ESP Gitarren, was haltet ihr von denen!?

von Der Chief, 11.01.04.

  1. Der Chief

    Der Chief Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.08
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 11.01.04   #1
    Hallo,

    was haltet ihr eigentlich so von ESP Gitarren?Spielt ihr selber welche?Wie sind eure Erfahrungen?
    Hat jemand von euch die ESP - LTD M-1000?Was haltet ihr speziell von dieser Gitarre?!

    Gruß,
    der Chief!
     
  2. Necro

    Necro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #2
    Jemanden den ich kenne hat diese Gitarre, sie ist Super!!!!


    Esp Gitarren sind so viel ich weiss allgemein sehr gut. (aber Teuer)
     
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 12.01.04   #3
    ESP ist teuer das stimmt.
    aber die LTD reihe is dan schon billiger aber trotzdem noch echt geil.
    über die M-1000 kann ich vom Spielerrischen nix sagen. Aber von der Ausstattung is sie TOP ! Ich hab die M-100 und die is obergeil zu spielen. denk mal das keiner oder kein großer unterschied zur M-1000 ist. ;)

    MFG Dresh
     
  4. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 12.01.04   #4
    hi
    die ganzen esp siehen zwar sehr lecker aus, siehen auf dem Blatt auch technisch gut aus, allerdings haben die Klampfen keinen Charakter. Hatte letzens mal diverse esp aus standard und custom serie gegen eine jem angespielt, und esp haben alle kläglich verloren.
    hatten zwar alle super klang, idel für das heavy rhytmus brett, allerdings beim solieren fehlte mir etwas die holznote im klang. klang eben nur nach duncan. wem das nichts ausmacht, ist bei esp gut beraten, aber von einer 2000+euro klampfe erwarte ich mir etwas mehr.

    ausserdem ist zwischen billigen un teuren klampfen schon ein recht grosser unterschied, auch wenn beide von ltd sind, und im modellnamen nur eine 0 mehr ist!!!

    gruss
    eep
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.01.04   #5
    wenn die Gitarren anders klingen müssen sie ja wohl einen eigenen Charakterhaben! Wie kann denn eine Gitarre kläglich verlieren? Nur weil Sie Dir nicht gefällt? Welche Gitarren haben denn ein "Holznote" und welch nicht? Sind sehr wage BEhauptungen von Dir!


    RAGMAN
     
  6. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.01.04   #6
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit ESP gemacht. Spiele selbst eine LTD H 300 (Vorgänger von der H 1000) spielt sich ausgezeichnet, sehr gut verarbeitet und ein traumhafter Klang.
     
  7. Derwars

    Derwars Guest

    Kekse:
    0
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 12.01.04   #8
    Muß auch was zu ESP ablassen. Für dass Geld, kaufe ich mir Lieber ne Jackson(Ist auf die teuren Gitarren bezogen.). Wir haben mal meine Acryl Warlock mit der Kh-03 verglichen(haben beide EMG81er) über dem gleichen Amp. Und das Ergebnis war erschreckend. Der Kumpel von mir(der die KH-03 besitzt) hat auch gesagt, dass sich die Acryl vom Klang her viel druckvoller verhalten hat, mit viel mehr Sustain. Der Preis lag bei meiner so um die 900,-Öhs und seine KH-03 hatte 4000,- Alttacken gekostet. Das sind 1000 Euro Unterschied. Da sollte doch ein hörbarer Unterschied sein.
     
  9. Der Chief

    Der Chief Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.08
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 12.01.04   #9
    Jau ich danke euch erstmal für eure Meinungen!
    Werde hoffentlich auch mal bald die Gelegenheit bekommen die ESP LTD Deluxe M 1000 selber anzuspielen und mit diversen Modellen von Ibanez (z.B.) zu vergleichen.

    Grüße,
    Der Chief!
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 12.01.04   #10
    Ich bin zwar riesengrosser ESP Fan und es gibt fuer michts nichts drueber, abe mal objektiv gesehen wuerde ich Dir empfehlen sie einfach mal anzutesten, ich denke mal Du wirst auf keinen Fall enttaeuscht sein.
    Es ist ein klasse Instrument, gnaz klar fuer den profesionellen Musiker.
    Und was der Musikerkollege da oben schreibt, von wegen "klaeglich", kann ich leider nicht nachvollziehen oder bestaetigen.
     
  11. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #11
    Also ich hab jetzt ne ESP gekauft und bin total zufrieden. Auch mit der Explorer Form 8) !!!
     
  12. illu

    illu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    15.09.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #12
    lol wenn ich sowas hör mit "holznote" seid ihr sicher dass ihr das wirklich hört oder euch nur einbildet .. ich meine man is was klang angeht schon sehr subjektiv und für mich hört sich das wirklich etwas ... komisch an :D
     
  13. MetallicA-Ninja-Star

    MetallicA-Ninja-Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #13
    Ich hatte mal die M 100, also wenn man kein Anfänger ist und schon ein wenig mit dem Floyd Rose umgehen kann ist eine solche Gitarre echt super u spielen, vor allem ist sie sehr leicht...
     
  14. Lefthander

    Lefthander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    129
    Erstellt: 12.01.04   #14
    Ich persönlich finde ESP arschgeil und würde mir jederzeit wieder eine kaufen. Nur die Signature Modelle sind echt ein wenig überteuert. Mir gefallen besonders die Hälse.
     
  15. granatapfel

    granatapfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #15
    ihr habt mir die worte aus dem mund genommen....
    esp is schon mein lieblingthema. ich kann die marke nur weiterempfehlen...
     
  16. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 12.01.04   #16
    auf jedenfall esp rockt. aber ibanez auch ;)

    MFG Dresh
     
  17. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 12.01.04   #17
    hi
    @ragman
    was ist an meiner aussage wage?
    klar klingt sie anders, aber muss noch lange nicht gut klingen.
    sagte ja für rhytmusbrett super geeignet, aber wenns um singlenotes geht, fehlt irgenwas. kenne den pu aus meiner framus und anderen gitarren. da war der duncan sound, plus ein spezielles timbre, was eben vom holz herkommt.
    bei der esp hat das gefehlt, klang einfach nur nach pu. hatte vielleicht nur miese gitarren erwischt, aber ich konnte nich vom klang her sagen, welches holz es war....
    das hab ich gemeint.
    sagte ja nicht mal, dass der sound mir nicht gefalle, fand den rhytmussound wirklich geil, aber das eben nur ein sound, den ich n den hintergrund eines sounds setzen würde. für alles andere würd ich zu anderen gitarren greifen. (zB. Ibanez oder framus)
    schlichtweg, 2000€ für nur einen sound ist mir zu teuer!

    muss sagen, dass ich auch die kh2 hab, allerdings hatte ich mir die gekauft, als ich auch solche details noch nicht raushörte, ausserdem in laden gekauft der konkurs machte, also superbillig bekommen...
    aber heute würd ich mir sie nicht nochmal kaufen.

    kann ja sein, dass man das fehlen der holznote nicht bemerkt (oder sogar dass die modelling amps das verschlucken????).
    auf jeden fall mir fehlte was, und das wollte ich hier mitteilen...

    aber wenn den leuten esp beurteilungen von leuten lieber sind, die nur ltds spielen....dann bin ich bereit nächstes mal meine fresse zu halten! allerdings ist jeder im forum frei zu sagen wie er empfindet, und ich sehe nicht ein, warum ich mich rechtfertigen soll, wenn mir etwas im sound fehlt....

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping