Frage zum Beizen

von joey_cape, 27.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. joey_cape

    joey_cape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.16
    Zuletzt hier:
    18.05.17
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.10.16   #1
    Hallo zusammen!
    Ich habe schon viele Beiträge hier durchgelesen bzgl. dem Neulackieren bzw. Beizen. Nun habe ich mich an meine alte Epiphone gewagt und bin fleissig am schleifen. Das gute Stück hat allerdings auf der Rückseite ein paar Kratzer die ich nun durch mehrfaches Schleifen auch fast wegbekommen habe. Allerdings ist an diesen Stellen nun wohl eine hellere Holzschicht zu sehen. Also während so alles eher bräunlich erscheint sind die ausgebesserten Stellen fast weiß ( aber schon fast glatt ) - siehe Bild.
    Frage nun: Gleicht das Beizen so etwas aus? Oder wird es da auch heller erscheinen? Oder muss ich im Vorfeld überlegen was ich tue? Also vielleicht die komplette Rückseite weiter runterschleifen?

    Bin über Tipps sehr dankbar!
     

    Anhänge:

  2. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.861
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.488
    Kekse:
    20.188
    Erstellt: 27.10.16   #2
    Beizen wird solche Farbunterschiede eher verstärken als abschwächen. Ich würde empfehlen, alles gleichmäßig zu schleifen.
     
  3. joey_cape

    joey_cape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.16
    Zuletzt hier:
    18.05.17
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.10.16   #3
    Alles klar, dann werd ich das weiter schleifen. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping