Epiphone Sheraton mit ungewöhnlichem Inlay

  • Ersteller bayleaf
  • Erstellt am

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
bayleaf
bayleaf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.06
Registriert
27.09.05
Beiträge
83
Kekse
0
Ort
Hessen
Hallo,

bin auf eine Epiphone gestoßen, die angeblich von '83 sei.

Mich irritiert allerdings, dass ie Epiphone Schrift sehr ungewöhnlich ist, nämlich ohne das E was aussieht wie ein C. Und es fehlt das für die Sheraton typische Baum-Inlay auf dem Kopf.
Es ist definitiv eine Sheraton, aber von wann könnte sie sein?

Gruß
 
Eigenschaft
 
X
x-man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.22
Registriert
01.07.04
Beiträge
1.849
Kekse
3.671
Ort
Bamberg
kann sein das es ein älteres japanisches modell ist. hab so eine schon mal bei ebay gesehen.

x-man
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
14.06.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.603
Kekse
60.340
Hier eine EPI Japan-Sheraton aus der legendären Matsomuko-Fabrik, wo bis 1987 u.a. auch Aria Pro II und Vantage gebaut wurden. Die 3 am Anfang der Seriennnummer steht übrigens für das Baujahr 1983:

http://www.matsumoku.org/models/epiphone/sheraton/pics.html

Der Schriftzug ist mit Deiner gleich. Warum das Head-Inlay bei Dir fehlt, ist allerdings ein echtes Rätsel. Viellicht wurde mal neu lackiert wegen Kopfplattenbruch und dabei das Inlay entfernt? Na ja, kann man halt nur spekulieren.
 
Ray
Ray
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
22.08.03
Beiträge
13.292
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
Bitte im Identifikationsthread weiter, dort ist das gleiche Thema eh schon als crosspost. Die letzte sehr hilfreiche Antwort von Mike2000® aus diesem Thread hier wurde dorthin verschoben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben