Fractal Audio - Axe FX (Ultra)

von ghosttrooper, 27.10.09.

Sponsored by
pedaltrain
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghosttrooper

    ghosttrooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.09
    Zuletzt hier:
    29.03.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    112
    Erstellt: 27.10.09   #1
    Bisher liest man nur gutes ueber das Teil (konkurrenz zur Roehre, usw.).... hat es von Euch schonmal jemand getestet ?
     
  2. joeck

    joeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    2.697
    Erstellt: 27.10.09   #2
    Hmm, schau mal in der Nachbarabteilung Racks & Midi - da ist bereits sehr viel darüber geschrieben worden.

    Gruß
    Jochen
     
  3. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.201
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.178
    Kekse:
    88.384
    Erstellt: 27.10.09   #3
  4. ghosttrooper

    ghosttrooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.09
    Zuletzt hier:
    29.03.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    112
    Erstellt: 28.10.09   #4
    das wuesste ich auch gerne...habs halt nur gelesen
     
  5. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.596
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.572
    Kekse:
    61.067
    Erstellt: 28.10.09   #5
    Vermutlich, weil es dir nicht mehr möglich sein wird, von 2 Studioaufnahmen die schlechter klingende eindeutig dem Axe Fx zuzuordnen. ;)

    Soweit die Theorie. :)
     
  6. Vanfanel

    Vanfanel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.03.12
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Aarau CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    465
    Erstellt: 28.10.09   #6
    Das Axe-Fx kann tatsächlich überzeugende Röhrensounds produzieren!

    Seit das Axe-Fx bei uns im Bandraum ist liegt mein Mesa Boogie Dual Rectifier in der Ecke und ist langsam am verstauben... Man hat halt viele Vorteile gegenüber einem Röhren-Amp. Keine defekte Röhren, keine schlepperei (mein Mesa wiegt immerhin 25kg), keine schlepperei gleich doppelt denn keine Box und natürlich die vielseitigkeit.

    1 Gerät für alles, ist doch wesentlich einfacher als 2 Amps 2 Boxen und duzende Bodeneffektgeräte.


    Hier mal ein Soundclip.

    Axe-Fx
    Original Aufnahme
     
  7. georgyporgy

    georgyporgy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.762
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    482
    Kekse:
    14.631
    Erstellt: 28.10.09   #7
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping