Flextone III Aufnehmen?

von Revan, 16.07.04.

  1. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.07.04   #1
    So ich will jetzt mal was aufnehmen mit dem Flextone nur jetzt stellt sich die Frage wie bekomm ich passable Ergebnisse?

    Also Headphone out in Line in fällt mal weg der Sound is zum wegschmeissen ...

    Also wie würdet ihr das am besten machen das man den Sound des Amps originalgetreu aufnimmt?

    Ich hab zur Zeit nen Amd Athlon 2800 Xp mit 700 irgendwas ram n haufen hd (der pc is ziemlich schnell, hab ihn mir selber zusammengebaut also nicht der übliche "von der Stange Schrott").

    Soundkarte: Philips sonic edge 5.1 psc 605


    Also wie könnt ich da am besten aufnehmen vielleicht auch equipmentvorschläge ich wär auch bereit ein paar 100 tert € für guten Sound auszugeben aber es sollte sich halt in grenzen halten.

    mfg
     
  2. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.07.04   #2
    Du hast doch hinten extra Stereo XLR Outs...du bräuchtes also ein Kabel mit zwei XLR Steckern die zusammen zu einer Stereo mini Klinke wird. Dann kannst du damit direkt in die Soundkarte(Line In) gehen. Wenn du nen Mischpult hast würd ich das noch dazwischen schalten.

    Gruss, Christoph
     
  3. Revan

    Revan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.07.04   #3
    ja aber das signal bleibt doch gleich wie das vom headphohne out oder nicht udn die soundkarte versaut dann den klang?

    mfg
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.07.04   #4
    besser klingts mitm mikro abgenommen. mikro kaufen, mischpult kaufen und damit dann in die soundkarte...
     
  5. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.07.04   #5
    http://www.vetta.de geh da mal hin und frag mal paar leute...tipp den guido mal ansprechen...der hat echt plan und auch letztens einpaar samples gemacht die direkt von den XLR ausgängen.
     
  6. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.07.04   #6
    Übern XLR klingts einfach besser. Wenn in den Line In des PCs fährst und noch deine Soundkarte richtig konfigurierst müsstest du schon ausreichende Ergebnisse erzielen können, da brauchst nicht unbedingt ein Mic dazu. Hab schon mit Mic aber auch schon über Digitale Preamps direkt in die Soundkarte aufgenommen und hab festgestellt, dass das Mic zwar besser klingt wenn alles Optimal eingestellt is (keine Nebengeräusche, gutes Mic usw), aber vom LinOut des Preamps direkt in den LineIn der Soundkarte is wesentlich praktischer und wenn der PC richtig konfiguriert ist klingts auch recht gut. (Laien merken keinen Unterschied) :great:
     
  7. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 16.07.04   #7
    Also die Line6-Amps sollen eigentlich sehr gute Recording-Ausgänge haben. Versuch das mal mit dem XLR-Out in den Line-In der Soundkarte, das sollte schon ganz gut klingen. Wenn's stark rauscht o.ä. liegt das vermutlich an der Soundkarte.

    Den Amp per Mikro abzunehmen ist auch eine gute Möglichkeit, nur halt aufwendiger und teurer.

    Übrigens gibt's hier ein eigenes Recording-Forum, wo das Thema besser aufgehoben wäre.
     
  8. Revan

    Revan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.07.04   #8
    die Hauptfrage ist jetzt nur die:

    Wenn ich über Headphone out in die Soundkarte geh versaut diese den Sound.
    Wenn ich über XLR in die Soundkarte geh wird das wohl auch fast so bleiben oder?
    Aber wenn ich über mic und mischpult reingehe ist dann die soundkarte egal oder?

    mfg
     
  9. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.07.04   #9
    Vielleicht hast du einfach auch blos Übersteuert.....
    line6 sind sehr gute recording amps.
     
  10. Ben723

    Ben723 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    364
    Erstellt: 17.07.04   #10
    jupp,
    schätze auch, dass du das Signal nicht sauber eingepegelt hast.
    Die Headphone Outs unterscheiden sich eigentlich nur in dem Punkt von den XLR, dass bei angeschlossenem -Stecker, die Speaker stumm geschaltet werden, und der MasterVol die headphone Lautstärke macht. Bei den XLRs kann man den Output über Dir-Trim unabhängig von der Master-Vol regeln.

    Gruß
    Christian
     
  11. Revan

    Revan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 17.07.04   #11
    hmm naja so wies jetzt aussieht werd ich mir einfach so ne 180 € euro recording soundkarte kaufen und hoffen das ich dann nix merh brauche :rolleyes: *g*

    Ich hab nämlch das prob das egal was ich mache ich zwar mein LIne in Signal höre aber es nicht recorden kann ...

    Naja ich will halt nicht zuviel geld ausgeben, ich hab zwar in 3 wochen rund 1900 € "angeb" aber das ist halt hart erarbeitet und das muss nicht unbedingt gleich raus :great:

    mfg
     
  12. Ben723

    Ben723 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    364
    Erstellt: 17.07.04   #12
    Hm, ich würde vorher noch ein bisschen probieren. Die LineOuts sind wirklich sehr gut. Ich verstehe nicht, was du mit "Ich hab nämlch das prob das egal was ich mache ich zwar mein LIne in Signal höre aber es nicht recorden kann ..." meinst. Das hört sich eher danach an, das du im Windows Mixer falsche Einstellungen hast.
    Du solltest auch bedenken, dass man auf jeden Fall neue Sounds für die DirectOuts tweaken sollte, da sich der Klang doch recht deutlich von der Speaker Ausgabe unterscheidet.

    Gruß
    Christian
     
  13. Revan

    Revan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 17.07.04   #13
    windows mixer ?? und wie meinst du das mit sounds tweaken?

    Meinst du damit eifnach in der Systemsteuerung die Eigentschaften von Sounds und Audiogeräten? Da hab ich zB bei Soundaufnahme genau 2 möglichkeiten:

    1 Phillips Wave Device
    2 Philips sound Agent 2


    Und ich hab schon zwischen beiden gewechselt ohne Erfolg ich kann auch in dem Windows beigelegtem Recorder nur Mic in aufnehmen ka warum ...

    vielleilch weiss ja jemand Rat?

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping