Effektwege -wie am besten ?-

von Khatarah, 16.12.06.

  1. Khatarah

    Khatarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #1
    Hi...
    da die Suchfunktion nicht geht laufe ich jetzt gefahr, ein Thema wieder neu anzufangen
    who cares...

    Ich wollte mal fragen, ob ich den richtigen Weg gehe bei der Anordnung meiner Effekte.

    Einschleifweg -Amp- : Amp ->passives Volumepedal -> digital Delay Boss -> Amp

    Gitarenweg : Gitarre -> Wha (Bad Horsie 2) -> Phaser (boss) -> Chorus (electro harmonix) -> Octaver (Boss) -> Tube Screamer (boss) -> Korg Tuner -> Amp

    Das Volumepedal würde ich gerne durch ein aktives ersetzen ..was mit Boost...gibt´s da was taugliches ?

    Irgendwo soll noch ein Whammy dazwischen....
    Was meint Ihr ? alles ok ?
    ich hab´das Gefühl, das mein sound etwas leidet bzw. nicht mehr soviel druck rüberkommt....hab schon einiges rumprobiert aber wie gesagt, professionele Hilfe wäre nett..thx.
    Das Volumepedal und der Channelswitch vom Amp ist nicht mit drauf.

    [​IMG]
     
  2. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 16.12.06   #2
    Für meinen Geschmack würde ich den Tuner an den Anfang setzen(muß ja nicht das ganze Signal auch noch durch den Bypass des Tuners laufen),dann käme eigentlich schon der Octaver.Damit der richtig arbeiten kann,braucht er ein möglichst
    sauberes Signal.Solange Du ihn nicht mit anderen FX kombinierst,kann er natürlich auch
    dort bleiben.Zum Volumenpedal.Ich habe gerade von einem Freund ein aktives Pedal
    ausprobiert(Snarling Dogs Erogenous Moan),hat auch noch eine Reverse Funktion.
    Im FX-Loop boostet das Teil das Signal etwas,auf angenehme Art aber !!!Ist nicht
    schlecht,man kann es über einen Schalter per Fuß zuschalten,im ausgeschalteten Zustand geht das Signal 1:1 durch,kein Höhenklau etc.Gibt es leider nicht mehr neu.
    Er hat es(neu) in der Bucht für 39,90 € gekauft.Vielleicht liegt es mit dem Druck am
    falschen Volumenpedal?Welches Teil hast Du in der Loop,welche Impedanz?Welcher
    Amp?
     
  3. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 16.12.06   #3
    Also ich persönlich bevorzuge den Chorus im LOOP

    MFG:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping