Epiarch Drums- oder die günstige Möglichkeit zu OCDP, Spaun,...

von Der Emsl?nder, 15.04.05.

  1. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.04.05   #1
    Hi @all!
    Ich bin letztens auf folgende Internetseite gestoßen:
    Epiarch Drums !
    Es handelt sich dabei um einen amerikanischen Hersteller, der, wie z.B. OCDP oder Spaun, Custom-Drums anfertigt. Angeboten werden verschiedene Hölzer (z.B. Birke, Ahorn, Mahagony), drei verschiedene Finish-Arten, gefärbte Lugs, Offset-Lugs usw. Jetzt könnte man denken, Custom Drums= hoher Preis! Aber genau das ist eben nicht der Fall!! Ein Set (6ply maple, Snare 10ply) mit 22BD, 10TT,12TT,14TT und 14SD in Finish C z.B. kostet gerade mal 1620$, also ca. 1260€! Das kommt mir ziemlich günstig vor...
    Daher wollte ich wissen, was ihr so meint! Kann man solche Drums mit OCDP u.ä. vergleichen oder nicht??
    Schönen Gruß,
    Der Emsländer
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 16.04.05   #2
    Von diesen Läden gibt es im AMiland mehr als genug und alle erinnern vom Logo her an Ocdp^_^ das kann kein zufall sein.
    siehe Odc ^^ Orion drum Company.
    http://www.oriondrumco.com/pricing.html

    was mich interesieren würde währe eher ob es solche Läden auch in Deutschenlanden gibt weil ich mal denke der Versand von Amiland nach deutschland dauert nicht nur extrm lang sonder ist auch noch extrem Teuer ^^.
     
  3. CSMaster

    CSMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #3
    wahan drums gibts in deutschland was ich weiss!Aber is teuer was soweit ich weiss!
    Naja ich denke das es sicher nicht schlecht ist ABER der preis von GAUGER rims ist erstaunlich,bei ocdp kostet 1 GAUGER rim 70$ und bei Epiarch Drums nur 45$.
    Das logo von ocdp und Epiarch Drums haben wirklich eine erstaunliche ähnlichkeit aber ich weiss nicht ob die zusammen gehören!
     
  4. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 16.04.05   #4
    Wahan ist sowas wie Ocdp Deutschland auch von den Preisen.
    Dafür auch von der Qualität.

    Mit der Änhlichkeit der Logos wollte ich nicht sagen das sie eine Partnerfirma sind oder zusammenarbeiten. Eher das sie Ocdp kopieren wollen ^^.
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.04.05   #5
    Wieso sollen die Wahans den OCDP gleich sein? Ich finde die haben so ziemlich gar nichts gleich. Wahan baut Schlagzeuge, naja, OCDP hingegen weniger...
     
  6. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 16.04.05   #6
    Also ich hab auf der Musikmesse Ocdp gespielt und Wahan gehört und fand beide Sets verdammt geil. Das Haben sie schonmal gemeinsam ^_^.

    Aber um das Aufzuklären.
    Klar ist Ocdp nicht gleich Wahan ist vieleich bischen flapsig ausgedrückt wie ichs geschrieben habe.
    Ich hatte das eher auf die Preise bezogen als auf den Inhalt und in dem Punkt ist Wahan wirklich nah dran an Ocdp.
    Klar Sind sie ansonsten ziemlich arg verschieden. Schon allein von den Materiallien und dem Konzept das hinter der Firma steht.
    Schuldigung das das so Missverständlich geschrieben war -.-'.
    Es geht hier ja eben gerade um die Preise.
     
  7. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 16.04.05   #7
    Also ich weiss ned wieso son Hype um OCDP gemacht wird. Ich finde die klingen (bis auf die Snares) wie jedes andere Kellerkessel-Set. Hardware nehmen die von Pearl. So kannste ja alles bis auf die skurrilen finishes selber machen.

    Dagegen klingen Wahan Sets wie das Elysium. Hammersound. Drückend, lebendig, spritzig...weltklasse Sets bauen die. Würde mit von den Beiden immer Wahan kaufen :great:
     
  8. SONORDRUMMER

    SONORDRUMMER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #8
    Hi,

    Der Typ, der die Dinger baut, war oder ist ein Member im Pearlforum
    und hat mal sich solch ein Set selbst gebaut. Dann kamen lauter Anfragen
    nach Snares und Sets.

    Er baute ein zwei und die waren begeistert..
    Er gehört weder zu OCDP oder sonst wem.

    So hab ich dass so ein bisschen mitverfolgt.

    Zu OCDP kann ich nur folgendes Sagen:

    Ich verfolge O.. schon länger und finde sie einfach grottenhäßlich,
    abstoßend und absolut überteuert. Den Hype kann ich überhaupt nicht
    nachvollziehen.

    Dieses und letztes Jahr habe ich die OCDP Dinger angetestet und musste feststellen, dass die einfach sch.. klingen. Toms ohne brillianz und ohne jegliche melidiösität.

    Die Verarbeitung is nicht gerade der helle Wahnsinn..usw..

    Ein Vergleich mit Wahan ist absolut unangebracht.
     
  9. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.04.05   #9
    Ich hab zwar selbst so ein Set noch nie angestestet, aber ich gebe dir absolut Recht, wenn du sagst, du kannst den Hype nicht verstehen... zugegeben, erst dacht ich auch, geile Sets, und wollte auch eins haben, aber in der Zwischenzeit denke ich auch, die Preise sind absolut nicht gerechtfertigt! Auf einer Internetseite kann man sich Soundbeispiele anhören, auch von OCDP Sets u.ä. Customhersteller, die hören sich irgendwie alle gleich an bzw. große Unterschiede sind nicht zu erkennen!
    Und das ein Vergleich zu Wahan unangebracht ist, ist mir bewusst, mir ging es um den Vergleich zwischen OCDP und den Epiarch Drums... die werden ja wie OCDP von Keller beliefert,man kann auch Offset Lugs bekommen usw. und sind dennoch viel billiger im Preis!
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 16.04.05   #10
    Ich weis nicht ob ichs noch deutlicher sagen soll dass ich Ocdp und Wahan nur im Preis verglichen hab aber egal...
    Das ein Ocdp schlecht oder schiese klingt würde ich jetzt nicht gerade sagen. (Geschmacksache)
    Preis/Leistung stimmt halt nicht deswegen würde ich mir nie eins kaufen.

    Gegen Keller Kessel hab ich allerdings nicht einzuwenden und die Finishes die es bei Ocdp Epiarch ... gibt auch nicht aber das ist wie so vieles beim Schlagzeugern Geschmackssache.

    Ich hätte gesagt der einzige unterschied zwischen Ocdp und Epiarch ist das einfach jemand anders die Dinger zammschraubt. Das Material ist ja das gleiche.
    Keller Kessel Gauger Rims DieCastHoops... die können ja schlecht anders sein als die bei Ocdp es sei denn der nette Herr von Epiarch nimmt nur B Ware aber das ist ja eher unwahrscheinlich.

    Was nett ist das die Jungs von Epiarch Weltweit verschiffen. Du kannst ja mal ne Mail hinschicken was sie für nen Versand nach Deutschland verlangen.
    Wenns nicht zu teuer ist bekommst du für 2000€ ein Customset gebaut nach deinen Wünschen. Fragen kostet nichts^_° und lohnt wohl auch.
     
  11. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 17.04.05   #11
    Ich bezog mich auf die Stellungnahmne von Sonordrummer, nicht auf deine! Das du OCDP und Wahan nur preislich verglichen hast, ist mir bewusst.
    Aber zurück zum Thema... ich hab schon mal versucht, ein Angebot für ne Snare zu erfragen, allerdings hatten die Probleme mit ihrer Homepage... wenn ich ein Angebot kriegen sollte, sag ich Bescheid, gerade Angebotsanfrage abgeschickt!!
     
  12. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.04.05   #12
    mal ne frage, passt nicht ganz zum thema:
    kann man sich (z.B. bei Keller) einfach kessel bestellen und den rest selber machen?
    also kann man sich einfach nur das holz einzeln bestellen und irgendwoher dann die schrauben, rims, lack und so weiter kaufen und sich so sein eigenes drumset bauen?

    wäre ja mal cool!

    wenn ja, wo?
     
  13. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 17.04.05   #13
    Bei ebay stehn gerade genau solche Sonorkessel drin, ich such grad den Link...

    Oh.. augenscheinlich waren die Auktionen davon heute abend zuende... Hab die heut Nachmittag noch gesehn, für welchen Preis die weggingen, weiß ich aber nicht.
     
  14. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.04.05   #14
    @Faro: war das auf meine frage ne antwort?
    wieso denn sonorkessel?
    klär mich ma auf bitte :screwy: :D
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 17.04.05   #15
  16. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 17.04.05   #16
    @Volkram: Ja, eigentlich warst du schon gemeint. Hab wohl überlesen, dass du speziell nach Kellerkesseln gefragt hast, dachte, das wäre allgemeiner, generell Kessel fürs Schlagzeug... In diesem Falle bei eBay waren es halt welche von Sonor.
     
  17. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.04.05   #17
    egal, also danke an simon und faro

    mal zum spaß was bauen, ist bestimmt lustig mit seinem eigenen zeichen druff :)

    na ja, mal unter favoriten gespeichert :D :cool:
     
  18. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.04.05   #18
    Also... ich hab jetzt folgendes Angebot bekommen:
    -Epiarch Drums mit Birch-Shells (6-ply)
    -Finish C (Triband Yellow/Black/Yellow Sparkle)
    -22"x20" BD mit 50% Offset Lugs und Green Sparkle Lugs
    -12"x09" TT mit 50% Offset Lugs und Green Sparkle Lugs und Hoops
    -14"x14" FT mit 50% Offset Lugs und Green Sparkle Lugs und Hoops
    -16"x16" FT mit 50% Offset Lugs und Green Sparkle Lugs und Hoops
    -14x06" SD (10ply) mit 50% Offset Lugs und Green Sparkle Lugs und Hoops

    Preis: 2130$ (ca. 1665€) plus 300-600$ (230-470€) Transportkosten nach Deutschland! Macht zusammen ungefähr 2000€ !!
     
  19. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 18.04.05   #19
    Da kribbelts ja glatt in meinen fingern ^^.

    Da müsst eich glatt überlegen ob ich das mit dem Tama nicht lass.
    Ah Gewissenskonflikt.
     
  20. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 18.04.05   #20
    Ich würde aber keine 22x20 Bassdrum kaufen, sonst hast du son boooooom Sound und das wird schwierig was knackiges darauszuholen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping