Flightcase für mein Vetta 2 Halfstack

von ran, 29.12.06.

  1. ran

    ran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #1
    Hallo zusammen!

    Ich muss mir noch irgend eine Case-Lösung einfallen lassen. Ich dachte jetzt an ein Custom-Case für den ganzen Halfstack. Was meint ihr? Ist das eine gute Idee? Oder ratet ihr eher davon ab (Gewicht).

    Ich habe mir einmal eine Skizze gmeacht, wie ich das mir vorstelle.



    Am geilsten wäre natürlich, wenn ich noch das Line6 FBV Floorboard irgendwo unterbringen könnte.

    Grüsse!
     

    Anhänge:

    • rack.jpg
      Dateigröße:
      57,9 KB
      Aufrufe:
      103
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.12.06   #2
    Das ist keine so gute Idee. Nicht nur das Gewicht ist eine Sache sondern auch die Maße. Mit einem normalen Kofferraum haste da schon Probleme. Die Kombination aus Topteil Case (Front und RearDeckel) und Haubencase für die Box ist da glaub ich besser geeignet. Wenn du nen Leichenwagen fährst auch ein Haubencase für beide. Das Floorboard kannst du ja in ein eigenes Case packen und drin festschrauben (da gibts hübsche Lösungen für=
     
  3. ran

    ran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #3
    Doofe Frage:
    Was verstehst Du unter einem Haubencase??

    Das mit dem Gewicht und der Masse ist mir auch etwas bewusster geworden. Wäre aber an und für sich sehr praktisch. Keine Kabel einstecken und so...

    Wo gibt es denn gute Floorboard cases??? So eine flache Bodenplatte und nem Deckel wäre fein. Hinstellen, Deckel abnehmen und los rocken :D.

    cu
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.12.06   #4
    Bei einem Haubencase bleibt das Gerät am Boden das Cases während Deckel und Seitenteile zusammen abgenommen werden. so:

    [​IMG]

    Das ist für 4x12 Boxen die gängigste Methode.
     
  5. ran

    ran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #5
    Mir wäre aber eine Lösung lieber, wo die Box grad ganz drin bleibt und nur das Vorderteil weggenommen wird. Das sieht sonst irgendwie sehr komisch aus.
     
  6. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
  7. ran

    ran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #7
    Ja. Denn ich will ja den Head auch in einem Case. Und ich möchte den nicht immer wieder einpacken. Bloss hinstellen, Deckel weg und los.
     
  8. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.12.06   #8
    naja ok dann.


    übrigens
    [​IMG]
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.12.06   #9
    die frage ist doch in erster linie, ob mans überhaupt braucht. wir sind auch oft unterwegs und kommen trotz laster usw. sehr gut ohne aus. meist reicht n boxencover (gibts bei thomann z.B. für n paar euros) um die box vor gröberen kratzern und so zu schützen.
    und obs fürn transentop nun unbedingt n haubencase sein muss, naja muss man selbst wissen, auch da würde m.E. n ampcover ausreichen.
    ansonsten schließ ich mich der meinung meines vorredners an, ein case für box und top, fertich...
    wenn du aber unbedingt ne lösung nach deinen vorstellungen haben willst, frag mal bei www.große-cases.de an. die machen eigentlich fast alles, kostet halt auch dementsprechend.

    greetz

    pat
     
  10. ran

    ran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #10
    Das Top kostet 2500.- (Occasion)!!! Das ist es mir wert!
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.12.06   #11
    wenn es deinem Rücken das wert ist..

    Dann lass dir eins machen. Musik-produktiv, Thomann, Grosse usw die machen alles auf Wunsch..
     
  12. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.12.06   #12
    na gut, fürs topteil versteh ichs, das case dafür kostet dich ca. 140 bei grosse cases
    du kannst gegen aufpreis noch n paar sonderwünsche äußern, z.B. dass es eben kein haubencase ist, sondern ein rackcase, also vorn und hinten zum öffnen und wenn dus brauchst noch ein paar HE Rackspace, für externe effekte, racktuner, funke, backup etc.
    wie gesagt, bei denen ist wirklich fast alles realisierbar. obs bei der box dann wirklich von nöten ist, musst du entscheiden, aber da würde ich wirklich zum haubencase raten.
     
  13. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.12.06   #13
    Da hast du wohl das gleiche gedacht wie ich. [​IMG]
    Bei Topteil im Case muss ich auch immer daran denken. Nur hat der Vetta xEffekte einen Tuner (auf dem Floorboard sogar) und und und...
    Der ist wirklich ein Komplettpaket
     
  14. ran

    ran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #14
    Ist das deins? Das find ich saugeil!! Booa! Wenn ja, wie teuer wars etwa?? Ich hab überhaupt keine Vorstellungen.
     
  15. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.12.06   #15
    Nein das ist nicht meins, das hab ich aus einem anderen Thread geklaut. Ich hab ein reines Racksystem ohne Topteil :)
     
  16. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 29.12.06   #16
    incl. Inhalt bist du allein bei diesem Foto mit knapp 10.000€ dabei (grob überschlagen. G-Force, Soldano, Roadking, Ground-Zero...das kostet!)
    Nur das Rack...da bist du bei so einer Sonderanfertigung mit guten 300 bis 400€ dabei.
     
  17. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 31.12.06   #17
    Hallo,

    meine Box ist in einem Haubencase verstaut. Wenn Du das Gewicht einer Mesa Recti Box plus das Case nimmst, kannst Du Dir vorstellen, was da an Gewicht zusammen kommt. Kann mir aber egal sein, da das Teil nur in den seltensten Fällen von mir selbst transportiert wird und in der Regel im LKW/Proberaum ist. Müsst ich das Ding selbst schleppen....nein danke.

    Mein Top hatte ich in einem Case. Oben 5 HE Rack, unten das Top, auf der Rückseite eine Aufnahme für die Behringer FCB 1010. Alles fertig verkabelt, Deckel ab, Stro,/Box anschließen und fertig. So ein Case baut jeder, also einfach mal bei den oben genannten nachfragen. Meins hat etwa 330€ gekostet, die Angebote verschiedender Hersteller erstreckten sich von etwa 250€ bis 550€. Praktisch ist das zwar, aber auch hier sollte man bedenken, dass die Geschichte sehr unhandlich ist. Alleine kann man selbst das leere Case nur sehr schwer tragen, da es einfach von den Maßen her unangenehm zu handhaben ist. Wenn dann nach etwa 30kg drin stecken wird's unangenehm.

    Grüße,

    Matze
     
Die Seite wird geladen...

mapping