Frage zu Dynacord CS Boxen

von Lance85, 08.02.07.

  1. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 08.02.07   #1
    Hallo Leute,

    bei uns im Proberaum ist durch den Gitarristen der anderen Band Dynacord Equipment bei uns aufgetaucht, welches wohl mal als Gesangsanlage genutzt wurde.

    Es handelt sich dabei um zwei Mono-Endstufen (leider ist mir die Modellbezeichnug entfallen, kann ich ggf. nachreichen) die jeweils drei XLR-Ausgänge besitzen (Bass, Mid, High) und einwandfrei funktionieren.
    Dazu haben wir zwei Boxen vom Typ "CS 91 B" (200W RMS) und leider nur ein seperates Horn "CS 91 H" (woher könnte ich da ggf. ein zweites beziehen?) Letztere beziehen ihr Signal per weiterem XLR aus den großen Boxen, bei denen das Signal (anscheinend das "Mid"-Signal) durchgeschleift wird.

    Wir haben die Boxen vorhin angeschlossen, aus der einen kam leider garnichts und bei der anderen schien nur der Tieftöner zu funktionieren, nicht aber der andere Lautsprecher (müsste dann ja theoretisch ein Hochtöner sein).
    Also haben wir die eine Box halt mit dem Horn gefahren und waren beeindruckt von dem Klang, scheint kein Schund zu sein - wenn es denn funktioniert.
    Hat jemand noch Erfahrungen, Tipps, etc. zu den Boxen?
    Bin für jede Info dankbar.

    Gruß
    -Lennart
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 08.02.07   #2
    Ich hatte von Dynacord seinerzeit mal die CS 51S, das waren 4-Wege Boxen, in etwa
    im Format der 15/3er Zecken. Der Klang war spitze und mit dem der heutigen üblichen
    Verdächtigen nicht zu vergleichen. Das war mit Sicherheit kein Schund und damals
    kaum zu bezahlen.

    Dynacord hatte damals so gut wie jeden Lautsprecher in der Box mit handelsüblichen
    Autolampen abgesichert, wenn du Glück hast liegt ja da der Hase im Pfeffer.
    Aufschrauben und nachschauen.
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 08.02.07   #3
    Ich habe noch was zu den CS-91 und deinen Amps gefunden.
    Sie müßten so aus Anfang der 80er Jahre stammem,
    jedenfalls aus einer Zeit, als die PLZ noch vierstellig war.

    Zwecks Ersatzteilbeschaffung einfach mal bei Dynacord in Straubing anfragen,
    oder evt. hier, wobei ich nicht weiß, ob diese Firma überhaupt noch Dynacord vertreibt,
    aber vielleicht haben die ja noch was im Keller liegen.

    BIERSTEDT, ROLF, ELEKTROTECHNIK
    Strasse / Nr.: GRÜNSTR. 121
    PLZ / Ort: 40667 MEERBUSCH
    Telefon: (02132) 138933

    Bei den Amps würde ich empfehlen, diese zu recapen, d.h. die Elektrolytkondensatoren
    zu erneuern.
     

    Anhänge:

    • cs91.jpg
      Dateigröße:
      105,7 KB
      Aufrufe:
      374
    • ax903.jpg
      Dateigröße:
      98,3 KB
      Aufrufe:
      319
  4. Lance85

    Lance85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 08.02.07   #4
    Klasse, vielen Dank :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping