Erfahrungsbericht: Ploppschutz-bau

von Search 4 Sense, 14.08.06.

  1. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 14.08.06   #1
    Hallo!
    Zum Recorden wollte ich ein ziemlich speziellen (großen) Ploppschtutz / Ploppkiller wie auch immer... hinter den man auch problemlos 2 Mikros (dynamische, leider :( ) stellen kann.
    Kurzerhand habe ich mich dazu entschieden diesen selbst zu bauen.

    Hier meine Erfahrungen:
    Benutzt habe ich als Unterlage, in die man die Mics reinhängen kann ein Holzbrett, in das 2 Löcher mit einem Durchmesser von 30 cm gebort wurden(s. Skizze)
    Einen alten, kaputten Mikroständer wollte ich als Ständer benutzen, also musste von unten noch ein Rundholz in die "Grundplatte" .
    Da ich Angst hatte, dass das Holz dann irgendwie mitschingt (vibriert oder sonst was) habe ich die Löcher mit Schaumstoffband (?) isoliert.
    Als Ploppschutz wollte ich einen Strumpf, nur worüber ich den ziehen sollte wusste ich noch nicht ganz. zuerst wollte ich mir ein Gestell aus Kleiderbügel biegen, aber son Teil is fast zu klein. Also hab ich mich letzendlich entschieden etwas um das Mikro zu bauen. Nach kurzer Suche bin ich auf ein Blumentopf gestoßen, in den ich dann Löcher gemacht hab, den ich gewaschen hab und dann auf die Grundplatte aufgeschraubt hab (Skizze 2). Außenrum dann zwei Strümpfe gezogen und fertig war das Teil.
    Ein bisschen Ausprobiert..... und funktioniert gut! Kein "Plopp" Geräusch, kein Atem etc.

    Im Anhang noch zwei Bilder(hab ich in Worddokumente gemacht, da sie als bmps zu groß wären;))

    Was haltet ihr von der konstruktion? ist se zu was gebrauchen? Habt ihr Ehrfahrungs zu Ploppschutzbau?

    mfg
    Search 4 Sense
     

    Anhänge:

  2. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 14.08.06   #2
    lustiger aufbau für einen ploppschutz. ich allerdings hätte angst, dass der klang der aufnahmen sich durch den veränderten raum um die mikrofone (blumentopf) verschlechtert.

    hast du da was feststellen können?

    greetz
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Mist, ich hab Word hier nicht drauf und das Konvertierungsfilter von Wordpad packts nicht...

    Was willst Du mit dem Blumentopf aufnehmen? Etwa Gesang??
    Und warum zwei Mikros in einem Blumentopf? Stereo??

    Ich muß mir Deine doc's mal runterziehen und auf dem Dienstrechner öffnen, im Moment denke ich eher an einen Aprilscherz, als an etwas ernst zu Nehmendes....

    Obwohl mir schon bewußt ist, daß große Erfinder oft nicht ernst genommen wurden.... ;)
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.08.06   #4
    Mir ist nicht klar für welche Aufnahmesituation das gut sein soll.....????


    Topo :cool:
     
  5. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 14.08.06   #5
    Als "Ersatz " eines Kondensatormikrofons.
    Viel Änderung bringt das nicht, der Ton wird halt kräftiger, klar, aber sonst...
    ja, es wird einfach fetter und es klingt realer. Ich kann ja vielleicht mal aufnahmen on stellen...
    mfg
    Search 4 Sense
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Also auf jeden Fall originell.

    Aber ob Du damit einen Blumentopf gewinnen kannst ...

    Yo - mach doch mal ne Aufnahme mit und eine ohne bei sonst gleichen Einstellungen.

    x-Riff
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.08.06   #7
    Nee, das war nicht die richtige Antwort...;)
    Die Frage ist, was Du damit recordest...Sprache, Gesang, wenn ja, welche musikalische Richtung....
    Blumento-Pferde? :D
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.08.06   #8
    Bestimmt vegetarische songs oder so ... [off topic aus.]
     
  9. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 14.08.06   #9
    :D
    Gartenpunk :screwy:

    Nee so in die Richtung Punk/ Hard Rock/ rock geht die Sache...
     
  10. tbhotsauce

    tbhotsauce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #10
    fette idee :D
     
  11. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 15.08.06   #11
    originell ist der aufbau ohne zweifel! ich wäre jedenfalls auch sehr gespannt auf die aufnahmen und den vergleich ohne den blumentopf.
     
  12. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 15.08.06   #12
    Hallo!
    Heute habe ich die Aufnahmen gemacht, wie versprochen mit und ohne "Ploppi". Auch nochn Bild ohne Schutz gibts im Word dokument. Da sieht man den "Schaumstoff" (dieses graue Zeugs).
    So jetzt zu den mp3's (hab ich gezippt)...
    Ich finde man merk schon nen großen Unterschied, vorallem beim "p".
    Aber... hört selbst
    mfg
    search 4 sense
     

    Anhänge:

  13. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.08.06   #13
    Ähhhmm, Deine Aufnahmen zeigen, daß der Ploppschutz als solcher funktioniert, ja...
    Aber wie wird der Klang beeinflußt?
    Mach doch mal besser eine Sprach- oder Gesangsaufnahme...
    Als Text würde ich empfehlen:
    "Peter piekt Paula, Penis paßt prima, plötzlich platzt Pariser.
    Peng! - Und darauf einen Dujardin..."
    :D
    Mit Deinen P- und Zischlauten kann man den Sound irgendwie nicht so richtig bewerten.
    Seltsamerweise erscheint mir die Aufnahme mit dem Topf besser zu klingen :eek: .

    Und sag mal, warum sind da zwei Mikros drin? Auf den Zeichnungen siehts jedenfalls so aus?
    Und welche(s) Mikro verwendest Du?
     
  14. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 15.08.06   #14
    Als Mikros verwende ich ein Shure
    Shure C 608 N Vokalmikro m. Sch. "Plug&Play" - Rock Shop Musikinstrumente Verkauf Musikinstrumente Backline PA und Musikinstrumente Verleih Karlsruhe und ein beyerdynamik: https://www.thomann.de/de/beyerdynamic_opus_39_s.htm
    Mir wurde epfohlen, mit zwei Mikx zu recorden, also mach ich das, schlechter klingen kanns ja nich, oder?
    Ja, eventuell recorde ich morgen noch mal, der Test heute war nur zum beweisen, dass es überhaupt IRGENDETWAS bringt, was ihr mir ja nich geglaubt habt :)
    Ihr werdet sehn, in 1-2 Jahren recordet die ganze Welt mit meinem Ploppi Patent:D
    mfg
    Search 4 Sense
     
  15. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.08.06   #15
    Achso, klar, zwei Mikros = zwei Spuren = mehr Möglichkeiten, Auswahl...
    Ok, warum nicht.
    Ich hatte bei meiner Frage Stereo im Sinne...was irgendwie nicht so richtig Sinn gemacht hätte...
    Alles klar!
    :great:
     
  16. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.652
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 15.08.06   #16
    Die Aufnahme mit dem Topf klingt ein wenig nach Mumpf. Nun verwendest Du nicht grade Top-Mikros.
     
  17. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.08.06   #17
    Meinst Du? Ich hatte den Eindruck, die Aufnahme ohne Topf ist etwas zu bassig...
    Hat eben mal einen Spektroskop-Vergleich gemacht, da scheint sich doch mein Hören zu bestätigen...Aber mit diesen wenigen Lauten auf der Aufnahme läßt sich noch nicht viel einschätzen, morgen kommt ja mehr...:)
    Irgendwie schon eine spannende Sache.
     

    Anhänge:

  18. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.652
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 15.08.06   #18
    Mit Mumpf meinte ich nicht bassig, sondern so als ob man in einen Eimer oder eine Dose reinspricht.
     
  19. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.08.06   #19
    Achso, also eben topfig :D
    naja, mal abwarten, bin neugierig auf das Probesample mit Gesang oder Sprache...
     
  20. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.652
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 16.08.06   #20
    Genau! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping