Erfahrungen mit Tama ST-1365BN Snare 13"x6,5" ?

von Grabgewalt, 18.01.07.

  1. Grabgewalt

    Grabgewalt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #1
  2. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Sind die Snare´s nicht etwas schwer vergleichbar?

    14x5,5 vs. 13x6,5
    Bronze vs. Stahl

    Du solltest Dir vorab erst mal über Deine konkreten Vorstellungen klar werden, oder?
     
  3. Grabgewalt

    Grabgewalt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #3
    Na ja die peace kenn ich halt im Prinzip besser, wollte erstmal wissen, ob irgendwer negative Erfahrungen mit der Tama gemacht hat.

    Und allgemein find ich beide interessant, jedoch besteht womöglich nur ne Chance die Tama anzuhören, die Peace nur über die Soundbeispiele :)


    MfG
     
  4. atomicfreak

    atomicfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.01.07   #4
    hy, also was mich intressieren würde, in wiefern die tama unterschiedlich zur pearl joey jordison klingt, weil das ja die gleichen größen sind, nur das die tama halt 0,2 mm dicker ist, aber die snare sieht mit schon sehr nachgemacht aus ^^.
    Aber die tama intressiert mich schon, weil ich so oder so vorhabe mir die joey jordison zu kaufen, weil die ja wirklich einen geilen sound hat, für meinen geschmack.
    Aber da die tama halt um 50€ oder so günstilger ist, werde ich mir die tama hohlen wenn sie mir auch so gefällt wie die joey snare.
    Lg chris
     
  5. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 19.01.07   #5
    Jaja, die is ja "nur" 0,2mm dicker. Kann bei Stahl scho einiges ausmachen weil Stahlkessel selten dicker als 1-2mm sind. Wieso nachgemacht? Nur weil die Tama auch schwarz ist?

    Hast du die Snare in natura angetestet oder eben mal aufm neuen Slipknot Album oder irgend nem Video auf youtube probegehört?? Bei beidem wäre fraglich ob JJ überhaupt diese Snare spielt. Ich kanns mir persönlich nicht vorstellen.

    Da hilft nur => antesten.


    Gruß, Ziesi.
     
  6. atomicfreak

    atomicfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.01.07   #6
    lol, ich bin kein idiot, ich kauf mir nichts ohne anzutesten, natürlich kenn ich die joey snare, sonnst würde ich nicht sagen das sie mir gefällt, also vom sound her, und die tama kenn ich eben nicht, darum hab ich auhc gefragt, und was ich weiß spielt joey, bzw hat sie nur selten gespielt auf der vol 3 tour, also daher kann ich sie gar ned vom sound von ihn kennen weil ich slipknot nicht live gsehen habe.
    und das mit nachgemacht war mehr oda weniger ein spass, daher auch das ^^, kapisch ;).
    Auserdem hab ich mit stahl snares bis jetzt nicht viel am hut gehabt, da ich bis jetzt nur holz gespielt habe, aber die joey gefällt mir eben vom sound recht gut.
    Lg chris
     
  7. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 19.01.07   #7
    Okay, sry dass ich dich da quasi "degradiert" habe :o ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping