Eine Frage der Ausstattung

von .dS:., 23.11.04.

  1. .dS:.

    .dS:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #1
    Hiho,
    soo erstmal ich hab schon viele threads gelesen über amps die für mich interessant wirken. Jedoch eine Frage dabei:

    Welcher Verstärker von der unten geführten Auswahlliste erfüllt am ehesten mein recht geringes Budget und Anforderungen an die Ausstattung?"

    Anforderungen und Preisfrage... :
    Also ich spiele zur zeit eine ESP by LTD EC-1000 STBC 60/81 - also gerne clean und gern ma n ordentliches Brett (alternativer Rock über Raggae bis Metal)! Mein Geldvorrat reicht bis 800€ aus..eventuell lässt es sich auf 1000€ hochsparen in den nächsten Monaten :great:
    Da ich noch bei meinen Eltern wohne kann ich mir es natürlich nicht erlauben da ein Fullstrack mit 150Watt aufzubauen und aufzudrehen. Ebenfalls sind mir Röhren sehr wichtig, welche es zum Problem hätten, dass ich lauter aufdrehen muss (meist) um einen angenehmen Zerrgrad zu erreichen. Also einen Amp der vllt. so um die 50/60 Watt hätte. Ebenfalls wäre es praktisch min 2 bis 4 Kanäle zu haben und n gescheiten Bodentreter. Pro Kanal wäre gain, volume und 3band EQ nicht verkehrt. Ebenfalls wäre es praktisch für den Parallelen Effektweg eine Mix regelung zu haben sowie (falls Combo) einen zweitausgang für meine 2x12" Box zu haben (Celestion g125 2x50watt), sodass ich sobald ich wieder aktiver in ner Band spiele, auch eine gute Beschallung habe :D .
    Achja, hab da mal was in den Threads von kompression aufgeschnappt, weiß da nich wirklich viel drüber, aber ich spiele gern solos, falls das darauf Einfluss hat :rolleyes: .

    kleine Auswahlliste an Modellen:
    hab mal n bissel rumgeschaut....

    -Engl Fireball (995€)
    -Engl Screamer (head: 899€, combo: 995€)
    -Marshall DSL 401 (870€)
    -Marshall TSL 601 (1089€)

    habt ihr eventuell noch andere vorschläge? :)
     
  2. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.11.04   #2
    Also ich hab mir grad nen (gebrauchten) Screamer zugelegt als Topteil.
    Allererste Sahne sag ich nur,der Clean Channel ist ein Traum,die Zerre ist auch extrem geil,eignet sich von Crunch bis Heavy.Und das Gute ist,das er auch sehr leise schon gut klingt und dort auch die Zerre schon ordentlich zupackt.
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.11.04   #3
    Exakt
    ----------------
    Der Screamer hat blos 1 EQ aber dafür auch den regelbaren Effektweg 4 Kanäle und und und. FÜr den tollen musst du neu zwar 160 berappen, aber es lohnt sich. Und der klingt auch leise erstaunlich gut.
     
  4. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 24.11.04   #4
    Schließe mich meinen beiden Vorrednern an ;)

    Vom Fireball halte ich seit dem letzten Wochenende nicht mehr allzuviel... Die Marshalls sind für die Vielfalt, die du brauchst, wohl auch nicht so das richtige.


    Achja, spiele selbst ein Screamer50 Halfstack und einen JCM800.
     
  5. migmak

    migmak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -4
    Erstellt: 24.11.04   #5
    Ich weiss nicht so recht wenn du wirklich einen guten AMp haben wilst dann spare und kauf dir den ENGL Savage Special Edition der ist einfach nur noch Fett :rock:
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 24.11.04   #6
    genau, kein Anderer taugt irgendwas, der ist einfach nur fett :rolleyes:

    tolle Aussage, ehrlich!


    Zum Thema

    Endstufenzerre bei moderater Lautstärke (zu Hause) erreichst Du auch mit 50 Watt nicht! Selbst 10 Watt ist noch halb so laut wie ein 100 Watt Amp. Kompression ist ein Effekt der (u.A.) bei Röhren auftritt wenn die in ihre Sättigung getrieben werden (-hohe Lautstärke), was bei vielen ein sehr beliebtes Verhalten ist. Also zu Hause wirst Du einen Röhrenamp (OK, die ganz ganz kleinen mit 1 W evtl.) klanglich nicht ausschöpfen können, finde dich damit ab.
     
  7. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 24.11.04   #7
    Naja ich würde eher empfehlen in diesem Fall dreimal so lange zu sparen und dann einen Mesa Roadking zu kaufen. :rolleyes:
    Für die cleanen Passagen brauchst du aber sowieso nen Roland JC Top, was aber kein Problem sein sollte das kann man ja alles in nen großes Rack packen und die Roadies werden es schon schieben :cool:

    Back to topic ...
    Wenn es dir finanziell möglich ist, würde ich den TSL 601 empfehlen :).
    Ich habe mit der TSL Serie gute Erfahrungen gesammelt und kann dir versichern, dass sie sehr flexibel sind. Prinzipiell ist alles möglich, vielleicht nicht das Mörder High Gain Brett aber dafür kann man sich ja nen Treter kaufen.
     
  8. .dS:.

    .dS:. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #8
    hiho,
    erstmal vielen dank für die ganzen antworten! ich fahr heut nach derschule nach frankfurt mim zug und geh den screamer und evtl. n paar andre hübsche probespielen :) :great:

    das mit dem aufdrehen hab ich auch beim marshall jcm 800 2205 (mein vorigem) amp gemerkt. den master volume konnte ich grad mal auf 1-2 von 12 stellen und war höllisch laut das ding.. :D
     
  9. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.11.04   #9
    Der von Eddi, Peavey ist auch klasse.
    Fireball kann man auch nur loben und er hat recht, der savage ist wirklich wirklich gut.
    Aber auch der Powerball find ich klasse.
    Jaja, schwere Wahl!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping