fixierung für plektrum

von niha, 30.07.08.

  1. niha

    niha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 30.07.08   #1
    hallo,

    ich benutze dunlop jazztone. klasse picks für meine begriffe. super seidiger release. einen haken haben die teile aber- wie alle plektren in meinen händen-: sie rutschen mir schnell hin und her. beim stöbern nach autumn in new york fand ich dieses video: http://www.youtube.com/watch?v=Z8Rseu9WLQs&feature=related
    passabel gespielt. was mich interessiert ist diese halterung, mit welcher der herr sein pick quasi zum daumenpick macht.

    gibts sowas zu kaufen? oder eine gängige methode zum selbstbau.

    danke,

    nico...
     
  2. lapsklaus

    lapsklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.08
    Zuletzt hier:
    13.08.10
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 30.07.08   #2
  3. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 30.07.08   #3
    Das hier ist dem im video sehr ähnlich:
    http://www.tone-toys.de/de/Bumble_Bee_Pick.html

    Jedoch empfinde ich das Spielen mit Daumenplektren (Daumenringen) als ungewohnt, wenn man sein Plektrum zwischen den Fingern bewegen kann, hat das eindeutig Vorteile.

    Wenn dich nur das Verrutschen stört, dann stöber etwas im Shop, dort findest du viele Möglichkeiten, dieses zu verhindern.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.07.08   #4
    Das ist ein gängiges Daumenplektrum, gibt's in jedem Musikgeschäft;)

    [​IMG]
     
  5. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 30.07.08   #5
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.07.08   #6
    Stimmt, hast Recht! :great: Bei 1:17 ist das am Daumenplek aufgeklebte Normalplek deutlich zu sehen. Sachen gibt's ... :D Bleiben nur noch die Fragen, ob er doppelseitiges Klebeband nimmt oder Sekundenkleber und wieviele Millimeter er vom Daumenplek vorher wegschneidet...
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 30.07.08   #7
    10 Komponentenkleber, sonst klingt es nicht. :D
    Spaß bei Seite, ich hab das auch schon öfter mitbekommen, dass Leute Plektren auf den Daumenring kleben.
    Fertig konfektioniert gibt es so etwas glaub echt nicht. :rolleyes:

    Ich weiß jetzt nicht, wie lange Du schon spielst nico alias niha.
    Das Problem mit rutschendem Plektum hatte ich vor vielen Jahren auch.
    Irgendwann ist das aber kein Problem mehr. ;)
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 31.07.08   #8
    Klngen tut es nur mit 2-Komponisten-Kleber :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping