Fehlerdiagnose Störgeräusch Plexi 1959slp (mit Loadbox) ab Volumenstellung 1

von rolfcopter, 22.08.20.

Sponsored by
pedaltrain
?

Fehlerquelle

  1. Röhren Vorstufen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Röhren Endstufe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Noch nie gehört, ab zum Techniker

    1 Stimme(n)
    50,0%
  4. Es ist keine Röhre

    1 Stimme(n)
    50,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. rolfcopter

    rolfcopter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.13
    Zuletzt hier:
    22.08.20
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.20   #1
    **EDIt**
    So verrückt und unpassend das Störgeräusch ist, nach Wechseln der Vorstufenröhren, ist der Sound wie er sein soll. Vllt hatte, wie Hifi-Killer hier vermutete, eine Röhre auch einen Wackelkontakt(?). Thread kann geschlossen werden

    ***


    Hallo,

    Ich kann die Volumenregler meines plexi (1959slp, 1 Kanal, 100w) nun dank neuer loadbox mindestens mal auf 1 aufdrehen, habe jetzt aber den im Anhang hörbaren kaputten Sound. Unter 1 (von 10) ist das Geräusch nicht da, wobei der Marshall so ja nicht einmal ansatzweise auf Betriebstemperatur ist.

    Da mir die Anschaffungen zu teuer waren, möchte ich den Gang zum Techniker wenn es geht vermeiden und hoffe, dass es an den Röhren liegt. So hat sich eine kaputte Röhre bei mir allerdings noch nie geäußert. Hat schon einmal Jemand Konkret diesen kaputten, seltsamen Sound gehabt und kann mich aufklären?

    (Kann die loadbox als Fehlerquelle ausschließen, da der Fehler mit meiner vorherigeren kleineren Loadbox aufs konkrete Testen hin auch hörbar ist)


    Danke an eure Diagnosen!
    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.283
    Ort:
    Burglengenfeld
    Kekse:
    52.511
    Erstellt: 22.08.20   #2
    Einfach mal ohne Loadbox probieren, ist das Problem dann nicht da liegt’s entweder an der Loadbox oder an der Verkabelung. Ansonsten hört sich für mich das eher nach nem defekten Laustprecher an....
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    7.488
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    28.866
    Erstellt: 22.08.20   #3
    Um welche Loadbox handelt es sich denn?
     
  4. HIFI-KILLER

    HIFI-KILLER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.20
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.08.20   #4
    Wackelkontakt!
    der kann überall sein! selbst in einer Röhre oder nur ne Klinkensteckerverbindung,Lautsprecher...
    wird ab ner gewissen Lautstärke hörbar, weil der Schall dran rüttelt.
    das könte mit leichtem abklopfen zu finden sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping