Eigenkomposition - 2 kurze melancholische Stücke

von ( ), 03.01.08.

  1. ( )

    ( ) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 03.01.08   #1
    Servus liebe Community,
    ich beschäftige mich seit einigen Monaten mit Cubase und Reason und komponiere seitdem fast täglich. Bisher wird das ganze noch mit der Maus und ohne Theoriekenntnisse gemacht aber spätestens im April möchte ich dann richtig einsteigen (Stagepianokauf und Theorie/Harmonielehre).

    Es wäre sehr nett wenn ihr einige Meinungen zu den zwei kleinen Stücken posten könntet:

    Sample 1

    Sample 2

    Liebe Grüße,
    Alex :)
     
  2. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.01.08   #2
    Also, dann werde ich mal der erste sein.
    Ohne Harmoniekenntnisse ist das doch schon sehr gut.
    Ähm, das erste Sample gefällt mir bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich gut, beim Sample 2 hört man schon eher ein durcheinander.
    Ich kann dir das Roland RD 300SX empfehlen, wirklich ein sehr schönes Stage-Piano :)!
    Habe ich selbst.
    Theorie-Bücher gibts auch wie Sand am Meer und darunter ein paar (wenige) richtig gute.
    Benutz mal die Sufu, habe da auch schon einige Vorschläge gepostet :)!

    Liebe Grüße,
    *amadeus
     
  3. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 07.01.08   #3
    heya
    das erste gefällt mir bis auf den anfang auch gut. ich sitzt hier grade noch im bett und die musim bring einen richtig zum trämenxD muss man aufpassen, dass man ich wieder einschläft xD also positiv gemeint:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping