Erfahrungsbericht: Akkordeonnoten aus der Ukraine

  • Ersteller Kalle Wirsch
  • Erstellt am
Kalle Wirsch
Kalle Wirsch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.20
Registriert
22.08.08
Beiträge
551
Kekse
5.761
Ort
Kuchen
Weil es so gut gelaufen ist, dachte ich mir, teile ich diese guten Erfahrungen mal mit euch.

Ich war mal wieder auf der Suche nach etwas anspruchsvolleren Noten für Akkordeon Duo. Ich habe schon länger einen Band vom St. Petersburg Musette Ensemble, der für meine Begriffe super arrangiert ist und mehrere Stücke enthält, die für mich auch noch spielbar sind. Bin zwar ambitioniert aber sicher kein Virtuose, und MIII hab ich auch nicht.

Da gibt es noch einen zweiten Band dieses Ensembles, also ab nach Google. Nach ein paar Klicks lande ich auf einer englischsprachigen Seite in der Ukraine: http://volod.com.ua/music/. Auf der Homepage (http://volod.com.ua) sich stellt sich vor allem der Bajan-Künstler Volodymyr Kurylenko vor.

Der "Shop" ist gestopft voll mit tollen russischen Noten. Man kann von den meisten Bänden, einige Seiten im Original sehen. Damit fällt es nicht allzu schwer, sich ein Bild über die Arrangements und vor allem über das Niveau der Stücke zu machen. Manchmal ist nicht ganz klar ob MII oder MIII. Das sieht man dann aber meist in der Notenvorschau.

Also gut, mein St. Petersburg Musette-Ensemble Band II und dazu noch ein weiterer Band eines mir völlig unbekannten Komponisten mehr oder weniger blind dazu, damit sich das Porto lohnt. Das Ganze dann per Email bestellt. Es meldet sich am nächsten Tag Volodymyr. Er möchte das bitte per Vorkasse haben - Paypal. Naja, einmal tief Luft holen und die knapp € 50.- gen Osten geschickt. Schon am nächsten Tag kommt eine weitere Mail, mit dem Dank für die erhaltene Zahlung. Weitere 24h später, die nächste Mail, er habe meine Books jetzt verschickt und ich möchte mich doch bitte melden, wenn die Noten bei mir ankämen.

Also, jetzt wird's spannend. In dem Wissen, kaum etwas ausrichten zu können, sollte keine Lieferung eintreffen kam knapp zwei Wochen später ein gut gepolsterter Umschlag mit nochmals in Kunststofffolie verpackten Akkordeonnoten an. Schöne Briefmarken aus der Ukraine (natürlich EM-Briefmarken) und ein grüner Kleber "Zollamtlich abgefertigt".

Puh, das war nach meiner Bestellung von Karaoke-CDs in Malaysia, die zweitspannendste Bestellung übers Internet.

Also wer Noten mit eher relativ hohem Schwierigkeitsgrad sucht, kann dort ja mal stöbern. Der Laden scheint überaus zuverlässig zu sein. Man muss lediglich damit rechnen, dass evtl. doch irgend wann mal ein paar Euro Zoll dazu kommen. Vielleicht weiß ja jemand, ab welchen Beträgen das losgeht.

Gruß Leo

umschlag aus der ukraine.jpg
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 10 Benutzer
chnöpfleri
chnöpfleri
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
12.11.10
Beiträge
1.908
Kekse
16.078
Ort
in Helvetien
Hallo Leonhard,

Ich bin froh und danke dir sehr, dass du diesen Thread eröffnet hast. Ich hätte es auch beinahe getan und nach euren Erfahrungen mit solchen Einkäufen gefragt.

Da mein Firefox-Browser kein Zertifikat für diese Site ausstellen konnte, habe ich keine Bestellung ins Leere hinaus riskiert.

Jetzt steht meinem Bossa Nova von Victor Vlasov nichts mehr im Weg.

Herzliche Grüsse

chnöpfleri
 
EgoMe
EgoMe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Registriert
10.07.09
Beiträge
156
Kekse
780
Hallo Leute,

ich kann euch zu Volodymyr berichten, dass ich seit Jahren ALLERBESTE Erfahrungen mit seinem Shop, aber auch in e-mail-Kontakten mit ihm persöhnlich gemacht habe. Er ist nicht nur ein großartiger Musiker, der manchmal in Holland auftritt, sondern er dürfte auch ein sehr netter Mensch sein :great::great::great:

schaut in YouTube mal unter "volodymyr kurylenko" nach...

lg, Walter
 
S
Sonido
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.13
Registriert
25.08.10
Beiträge
21
Kekse
0
Hallo Ihr alle,

ich habe letzte Woche hier Noten bestellt und bekommen:

http://www.ruslania.com/context-193/entity-6/category-238.html

Das ist ein Laden in Finnland, der russische Publikationen (Bücher, Poster, Noten etc.) verschickt.
Ich konnte per Internet bestellen, dann auf ein Konto in Deutschland überweisen und habe mehrere E-Mails bekommen, die mich über den Stand der Dinge informiert haben.
Bis Ende Juli gibt es die Noten sogar versandkostenfrei!
Die Seite ist in mehreren Sprachen, die deutsche Version ist in einem einwandfreien Deutsch verfasst. Auch die e-Mail-Korrespondenz war lupenreines Deutsch.
Ich bin mit sehr zufrieden mit diesem Versand und kann ihn weiterempfehlen.

Gruß

Sonido
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
T
tangosiggi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.14
Registriert
15.09.08
Beiträge
5
Kekse
23
Hallo Leo,

super Tipp, vielen Dank!
Ähnlich tolle Erfahrungen habe ich mit ruslania.com gemacht. Schneller Versand, Noten, die bei uns kaum erhältlich sind, völlig problemloser Ablauf.

Gruß Siggi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
G
Ganryu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.18
Registriert
24.11.06
Beiträge
167
Kekse
442
Hallo zusammen,

Ich habe mir kürzlich Waltzes von Borys Myronchuk im Shop von Volodymyr Kurlyenko gekauft.
Kontakt mit dem Händler sowie Zahlung und Versand verliefen problemlos. Ich kann den Shop ebenfalls nur weiterempfehlen!

Gruß Ganryu
 
GiuseppeBerlin
GiuseppeBerlin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.18
Registriert
03.07.12
Beiträge
117
Kekse
1.042
Ort
Berlin
Ich habe ruslania jetzt auch ausprobiert: letzte Woche bestellt, heute sind die Noten angekommen. Ansonsten ist alles so, wie es Sonido oben beschrieben hat. Empfehlung auch von mir.

Gruß

Stephan
 
EgoMe
EgoMe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Registriert
10.07.09
Beiträge
156
Kekse
780
... im Shop von Volodymyr Kurlyenko gekauft.
Kontakt mit dem Händler sowie Zahlung und Versand verliefen problemlos. Ich kann den Shop ebenfalls nur weiterempfehlen!

hallo,

ich kann mich dem nur anschließen; habe schon mehrmals (auf Englisch) bestellt - immer alles bestens!
Volodymyr Kurylenko ist auch ein super Bayanist und Komponist (siehe YouTube)!

... und Borys Myronchuk ist ein (junger) Komponist, dessen Werke man einfach kennen muss (und ebenfalls ein super Bayanist - siehe YouTube)!

Wer es testen möchte:
http://music.volod.com.ua/news.php

lg
 
GiuseppeBerlin
GiuseppeBerlin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.18
Registriert
03.07.12
Beiträge
117
Kekse
1.042
Ort
Berlin
music.volod ist eine interessant gemachte Seite. Insbesondere finde ich es sehr angenehm, dass es zu vielen Stücken Videos gibt, und man sich die Musik anhören kann.
Aber!: Die Notenhefte erscheinen mir doch etwas überteuert. Man kriegt dieselben Hefte bei ruslania teilweise um mehr als die Hälfte billiger.
Zum Beispiel: Repnikov: Young Bayan Player Album bei music.volod 20 Euro, bei ruslania 7 Euro.
Bazhilin: Album für Kinder bei music.volod 12 Euro, bei ruslania 5 Euro.
Bazhilin: Variety Compositions bei music.volod 20 Euro, bei ruslania 8 Euro.
Ach ja: letzteres Heft gibt es übrigens in Deutschland (bei Viktor Kinderknecht) nochmals um die Hälfte billiger, nämlich für 4 Euro.
Wie auch immer, bevor man irgendwo vorschnell etwas kauft, sollte man mal die Preise vergleichen. In diesem Sinne wäre es vielleicht ganz gut, einen Sammelthread aufzumachen mit diversen Online-Notengeschäften. Da gibt es doch sicher noch mehr.
lg
Stephan
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben