Explorer oder Thunderbird??

von Timma, 08.10.06.

  1. Timma

    Timma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    535
    Erstellt: 08.10.06   #1
    tach erstmal,
    ich bin nun schon seit einiger zeit am sparen,aufn neuen,schicken bass.
    ich schwanke auch schon länger zwischen dem epiphone thunderbird und dem 58' Explorer.
    nu wollt ich mal fragen,ob es hier jemanden gibt,der mir da die entscheidung etwas abnehmen kann.vielleicht sogar jemand,der selbst eins dieser modelle spielt^^
    ich hatte leider noch nicht die freude des anpspielens...
    ich tendiere im moment mehr zum explorer,wegen der ausstattungen und dem design;) :cool:
    so,denn schonmal danke im voraus
    timma------------------->>

    P.S.:hier sind die bässe nochmal im einzelnen:

    einfach anklicken^^
     
  2. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.507
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 08.10.06   #2
    Also ich muss sagen das der Firebird eher klassischer wirkt, persönlich bin ich allerdings riesiger Explorer Fan. Ich liebe diese Form, da würd ich nich lang überlegen :)
     
  3. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 08.10.06   #3
    Also ich finde den Thunderbird besser!
    Er sieht viel edler aus und das Griffbrett ist ein bisschen "fetter"!
    Mit dem Explorer würde ich mich nicht wohl fühlen.
    Die Form finde ich schrecklich!

    Gruß
    BassShuttle

    PS: Ob du da den Großen Klangunterschied hörst, bezweifle ich. Hier wird nach Aussehen entschieden!
     
  4. VanGini7

    VanGini7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    20.08.08
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Willerzell
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.10.06   #4
    Hallo,

    also erstmal zu den Halsmassen: Der Thunderbird ist weitaus schmaler gebaut als der Explorer. Der geht so in Richtung Jazzbass mit ordentlich Halsfleisch.

    Der Explorer hingegen hat eher einen Preci-Style Hals. (vor allem breit in den tiefen Lagen)

    Ausserdem ist nun die Frage, was für einen Sound du bevorzugst: Der EX hat einen eingeleimten Hals und verfügt über einen druckstarken Sound bei Bässen und Tiefmitten.

    Der Thunderbird hat vom Aussehen abgesehen mit dem Gibson-Original nicht viel gemein: Sprich kein Mahagoni und kein durchgehender Hals.
    Ist laut Gitarre&Bass eher der Allrounder mit knurrigen Mittenanteilen.

    Ich hoffe ich konnte helfen.


    Viele Grüsse

    Philipp

    post scriptum: Den Thunderbird finde ich persönlich weitaus reizvoller - vor allem da es den seit kurzer Zeit auch in schwarz gibt. (also nicht das Gothic-Modell)
     
  5. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 10.10.06   #5
    thunderbird.. ich finde den EX einfach nur hässlich.. und iwie hab ich da immer das gefühl da würd was fehlen.. ich habe beide angespielt und besitze selber einen t-bird.. ich finde den wesentlich variabler im sound und er fühlt sich auch nach was an.. anderseits ist er find ich wesentlich schwerer
     
  6. Sergeant Rabbit

    Sergeant Rabbit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Gladbeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.10.06   #6
    Ich sag auch T-Bird
    ich finde den EX auch hässlich
    für mich passt die forum nicht zu einem bass :D
    von der forum ist der bird besser und schöner und hat auch ein super rock sound und hört sich mit plak super an auch mit den fingern ;)
     
  7. DaFoolish

    DaFoolish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.11
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 13.10.06   #7
    Hab nen Explorer als Zweitbass und bin eigentlich sehr zufrieden...
    Dass Ding hat reichlich Mitten und Tiefen und knurrt sich die Seele aus dem Leib.
    Dennoch ist der Sound ziemlich klar und definiert.
    Mir persönlich waren die Standard-Saiten zu hart (vom Sound her) und momentan
    wird das Ding mit etwas dickeren Boomers betrieben, was das ganze etwas weicher macht.
    Manko, aber das gilt für beide:
    KOPFLASTIG!!!
    Versuch da mal günstig ne Tasche für zu finden.
     
  8. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 13.10.06   #8
    Nur so als Tipp: Ich kenn hier in München nen Laden, der hat 2 alte Gibson Explorer Bässe dahängen! (sind irgendwie aus den späten 70ern glaub ich)
    Und sogar einen alten Hoyer Lefthand Explorer!
    Klingen schon fett, aber man muß halt die Form mögen und den Preis zahlen wollen (die Gibsons liegen glaub ich so bei guten 2000€)
     
  9. DaFoolish

    DaFoolish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.11
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 13.10.06   #9
    aso ja, kleiner nachtrag:
    Das Ding sorgt für Platz auf der Bühne, weil jeder Gitarrist oder Sänger der mal nen Explorer abgekriegt hat freiwillig Abstand nimmt :)
     
  10. Timma

    Timma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    535
    Erstellt: 13.10.06   #10
    is sowas denn schonmal vorgekommen;) :D
    wenn ja,sollte ich mir das doch noch zweimal überlegen^^
    brauch meinen gitarristen ja noch....
     
  11. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 13.10.06   #11
    Täufelchen links: ,,Och, Gitarristen gibt es wie Sand am Meer, davon musst du's nun wirklich nicht abhängig machen...''

    :twisted: :D

    Gruesse, Pablo
     
  12. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 13.10.06   #12

    Es heißt:

    Ich sag auch T-Bird
    ich finde den EX auch hässlich
    für mich passt die form nicht zu einem bass
    von der form ist der bird besser und schöner und hat auch ein super rock sound und hört sich mit plek super an auch mit den fingern
    ;) Gruß
    BassShuttle
     
  13. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 14.10.06   #13
    Würde auch T-Bird sagen, finde zwar das sich der EX mit Fingern gespielt besser anhört sieht aber nicht so toll aus.
     
  14. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 14.10.06   #14
    Du vertust dich da! Ich war nich eben im Laden und hab mir die beiden Bässe mal angesehen: Der T-Bird hat einen fetteren Hals als der Explorer.
    Der Thunderbird sieht auch viel edler aus als der Explorer und der T-Bird klingt auch meines erachtens besser als der Explorer. Also wenn du was für dein Geld haben willst, nimm den Thunderbird. :great: Aber ich würde noch weiter sparen. Ich wette in eienm Jahr stehst du wieder da und willst dir was neues anschaffen weil dir der Epi nicht mehr reicht! Es sei denn es soll dein 2t Bass werden! Naja mal guggn! Schreib aber mal bald was du sagst!

    Gruß
    BassShuttle
     
  15. VanGini7

    VanGini7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    20.08.08
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Willerzell
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.10.06   #15

    Wirklich? Dann tuts mir leid. :( Ich hab mich auf die Daten von Gitarre&Bass gestützt - die sind ansonsten äussersts zuverlässig.

    Nichts für ungut

    Philipp
     
  16. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 15.10.06   #16
    Das braucht dir doch nicht leid zu tun! :D
    Ich habe nur beide Hälse mal unter die Lupe genommen und festgestellt, das der Hals also nicht direkt der Hals sondern das Griffbrett dicker ist als das des Explorers!:great: ;)

    Gruß
    BassShuttle
     
Die Seite wird geladen...

mapping