"Ersatz" für EMGs ?

von anubis8686, 03.05.08.

  1. anubis8686

    anubis8686 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 03.05.08   #1
    hi,
    ich hatte neulich die Gitarre von nem Freund bei mir (ne ESP) mit EMG's. Ich musste zugeben, dass die zumindest mit Distortion recht gut geklungen haben.

    Dann hat er sie paar Tage später bei nem Auftritt mit meinem Amp benutzt und der Sound war gelinde gesagt kacke. Der Tontechniker meinte, es könnte dran liegen, dass die EMG's schon zuviel Output haben (ich kann schlecht die kompetenz von dem typ einschätzen, zumindest hat er schon guns n' roses gemischt).

    Um es auf den Punkt zu bringen: Ich suche nach Pickups, die es mit den EMG's aufnehmen können, und dies im Optimalfall auch noch clean bissle mehr reißen.

    Wie siehts mit den DiMarzio's von John Petrucci aus? Hat da jemand Erfahrung damit?
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 03.05.08   #2
  3. saitenhexxxer

    saitenhexxxer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    394
    Ort:
    hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    989
    Erstellt: 03.05.08   #3
    ist ja alles immer geschmackssache, aber ich kann mich meinem vorredner nur anschliessen, die SH-1,bzw.59er und SH-4(JB) kombination ist echt super, habe ich zur zeit selber in meiner gitarre, mit denen kannst du alles von clean bis high gain abdecken, es muss nicht immer emg sein:great:
    welchen amp spielst du denn?
     
  4. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 03.05.08   #4
    Also ich find die D-Activator von DiMarzio geil.
    Sind zwar an aktive Tonabnehmer angelehnt (81er von EMG), klingen jedoch in meinen Augen längst nicht so steril und leblos...
    Da du allerdings den Output angesprochen hast, dürften die Activator ungefähr in der gleichen Liga wie die EMGs spielen. Aber wie gesagt, nach meinem Geschmack klingen die um Längen besser, wenn auch in die gleiche Richtung...

    Das HotRodded Set hab ich allerdings auch.
    Ist auch verdammt geil, ist wirklich alles mit abzudecken bei stets klasse Sound.
    Für so "Modern HighGain" Sachen find ich die DiMarzio's allerdings besser.
    (alles meine persönliche Meinung, also nicht das irgendwer ankommt und meint das wäre doch ganz anders oder so)
     
  5. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 03.05.08   #5
    Ich kann es aber einschätzen: Schwachsinn. Ich übersetze das mal: "sorry, aber der Gitarrist auf der Bühne/sein Equipment/die Einstellung am Amp ist einfach so schlecht, das ich da nicht mehr rausholen kann." Abgesehen davon habe ich lieber einen Typ der jede Woche Club-Gigs mischt. Mit "ich-hab-schon-den-und-den-gemischt" kann mich keiner beeindrucken.

    Abgesehen davon finde ich das die Kombination der Gibson PUs aus der Explorer/V extrem gut rocken (496R/500T). Wenn es verzerrt etwas mehr Dreck haben darf sind die geil. Clean klingen die auch sehr rund.
     
  6. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 03.05.08   #6
    Ja,
    das hot rodded Set is toll,
    werds mir auch bald für meine Gitarre bestellen ^^
    MFG dyves
     
  7. Line6er

    Line6er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.05.08   #7
    Die EMG pickups gibt es doch auch passiv... heißen dann EMG HZ
    die haben dann weniger output, wenn es nur darum gehen sollte ;)
    viele grüße
     
  8. anubis8686

    anubis8686 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 03.05.08   #8
    danke für die vielen antworten. gut dann steht wohl auf meiner anspielliste:

    1. das hot-rodded set
    2.DiMarzio D-Activator
    3. die gibsons

    Ich hab übrigens n Mark IV mit ner Ibanez Prestige (RGA 121). Da is ne v7-v8-Combo drin. Die tuts zwar schon (ich weiß, never change a running system) aber ich denke da kann ich soundtechnisch noch am ehesten was rausholen.
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 04.05.08   #9
    Dass die weniger Output haben, glaube ich nicht. :rolleyes:
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.05.08   #10
    Wenn es wie EMG81 klingen soll aber mit weniger Output, dann schau nach gebrauchten Ultrasonic Ref. 6. Die klingen fast identisch wie der 81er, haben aber deutlich weniger Output.
     
Die Seite wird geladen...

mapping