Erfahrungen mit Boss GT6 Multi FX?

von Peavey Johnson, 03.03.04.

  1. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.04   #1
    Hallo allerseits,
    obwohl bisher doch recht spartanisch mit meinem alten Dunlop Crybaby und ein paar Tretminen gluecklich im Effekt-Jungel herumgeturnt, habe ich mich nun (letztendlich aus Variations- und Preisgruenden) dazu entschlossen, mein Augenmerk auf die Welt der MultiFX-Geraete zu richten.
    Wert lege ich hierbei primaer auf die Gebiete Distortion, Chorus, Flanging und Phasing, die ich momentan fuer mich recht zufriedenstellend mit Einzelbodeneffekten aus dem Hause Ibanez (SM-7, PH-7, CF-7) geloest habe.

    Da es nun aber wie gesagt in den Variations-Moeglichkeiten gerne "etwas mehr" sein darf, habe ich mir ein paar Multieffekt-Geraete angesehen und bin nun primaer am Boss GT6 (Bodenpedal) interessiert.

    Wer hat bereits Erfahrungen mit diesem Geraet gemacht und kann ein wenig aus dem Naehkaestchen plaudern, bzw mir Alternativen ans Herz legen?
     
  2. Uweluke

    Uweluke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #2
    Hi, ich habe die Erfahrung gemacht, dass das GT6 schon ein super -Teil ist. Die Effekte sind authentisch und kommen sehr gut. Allerdings ist die Frage, ob man eine Amp-Simulation braucht. Da ich sie nicht brauchen kann, wegen Engl, nutze ich den ME 50. Klingt auch super, ist zum Vorschalten und hat zur Not auch Speaker-Simul..
     
  3. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 06.03.04   #3
    da ich zur zeit, eigentlich schon seit jahren, keinen amp habe - musste meinen damals aus platzgründen verkaufen (keine band, keinen proberaum und das teil hat das halbe wohnzimmer besetzt:() bin ich mit der amp- und boxen-sim meines gt6 sehr zufrieden. is für homerecording ideal und wenn wir mal ausnahmsweise was mit der band machen: einfach in die pa rein und gut klingts. hatte bisher leider noch nicht die zeit, alle klangmöglichkeiten des gt6 auszuprobieren (da braucht man wahrscheinlich jahre!) aber im großen ganzen kann ich das teil absolut empfehlen (ok, es gibt auch ne menge sounds, die ich niemals brauchen werde), aber ich denke es is besser (und im endeffekt auch günstiger) als irgendwie zu versuchen 20-30 bodentreter miteinander zu verstöpseln
     
Die Seite wird geladen...

mapping