Exodus / Bonded By Blood / 1985 / CD

von Swissmetaler, 28.12.04.

  1. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 28.12.04   #1
    [​IMG]
    Genre: Thrash Metal
    Label: Century Media
    Laufzeit: 49.20min


    Exodus, sie war eine Band der ersten Stunde in der Bay Area. Sie sind mit anderen Bands wie Metallica,Slayer,Anthrax mitbegründer des Thrash Metals.
    Bonded by Blood ist das Debüt dieser erstklassigen Band.

    Der Opening Track "Bonded By Blood" geht ab wie ne Bombe, der kreischende Gesang und das thrashige Solo zeigen schon am Anfang des Album das es kein gewöhnliches Album ist. Man schaue nur eine der bekanntesten Zeilen im Opening Track an: "Bang your head against the stage and metal takes its price bonded by blood!". Das Album setzt sich so weiter fort mit "Exodus", "And then were none" und "A Lesson In Violence", "Metal Command". Einen Höhepunkt erhält man mit "Piranha" er fetzt ins Ohr rein wie nichts und geht auch nicht mehr so schnell raus. Die Restlichen 2 Songs "Deliever us to evil" und "Strike of the beast" sind zwar "nur" im Mid Tempo aber fetzten genauso wie die anderen Songs. Zum schluss gibts noch auf dem Re-Release 2 Bonus Songs nämlich "And Then Were None (Live) und "A Lesson In Violence (Live).

    Fazit: Wer dieses Album nicht besitzt dem fehlt was in der Metal Sammlung.
    Besonders Thrash/Speed Metal Fans zu empfehlen. Ein Meisterhaftes
    Werk das einfach nur im Kopf sitzen bleibt.

    Wertung: 10/10
     
  2. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.12.04   #2
    AMEN!!! :D

    Faboulus Desaster war aber finde ich persönlich einen Tick besser
     
  3. Envindavsorg

    Envindavsorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.12
    Beiträge:
    358
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.01.05   #3
    Ja wirklich ein Kultwerk.
     
  4. kais0r

    kais0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #4
    Das Album ist wirklich der Hammer! :great:

    Ich habe auch die remasterte Version von Century Media mit den 2 Bonus-Tracks. Knistern einige Tracks an manchen Stellen auch bei auch? Hauptsächlich dort wo Paul Baloff schreit.
     
  5. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 18.05.08   #5
    hab das Album neulich wieder im Auto gehört, macht einfach Spaß!!!
     
  6. agency

    agency Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Grafing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #6
    genial!!! obwohl die "pleasures of the flash" auch hammer is...

    RIP Paul Balloff
     
  7. Wladi

    Wladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 30.07.08   #7
    Ich habe mir das Album am Montag endlich gekauft! Einfach HAMMER!!! Die ersten sechs Songs sind perfekt. Die anderen drei auch gut aber etwas schwächer. Nichtsdestotrotz: Ein Meilenstein der Metalgeschichte.
    Heute habe ich erst einmal "Bonded by Blood" in 10 Minuten erlernt...:)
     
  8. kais0r

    kais0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #8
    Im Juni 2008 ist eine weitere remasterte Version von "Bonded by Blood" erschienen und zwar wieder von Century Media. Nennt sich Limited Silver Edition.
    1999 gab es ja schon eine von Century Media.
    Weiß jemand wo der Unterschied ist? Die Bonus-Tracks sind wieder dieselben. Vielleicht wurde das Clipping in manchen Songs beseitigt, welches mich vor allem bei "Strike of the Beast" ziemlich stört.
     
  9. Mowmow

    Mowmow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 26.10.08   #9
    Es ist ein komplett neu aufgenommenes Album, inkl. neuem Vocalist Rob Dukes. Natürlich, wie's sich für neuere Exodus auf D runtergestimmt und auch rifftechnisch scheint da einiges überarbeitet zu sein, aber Nostalgikern kann ichs trotzdem nur ans Herz legen :great:
     
  10. kais0r

    kais0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #10
    Ähm nein, das ist "Let There Be Blood" und erscheint erst übermorgen. Hast dir nicht meinen Link angeschaut oder? ;)
     
  11. Mowmow

    Mowmow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 26.10.08   #11
    Ah sorry, ne, hab ich nicht, lag nämlich zu nahe, dass du "Let There Be Blood" meinst.^^
     
Die Seite wird geladen...