[Free] Zweistimmigkeit

  • Ersteller flaschendeckel
  • Erstellt am
flaschendeckel
flaschendeckel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
Hat da jemand erfahrungen zu gemacht? :gruebel:
also ich mein nicht einfach fc+fry, sondern einen starken tonunterschied (was ja mit death glaub ich sehr viel schwerer hinzukriegen wäre)
also ich hab heute mal rumprobiert bisschen aus langeweile. es hat eindeutig geklappt, also fc in ungefähr der intensität wie trockenes fry. das trockene fry oben, und die fcs eher tief. is bestimmt kein lausiger oberton oderso, also ich hab eindeutig gemerkt dasses fry war, zwar qualitativ nicht mal auf der ebene, wenn mans am ersten tag macht, aber so wars nunmal erst leichter, außerdem wollt ichs nich zu laut machen. aber ich denk das könnte recht interessant klingen, wenn man das besser kann. die datei is angehängt

edit: mist, hab vergessen [Free] davor zu schreiben :redface:
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • zweistimmig.zip
    351,5 KB · Aufrufe: 135
scattered messia
scattered messia
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.11.11
Registriert
25.11.07
Beiträge
683
Kekse
1.740
Ort
München, Bavaria
huh...
cool, ich hatte so etwas auch mal, aber noch nie aktiv. ich hab des manchmal, wenn ich versuche die growls extremst tief und trotzdem fein verzerrt zu halten. erinnert dann irgendwie an fisher auf dem neuen cannibal corpse album nur eben tiefer. ist aber nur ein paar mal vorgekommen.
manchmal ist bei meinen screams auch ein tiefer unterton dabei (wahrscheinlich falten??).
ist aber ausser als effekt (wenn mans mal gewollt machen könnte) meiner meinung nach ziemlich unbrauchbar, weil ein hauffen verzerrung flöten geht.
 
schmuggla
schmuggla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.20
Registriert
06.05.06
Beiträge
1.470
Kekse
1.094
ok ... ich hab mir die mp3 angehört und frage mich nun:

was soll das sein?! was für ne zweistimmigkeit?! für mich hört sich nach nem sehr tiefen cat-fry an.
 
flaschendeckel
flaschendeckel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
@ schmuggla: man kann die falten meines wissens nach grob in 3 verschiedene stärken einteilen: brüllen, etwas anderes auf singstärke, und das leichteste auf cat fry ebene. das tiefe was du hörst sind die falten, man hört den unterschied so bei ner file nich, aber der unterschied is, dass das lauter geht in der cat fry variante, und dass ne menge am hals vibriert, und dass man sogar manchmal ein flüstern nebenbei hören kann, und dass man, wenn man hier die ohren spitzt einen höheren ton noch hört
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben