[Experimental/Ambient/Electronic] Kleines Pianostück

von ( ), 22.07.07.

  1. ( )

    ( ) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 22.07.07   #1
    Hallo liebe Mitmusiker,

    bin jetzt auch solangsam mit dem nächsten Track für mein kleines Projekt fertig geworden. Es handelt es sich dabei um ein eine kurze (~1min) Zwischensequenz die einen schönen Übergäng zwischen zwei Songs schaffen soll. Würde mich interesserien was ihr von dem Track haltet und was noch verbesserungswürdig ist... Kommentare, Tipps und Kritik sind auf jeden Fall willkommen und erwünscht!

    http://www.speedyshare.com/376797926.html

    Gruß,
    Alex :)
     
  2. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.07.07   #2
    Hört sich nicht schlecht an, aber das Ende gefällt mir nicht ganz.
    Man kann es nicht als Ende und nicht als Überleitung bezeichnen, weil iwie etwas fehlt, was den Zuhörer zwingt weiterhören zu wollen.

    Die letzten 2 Takte würd ich nochmal überarbeiten.
    (Könnte aber natürlich auch sein, dass der Song der danach folgt, trotzdem passt.)
     
  3. ( )

    ( ) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 23.07.07   #3
    Auch hier muss ich dir recht geben... hab an dem relativ kurzen Track bis 4 Uhr Nachts gearbeitet, jedoch ist mir das beim erneuten Anhören am nächsten Tag auch aufgefallen, dass das Ende überhaupt nicht passt.

    Wie meinst du das? Ist es auf den gesamten Track bezogen, oder nur auf die letzten 2 Takte?... Wenn du es auf den gesamten Track beziehst, wie würdest du den Track dann am besten einordnen (Albumintro,Albumoutro,Übergang zwischen 2 Songs, oder am besten weiter zu einem kompletten Song ausbauen)?

    Danke für deine Kritik.
    Gruß,
    Alex :)
     
  4. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.07.07   #4
    Eigentlich auf die letzen 2 Takte bezogen, aber nichts desto trotz eignet sich das Stück nicht als Albumoutro. Als Intro schon und als Bridgesong auch.
    Ob Intro oder Bridgesong, ich rate dir die letzten mit Akkorden zu spielen eine Verlangsamung wäre auch ganz nett (weiß nicht wie das in der Fachsprache heißt ^^).

    Für einen Übergang zwischen 2 Stücken würd ich mehrere Sekunden Pause vorher und nachher empfehlen, so ca. 4 Sek.


    Gruß
    Alexander
     
  5. ( )

    ( ) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 23.07.07   #5
    Hab trotzdem vestanden was du meinst. :D
     
  6. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 24.07.07   #6
    Ich hab den Fachbegriff gefunden :):

     
  7. Caps

    Caps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 01.08.07   #7
    Hi,

    hat 'ne sehr schöne Melodie.
    Dune haben mal eine Klassik-Platte aufgenommen "For Ever" oder so ähnlich hat die geheißen. Da waren zwischen den "Hits" auch immer 1-minütige Piano-Stücke eingeschoben.

    Für mich könnte es auch eigenständig sein.

    mfg Caps
     
  8. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 01.08.07   #8
    Also ich finds sehr gut. Ich könnte mir supergut ein Meer aus Delay Gitarren danach vorstellen, mit einsetzendem Schlagzeug usw. , der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ;)

    Hast du schon weitere Stücke für dein Projekt aufgenommen?
    Würde mich echt mal interessieren!
     
  9. ( )

    ( ) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 07.08.07   #9
    Ja klar. Schau einfach mal hier im "Sonstige Stilrichtungen" Hörprobenforum nach. Sind ein paar Stücke von mir dabei. Ansonsten kannst du mich auch anschreiben falls die Links net mehr gehen. :)
    Und auf jeden Fall danke ich dir für deine Tipps!

    Mfg,
    Alex
     
Die Seite wird geladen...