Einseitiger Record-Pegel: Focusrite Scarlet 18i6 mit Rode NT1A

von Silverback, 02.03.12.

  1. Silverback

    Silverback Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.12
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.12   #1
    Hallo !
    Ich habe mir das Focusrite Scarlet 18i6 gekauft, angeschlossen, mix-control installiert und den neuesten Treiber. Funktioniert auch und wird alles soweit erkannt (Windows 7).
    Nun habe ich zum ersten Mal mein Rode NT1A vorne links in die Mic-Buchse eingesteckt. Auf dem Kopfhörer höre ich alles (links/rechts).
    Wenn ich nun aufzeichnen möchte (egal ob in Ableton, Acid oder Sound Forge), schlägt immer nur der linke Aufnahmepegel aus.
    Stecke ich das Mic in die zweite, rechte Mic-Buchse am Interface, ist es genau umgekehrt. Kann doch dann nur eine kleine Einstellung im Mixer sein,
    wenn es bei jedem der drei genannten Programme passiert.

    Ist wahrscheinlich eine Anfängerfrage, bei der jeder Profi hier unterfordert ist, aber muss ich in mix-control noch etwas verändern bzw. verknüpfen,
    damit beim Aufzeichnen auch beide Pegel (links/rechts) ausschlagen ? Möchte da ungern alles verstellen und dachte: O.k. wenn man keine Ahnung hat fragt man
    mal nach.
     
  2. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 02.03.12   #2
  3. Silverback

    Silverback Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.12
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.12   #3
    Dann weiss ich jetzt zwei Dinge mehr:
    1. Wie es geht.
    2. Hier gibt es über 100 weitere Anfänger.
    Danke, klappt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping