr, sehr tief. Sehr gut geeignet für Death Metal oder Black Metal für Nu Metal würde ich den BOSS MD2 verwenden.
Mit diesem Pedal bekommt man im Gegensatz MT2 und zum Digitech Death Metal, einen wirklichen brauchbaren Death – Black Meatl Sound hin..
Ich habe, etliche Einstellungen ausprobiert, und am Ende hatte ich aus dem Pedal für mich brauchbaren Melodic Death Metalsound bekommen, mit dem ich persönlich sehr zufrieden war auch hat das Pedal durch sein Design mich sehr angesprochen.
Hätte ich mich nicht schon für das HB – Extreme Metal entschieden gehabt, dieses hier wäre gewiss in die engere Auswahl gekommen.
Auf mein Randall RG 1503 war das Gerät eine Bereicherung bzw. Erweiterung des Gainpotential des Amps gewesen.
Der Sound des Boss ML 2 abliefert ist für wirkliche Death Metal Ansprüche all a Schwedisch Death Metal oder für Melodic Death Metal meiner Meinung tauglich.
Aber wer einen brutalen Sound will wer Wert auf „Markenequipment“ legt, der sollte sich das ML2 ruhig , mal antesten. Dem Sound steht ein Preis von ca. 90,00 € Gegenüber, der aber auf Grund der Verarbeitung und des Sound in Ordnung geht.

Fazit:
Wer ein Effektgerät für DeathMetalverzerrung sucht, der sollte den Digitech DeathMetal durchaus mal ausprobieren, Soundmäßig hat es meiner Meinung nach keine Defizite.
Dennoch würde ich vor dem Kauf einen ausgiebigen Test empfehlen !!! Da der Sound dem ein oder anderen eventuell doch zu brachial sein dürfte.
boss-ml-2-metal-core.jpg
 
Eigenschaft
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben