[Effekt] - Jacques Meistersinger

von meckintosh, 02.03.06.

  1. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Nachdem ich mein Effektboard gepostet hatte kamen einige Fragen nach den Jacques Pedalen und dem Crossroads von Digitech auf, deshalb poste ich mal nach und nach Reviews zu den Teilen.

    Der Jacques Meistersinger ist ein analoger Chorus und dazu noch ein ziemlich geiler. Was mir sofort auffiel wie klein das Gerät ist (Platz ist ja immer rar auf nem Effektboard) und das der Pedalweg sehr kurz ist. Leichtes antippen genügt hier, keine brutale Tritt-Attacke ist von Nöten. Trotzdem wirkt das Pedal sehr robust und ist natürlich perfekt verarbeitet.
    Ich habe bis vor kurzem ein Rocktron Tsunami benutzt und war von dessen Sound schon ganz angetan, aber der Meistersinger legt echt noch ne Schippe drauf.
    Was der Rocktron allerdings kann ist das Signal Stereo auszugeben, da hat der Meistersinger das Nachsehen.
    Als Regler sind "Rate" , "Depth" und "E-Level" vorhanden. Ich denke "Rate" und "Depth" erklären sich von selbst, oder?
    Der interessante "E-Level" Regler gibt die Mischung von Dry zu Wet an. Also kann dem Sound hier mehr Effektsignal zugemischt werden!
    So wird aus seichter Begleitung auch mal ein aufdringlicheres Signal.
    Da macht das (Rum-) Spielen schon Spass!

    Das Signal ist sehr schön weich und von unaufdringlich bis wildes psychedelisches "gedudel" ist alles vorhanden was Sinn und Laune macht. Der Chorus klingt aber immer sehr natürlich. Das ist leider sehr schwer zu beschreiben, aber ich geb mal ein Beispiel. Ich hatte den Meistersinger mit zur Probe und ein Freund fragte mich "Und was macht der jetzt? Ich hör den gar nicht..." und dann hab ich den Meistersinger mal ausgemacht. Die Augen weiteten sich und der AHA-Effekt war da. Wenn der Meistersinger im Cleanen Signal gut eingestellt läuft möchte man ihn nicht mehr missen...

    Auch in verbindung mit den anderen Pedalen macht er sich sehr gut. Natürlich machts keinen Sinn ihn bei vollem OKKO Gainboost zuzuschalten, aber beim Delay oder leichtem Tube Blower ist der Meistersinger immernoch gut wiederzuerkennen.
    Also für mich hat sich der Kauf gelohnt und ich kann den Meistersinger uneingeschränkt weiterempfehlen.

    http://www.***.net/images/060302/temp/fr5J9gJY.jpg
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 02.03.06   #2
    schönes rewiew! dem kann ich absolut zustimmen!

    was meiner meinung nach nicht so toll ist, sind die nebengeräusche, die das ding produziert. aber welcher chorus macht das nicht?;)

    mfg kusi
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #3
    sehr schönes review.
    kann dir nur zustimmen da ich auch den meistersinger nutze.

    kleine anmerkung wer jacques meistersinger als stereo chorus sucht: exar chorus
    entspricht dem meistersinger, da exar die jacques pedale in polen baut, nur stereo und einen regler tone regler mehr!
     
  4. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.03.06   #4
    Ja ich hab das schon mal irgendwo gelesen. sag mal jacques bastelt gerade an einem delay, kennst du das? hat exar das eventuell schon??:confused:
     
  5. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.03.06   #5
    Mir gefällt daran eben genau das er nicht Stereo ist! Den selbst Mono bekommst du so einen cremig schönen Chorus-Sound hin.
    Nebengeräusche sind mir gar keine aufgefallen!?

    Mir gefällt das Teil wirklich wirklich gut. Und es wird wohl einen Stammplatz auf meinem FX-Board einnehmen :)

    Grüsse
     
  6. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #6
    schreib mal ne frage an info@public-peace.de der vertreibt die teile für deutschland und hat engen kontakt zu den herstellern. antwortet immer nett udn meistens promt.

    soweit ich weiß im moment nicht. da es wegen der analogen chips für das delay wohl "probleme" gibt.

    was als nächstes kommen soll ist ein octaver.

    bei intresse lese mal http://www.dietside.de/JACQUES%20TUBE%20BLOWER.htm
     
  7. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.03.06   #7

    Hi,

    der Tube Blower sitzt ja schon auf meinem Board. ;-)
    Zu dem wollte ich auch noch mal was schreiben, der wartet sozusagen nur darauf...

    Schade das das Delay noch nicht fertig ist. Denn den Octaver werde ich mir sparen, der passt nicht zu meinem Sound glaub ich...
     
  8. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #8
    meine ja den zweiten absatz wo drin steht wer die dinger für jacques baut ;-)
     
  9. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 02.03.06   #9
    wenn auf jaques' seite www.ts808.com geht und sich da umsieht, dann meine ich zumindest, dass das delay schon fertig ist.
    sind nur noch keine soundsamples online.

    sind die exar-pedale eigentlich soundtechnisch gesehen das gleiche wie die jaques'-dinger?

    normalerweise bin ich schon dafür boutique-bastler zu unterstützen (vor allem so dermaßen geniale), aber in dem fall scheint exar ja die lizenz zu haben und ich kann mir ruhigen gewissens ihre pedale kaufen (falls sie so gut wie die originale sind)
     
  10. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #10
    also habe meinen meistersinger mit dem exar chorus vergliechen sowie der tube blower mit dem exar tuber, meinen bat fuzz mit der exar kamikaze und den fuseblower mit dem squeezer.

    sind indetisch bis auf das der chorus wie schon beschrieben stereo ist und einen tone regler mehr hat.

    trinity ist gleich dem multi wah. aber das trinity habe noch nicht getestet.
     
  11. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.03.06   #11
    verhalten sich die Exar Bodentreter im Bypass denn genauso wie die Jacques ?
     
  12. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #12
  13. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.03.06   #13

    hab ich ja eben auch gedacht, aber der gute onkel von tone-toys hat mir auch gemailt das die teile noch nicht fertig sind...

    anscheinend brauch ich da noch geeeduld..:mad:
     
  14. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.03.06   #14
    besitzt der Meistersinger eigentlich einen TrueBypass ?...die Exar dingen sollen ja keinen haben...
     
  15. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #15
    nein, lies doch mal http://www.dietside.de

    test über jacques tuber blower (ohne truebypass) und über paar exar zerren auch ohne.
     
  16. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.03.06   #16
    Bei dem Exartest steht das die Pedale keinen True Bypass haben...beim "Tube Blower" Test wird nur auf den Bypasssound eingegangen. Ansich ist es mir scheiss egal...ich will nur wissen ob die Pedale wirklich gleich sind(ausgeschlossen von Stereo und Tone Regler)...sind die 50€ Unterschied also nur Exklusivbonus ???
     
  17. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #17
    ja, sind sie und halt weil der name jacques drauf steht. zur not schreib mal ne mail an info@public-peace.de und frag ob du mal vorbei komme kannst zum testen der pedale. habe das auch getan um mich selbst zu überzeugen. habe mir vor weihnachten bei der aktion den meistersinger für 129 euro geholt und danach erst auf die exar gestoßen weil der vertrieb einen ort weiter ist als da wo ich wohne und weil sie halt am anfang für mich nur gleich vom gehäuse aussahen. bin dann nach ner mail vorbei und habe mal getestet. mich dann geärgert das ich mir den meisterisnger geholt hatte weil ich sonst 30 euro locker gespart hätte. wenn nochmal würde ich zu exar greifen oder müßte jetzt meinen meistersinger wieder verkaufen und mir dann exar holen.
     
  18. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.03.06   #18
    Jau der Meistersinger hat KEINEN True Bypass...ham die Jacques alle nicht..


    Aha..bei der Aktiuon hab ich auch zugeschlagen..Meistersinger und Tube Blower hab ich mir da geholt..
    Ich finds nicht sooo schlimm 30,- Euro mehr zu zahlen, denn die kleinen Edelschmieden dürfen ruhig mal unterstützt werden, oder?
     
  19. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.03.06   #19
    also mir eigentlich egal was drauf steht, wenn ich meinen meistersinger für das geld oder bischen weniger verkaufen könnte würde ich es sofort tun und mir den exar holen, weil stereo und halt den tone regler.
    aber 30 euro tun schon weh, doch nicht so wie wenns 50 wären.
     
  20. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 03.03.06   #20
    Ja, schon. Aber ich denke einfach, er lässt sich die entwicklungsarbeit dafür bezahlen. Schliesslich gab es die Teile zuvor ja schon als handgebaut von Jacques.
    Als die Teile dann serienreif waren, gab er sie einfach an Exar weiter zum bauen.

    Diese Entwicklungskosten fallen ja für exar nicht an.

    Ich werde aber trotzdem in Zukunft Exar kaufen, falls die ein äquivalent haben.

    Ganz oben steht der Squeezer. Ich hab zwar schon den Fuseblower, aber der hat soviele sounds zu bieten, von dem kann man gut 2 Teile gebrauchen.

    Beim Meistersinger würde ich aber wieder Jacques kaufen, weil ich die Stereofunktion eigentlich nicht will. ;)

    Um nochmal was zum bypass zu sagen:
    Ich hab lieber einen klangneutralen gebufferten Bypass als einen true bypass. Insofern sind die Jacques/Exar Teile für mich optimal. (bei boss gibts ja auch keinen true bypass, afaik)

    gruss
    eep

    PS: ach ja, @ topic:
    Kann mich dem Review auch nur anschliessen. Der Meistersinger ist ein feines Teil. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping