footswitch selber löten?

von el.orso, 28.04.05.

  1. el.orso

    el.orso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #1
    hi, eine blöde frage:

    ich hab einen carlsbro mit 2 footswitch-ausgängen: einmal mono-klinke und noch einen 4polXLR für 2 zusätzliche funktionen. wie kann ich die in einen footswitch packen (selber bauen natürlich...)?

    thanx
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.04.05   #2
    *doof guck* was ? ^^
    sorry ich hab keine ahnung was du machen willst... erklär noch mal genauer.
     
  3. el.orso

    el.orso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #3
    ok. stell dir vor du kniest hinter deinem amp. da gibt 2 anschlüsse (FS1 und FS2). FS1 ist monoklinke und ist für lead/clean. basta. soweit fein. jetzt gibts aber noch FS2. das ist ein 4poliger XLR (krass!) und würde clean/crunch und volume1/2 betätigen, wenn ich den denn hätte. selbst wenn ich ihn hätte, würden 2 fottswitches rumstehen für einen amp. blöd. also: wie krieg ich alle 2 ausgänge in einen kasten mit 3 tretern? oder soll ich erstmal mit drähtchen rumhakeln und schauen, was passiert? oder ist das im dümmsten fall ganz doof?
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.04.05   #4
    der mono is ja klar... die belegung von dem xlr müsstest du allerdings irgendwie raus kriegen... wenns nur ums gehäuse geht dann kauf dir n fertigen switch und bau die 2 treter in 2 gehäuse rein das wär am einfachsten. kannsts auch mit kurzschliessen versuchen (würd ich z.b. machen, ich bin bei sowas recht radikal...), würd ich dir aber von abraten, nich dass du die ganze kiste noch zerballerst (is aber recht unwarscheinlich)
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 30.04.05   #5
    also cih musste mich etzt auch wundern ... hab meinen neuen laney vc 30 und hinten is halt nen stereoklinkeneingan =>
    tip => drive
    ring => reverb .... dann hab ich einfach erst mal getestet ... schalter zusammen. .. tip und masse verbunden ... tat sich ma so rein ga nix neh!
     
  6. Klaus58

    Klaus58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.06   #6
    Der xlr - Anschluß steuert / schaltet auf Volume 2
    Soll im Proberaum sehr nützlich sein, habe ich mir sagen lassen
     
  7. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 09.04.06   #7
    einige wenige nutzen so was auch für soli ;)

    also bei den switches is mir au noch nix passiert... hab au mal 9 volt auf meinen amp gegeben...röhrentechnik hält eben
     
  8. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 09.04.06   #8
    Alles in einen Kasten: einen kasten mit 2 Kablen, viellecht mit einem Schrumpfschlauch nen Multicore basteln.

    Ist der XLR Female oder Male, wenn Male einfach mal mit nem Stück Metall die Pins überbrücken und gucken, was sich tut. Bei Female Draht nehmen, in die Löcher stecken und wie bei Male verfahren.
    Achten auf: Impuls (Digital-Amps) oder dauerhafter Kontakt nötig --> Schließer oder Schalter

    Aber 4 Pin XLR, hab ich noch nie gesehen, könnte schwer werden sowas aufzutreiben
    EDIT: (Naja, gibts wohl doch, Selbstbau sollte daher klappen)

    Die Monoklinke muss bei den meisten Amps einfach nur von Schirm auf Leiter kurzgeschlossen werden, da es dann die Spannungsversorgung eines Relais ist, welches die Kanäle schaltet --> Schalter

    MfG Badga
     
Die Seite wird geladen...

mapping