EQ gesucht - ca. 500€

von neverexpensive, 25.05.08.

  1. neverexpensive

    neverexpensive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    25.05.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich suche für meine Gesangsanlage (RCF 312A, Beta 58A, MG82CX, TC M350)einen EQ für Proberaum, Clubs und kleinere Hallen.

    Ich weis das dieses Thema bestimmt schon hundertmal behandelt wurde...bin aber ein absoluter Laie was diese Geschichte angeht. :confused:
    Bin reiner Prakmatiker :D

    Jetzt muss ich mich um diesen Mist kümmern ;) und mich ein wenig einarbeiten

    Möchte mir keinen EQ zulegen bei dem der Rest der Komponenten untergeht.
    Ziel ist es in kleinen Clubs und vielleicht auch noch in einer kleinen Halle aufzutreten.

    Der Mixer war im nachhinein keine gute Wahl...keine param Mitte usw. Deshalb der EQ.
    Möchte aber auch nichts kaufen, das später, wenn ich ausbauen möchte nichts mehr bringt.

    Kann mir da jemand etwas dazu sagen.

    Gruss
    neverexpensive
     
  2. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 25.05.08   #2
    Hallo und Willkommen im Musiker Board :)

    Du hast es schon richtig erraten, dieses Thema wurde schon sehr sehr oft besprochen, darum würde ich dich bitten erst mal die Suchfunktion zu verwenden ( https://www.musiker-board.de/mbgoogle.html ). Wenn du schon weisst, dass das Thema schon oft besprochen wurde, warum schaust du nach nicht einfach nach? Zu viel verlangt?
    Na gut... Wie steht's um dein Budget? (Übliche Verdächtigen: dbx)
     
  3. neverexpensive

    neverexpensive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    25.05.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.08   #3
    Hallo Atom,

    nur aus dem Grund den ich schon beschrieben hab. Laie ist noch milde ausgedrückt.
    Ich weis nicht wie ich die Suche eingrenzen soll.(Fachbegriffe etc.) Deswegen hab ich geschrieben.
    Und bei EQ und dbx sind mir doch zu viele Beiträge mit denen ich nichts anfangen konnte erschienen. Trotzdem danke :)


    Budget liegt bei 500 Juros

    Mein Problem liegt wie gesagt darin, das ich mir einen EQ zulegen möchte den ich für die beschriebenen Locations nutzen kann und bei dem ich weis, wenn ich mich Equipment-Technisch verbessern/erweitern möchte, dass er nicht als schwächstes Glied endet.

    Gruss

    neverexpensive
     
  4. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 25.05.08   #4
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 25.05.08   #5
  6. neverexpensive

    neverexpensive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    25.05.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.08   #6
    OK...dann mal danke schön. Ich werd mal versuchen die EQ's bei uns im Geschäft zu testen
     
  7. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.05.08   #7
    der yamaha 2031 ist imho richtig schlecht (gerade für den preis) , ein leisemacher vor dem herrn. sehr breite filter und klaut sound. der 1231 ist da ganz klar vorzugswürdig.
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 28.05.08   #8
    Stimmt, mir kann das Ding auch gestohlen bleiben, frage mich warum dort
    überhaupt Outputregler verbaut sind, wenn die eh immer auf Max. stehen müßen.

    Empfehlen hingegen kann ich den LA-Audio:
    http://www.musik-service.de/la-audio-eq-231-prx395757966de.aspx
     
  9. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 28.05.08   #9
    ... wobei m.E. der alte "A" zwar auch nicht das Wahre, aber noch deutlich besser als der aktuelle "B" war.


    domg
     
Die Seite wird geladen...

mapping