Flow 8 keine Höhen

  • Ersteller Steglot
  • Erstellt am

Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Schönes Teil allerdings ab 2khz krasser abfall. Keine Hohen Mitten und keine Höhen.

Hab nun im EQ des Main Out die Höhen schrittweise angehoben.
Im Kanal selbst die Höhen maximal angehoben. Der Sound passt nun.

Ist es bekannt dass dieser Mixer sehr dumpf klingt und keine Höhen abbildet oder hab ich schlichtweg ein Gerät mit einem Defekt.

Falls wer einen Flow8 hat wäre ich über Meinungsaustausch dankbar.
 
Eigenschaft
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.08.22
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.822
Kekse
48.879
Ort
Gratkorn
Kann ich so nicht bestätigen. 2 kHz wären ja extrem niedrig. Kann es sein dass da irgendwo ein EQ ganz krass verstellt ist. Ich würde mal eienn Reset probieren und dann horchen ob das weiderhin so ist. Und die Abhöre zur Sicherheit mal tauschen. Vielleicht ist ja da der Hochtöner hinüber.
 
Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Firmware hab ich drüber gespielt. Werksreset gemacht. Hab auch mehrere Lautsprecher und daneben das analoge Mischpult getestet.
 
omnimusicus
omnimusicus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.22
Registriert
06.11.09
Beiträge
1.326
Kekse
20.358
Ort
Ulm
Fragen:

Um welche Art Signal geht es denn hier ?
Was spielst Du wo genau ins Mischpult ein ?
 
Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Alles durchprobiert
Mic XLR
Gitarre Klinke
Bluetooth Apple Music

Jeden Kanal getestet

Alles klingt dumpf und gänzlich ohne Höhen.
 
LoboMix
LoboMix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
23.01.15
Beiträge
2.664
Kekse
38.232
Mein Flow 8, das für meine Ohren völlig o.k klingt. habe ich jetzt mal durchgemessen (Line-In/-Out).

Der Frequenzgang ist in der Tat nicht komplett Lineal-gerade über den üblichen vollen Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz.
Zwischen 5 Hz und ca. 10 kHz ist alles ganz linear, darüber fällt das Flow 8 ganz leicht und allmählich etwas ab.
Bei 20 kHz liegt der Pegel -2 dB unter dem Pegel bei 1 kHz (= Referenzpunkt für 0 dB).
Bei 15 kHz liegt der Pegel bei -1,4 dB.
Das sind allerdings Werte, die realistisch betrachtet so gut wie nicht auffallen, schon gar nicht als "dumpf und gänzlich ohne Höhen". Viele ältere sind ja schon froh, wenn sie überhaupt noch bis 14/15 kHz hören können.

Wenn es wirklich der Fall ist, dass das Flow 8 so dumpf klingt wie beschrieben, dann ist entweder ein EQ im Signalweg erheblich verstellt, wie @Mfk0815 schon vermutete. Oder dein Flow 8, @Steglot, ist schlicht kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Da ich diesen Mixer ansonsten extrem gut finde, hab ich ihn nun nochmal bestellt. Hoffe es war ein Montagsmodell.
 
Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Ich habe im Main Out ab 2khz jedes Band um 4 angehoben. Den Kanal dann ebenfalls bis aufs Maximum. So komme ich auf den Klang meiner anderen analogen und digitalen Mixer. Ich kann damit leben, empfinde es aber als falsch.

Die Bilder sind aus der Demo daher Level und Gain bitte unbeachtet lassen.
 

Anhänge

  • 394A82F2-64E8-438B-9B82-7D496BCF8D34.png
    394A82F2-64E8-438B-9B82-7D496BCF8D34.png
    129,9 KB · Aufrufe: 33
  • 3B59A593-1CDE-438E-8F20-8D957410D986.png
    3B59A593-1CDE-438E-8F20-8D957410D986.png
    158,6 KB · Aufrufe: 33
LoboMix
LoboMix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
23.01.15
Beiträge
2.664
Kekse
38.232
Diese Anhebungen sind absolut extrem, zumal sich die Anhebungen im Kanal und der Summe noch addieren. Der Mixer müsste eigentlich ständig ins Clipping gehen.

Wenn deine beiden Vergleichs-Mixer ´flat´ eingestellt sind, wovon ich mal ausgehe, dann müsste am Flow ein Defekt vorliegen.
Kennst du jemanden, der das Gerät mal durchmessen könnte (mit einem Testtongenerator und Oszilloskop geht das ganz schnell, einfach und präzise)?
 
Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Nein, leider nicht. Morgen kommt der neue und dann teste ich mal. Auf unseren anderen Mixern gibt es solche Anhebungen garnicht. Minimale Anhebung bei 2-4k für etwas mehr Knack. und evtl Bassreduzierung damit nichts feedbacked (tolles wort).
 
boisdelac
boisdelac
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
19.06.12
Beiträge
2.248
Kekse
13.003
Ort
Großraum Stuttgart
@Steglot

Als bekennender Flow8-User und Fan interessiert es mich schon sehr, wie der Sound mit dem neuen Mixer ist/war. Kannst Du da etwas dazu sagen?
 
Steglot
Steglot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
01.09.19
Beiträge
60
Kekse
0
Der neue war auch nicht anders aber anstatt krass anzuheben haben wir nun tiefen und mitten abgesenkt. Im MainOut nur noch eine leichte Anhebung bei 6-8khz. Jetzt ist alles wunderbar und für mich ein konkurrenzloser Mixer bis 1000€. Fehlt nur noch mehr FX wie Saturation oder TubeAmp Modeling und ich geh nur noch mit ner Klampfe und nem Mikro weg.

1 mit Stern! Aber man soll sich echt Zeit nehmen das Ding sauber zu EQn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben