Fantômas, genius or diabolic???

von -, 18.08.03.

  1. Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.08.03   #1
    Nun, ja, eigentlich zwei kleine Frage:

    1. Was haltet ihr von Fantômas, genial oder Müll???

    2. Falls ihr sie gut findet, welches sind eure drei Favoriten Lieder???

    --------

    Zu meiner Meinung:

    Ich behaupte mal das ist eins der besten Projekte die Mike Patton im Moment laufen hat, und die "Musik" läuft doch auf einem Schmalen Grat, der Müll von genial trennt :mrgreen:
    Ich finde die Musik "unique", geil, abwechslungsreich und auf jedenfall jedem zu empfehlen mal reinzuhören.

    2.

    Meine drei Favoriten sind im Moment:

    1. Page 23 (Liquorton Gooksburg)
    2. Page 28 (Terpulative Guns & Drugs)
    3. Page 11 (-)
     
  2. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.03   #2
    Mike Pattons Zusammenarbeit mit The Dillinger Escape Plan gefällt mir deutlich besser ;)
     
  3. Mr Goldfinger

    Mr Goldfinger Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.04
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Switzerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #3
    Andere Meinungen???
     
  4. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.11.03   #4
    live (allerdings auf viva 2) hab ich die eigentlich saugeil gefunden. aber auf cd gefallen sie mir nicht so gut... naja... live haben die es einfach ziemlich gut rübergebracht. die ganze stimmung und alles. das war gut.
    mike patton mit dillinger gefällt mir auch besser.

    haben die nicht gerade eine neue platte rausgebracht?
     
  5. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.11.03   #5
    fantomas rocken

    auch wenn ich sagen muss, faith no more finde ich besser.

    für zwischendurch sind sie ganz toll


    ave satan finde ich super


    MfG Lucki
     
  6. Pondo

    Pondo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    94
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 12.10.05   #6
    kenne nur die "directors cut"

    lieblingslieder:
    - the godfather
    - vendetta
    - experiment in terror
    - investigation of a citizen above suspicion

    in die aktuelle "suspended animation" hab ich auch mal reingehört. die klingt wirklich mal abgefahren mit den ganzen cartoonsounds :screwy::D

    aber insgesamt gefällt mir die band ganz gut.
     
  7. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 15.10.05   #7
    Die sind ziemlich geil. Hab sie Live aufm Hurricane gesehen, war echt mla was ganz anderes und die haben ein Schlagzeug gespielt.... SATAN!
     
  8. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 15.10.05   #8
    krank, abwechslungsreich, individuell, experimentierfreudig, einfach geil.

    Fantomas-Konzerte sind wie ein grobes Töne-Experiment, was aber hier zur Routine ward :D

    Bei Fantomas fragt sich nicht, ob mans gut oder nicht gut findet. Da fragt man sich eher, ob man ab und zu offen für Experimente ist. Denn wer das länger hört, kriegt irgendwann Paranoia.
     
  9. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 13.04.08   #9
    Der Thread ist zwar alt, aber die Musik da ist zeitlos.
    Das ist keine Musik mehr...das ist PURE Performance Kunst. Das sieht udn hört man auch live. Die ist dafür gemacht, sie live zu FÜHLEN.
    So wie verrückte Künstler bei ner Performance auf einen Pink-Grünen Tisch mit Marshmallows pinkeln und dabei "Country Roads" singen ... so treiben auch Patton und Co. die Musik bis an ihre Grenzen und heben alle Strukturen auf, wobei sie immer mit Witz und sehr wohl zynisch zu Gange sind.

    Sehr sehr große Künstler, das ist Wahnsinn!
     
  10. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    24.09.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 28.04.08   #10
    muss sagen ich hatte noch nicht die Geduld mich mal richtig reinzuhören und fands bis jetzt etwas trashig.

    Aber mal sehen, vieleicht find ich noch den Zugang der interesant klingts schon.
     
Die Seite wird geladen...