Frontbeleuchtung mit PAR 56

von Force 3000, 23.11.07.

  1. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 23.11.07   #1
    Hallo,

    ich bin seit langem am hin- und her überlegen, was ich mache, damit ich eine einigermaßen vernünftige Frontbeleuchtung hinbekomme.

    Das ganze sollte so flexibel wie möglich sein, da die Lichtanlage sowohl für kleine bis mittlere Bandauftritte, als auch für DJ-Auftritte geeignet sein sollte.

    Also hab ich mir gedacht, ich nehm PAR 56 für vorne, weil man da zur Not auch noch einen Farbfilter draufklatschen kann und somit für die DJ-Auftritte hernehmen kann. Meine Frage ist nur, welche PAR 56???

    LED's werden (leider) flachfallen, weil diese zu schwaches bzw. unschönes weisses Licht geben (...oder??) Wäre zwar spitze, wegen dem geringen Stromverbrauch, wird sich aber nicht realisieren lassen...

    Alo werden warscheinlich "normale" PAR-Kannen her. Sollten in diese 300 oder 500 Watt Brenner rein? und sind acht PAR 56 für kleine bis mittlere Bühnen einigermaßen ausreichend?

    Vielen Dank schonmal.... Gruß Stephan
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 23.11.07   #2
    IMHO

    Wenn Du etwas anleuchten willst, dann sind die 500W Brenner schon besser.

    Scheint mir sehr wenig. Ich richte gerade eine Kleinkunstbühne ein (ca. 8 x 10m) Hier habe ich als minimum um wärend der Vorträge ein paar abwechslungsreiche Szenen bieten zu können:
    2 Fluter
    2 Fresnel
    24 PAR 100

    an die Traversen montiert.

    LED ist geschmackssache. der Stromverbrauch ist definitiv sehr niedrig.

    gruss

    Fish
     
  3. Force 3000

    Force 3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 23.11.07   #3
    Also Fluter hab ich mal ausprobiert, is ja nicht so meine Sache... Aber wie gesagt, ich hab ja gemerkt, dass das Thema Frontbeleuchtung sowieso irgendwie Geschmacksache ist. Ich habe mich halt wegen der Vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der PARs dafür entschieden.

    LED ist geschmackssache, sicherlich. Es gibt ja zweierlei Ausführungen: PAR 56 LED weiss mit 3000k und PAR 56 LED weiss mit 6000k. Abgesehen davon, dass ich mit der Bezeichnung 3000 bzw. 6000k nicht wirklich viel anfangen kann, gehe ich davon aus, dass die 3000k zu dunkel sind, und die 6000k viel zu klinisch rüberkommen, weil sie so ein kaltes Licht haben. (...oder???)

    Und zwölf mal PAR 56 mit 500W Brennern - wäre das okay...?
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 24.11.07   #4
    ja, wobei du schon bald par64 nehmen kannst, denn kurze kannen haben keinen so langen tubus, wodurch du -bei enstprechendem lm- besser streuen kannst. in kurze par56 kannst du nämlich keine 500W brenner einbauen (ist zumindest bei meinen so)
    und spots für die front/grundbeleuchtung sind nicht so schön...
     
  5. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 25.11.07   #5
    n´Abend

    So also ich denke mal, dass PAR 56 (long Version) mit jeweils 500Watt Brennern eigentlich ausreichen sollten!! ---> Denke, dass sowas für dich geeignet wäre:

    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Eurolite-PAR-56-Profi-Spot-alu-prx395740296de.aspx

    Dann noch Leuchtmittel:
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Omnilux-PAR-56-230V-300W-MFL-2000h-prx395745372de.aspx
    (Allerdings dann in 500Watt Ausfürhung (sorry hatte gerade den Link nicht zur Hand) und am Besten auh nicht von Omnilux) Also anders gesagt einen komplett anderen Brenner.

    Naja und dann am Besten noch Farbfilter:
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Farbfolienset-19x19cm-4-Farben-prx395744853de.aspx

    Eigentich sollte sowas dann wohl passen! Wie sieht es denn mit Dimmern aus? Sind die schon vorhanden?

    Naja.. also von den PAR64 würd ich erstmal abraten, weil die für eine mobil Disco dann dch zum Teil übertrieben sind...
    Aber würde wahrscheinlich auch nicht mehr einen so großen Unterschied machen.:)

    Ach ja und von LEDs würd ich so oder so abraten! Die sind zwar ganz schön.. aber wie gesgat auch in den meisten Fällen echt nicht hell genug. Und von der Anzahl der PAR56 würd ich wohl vorschlagen, dass du ruhig 4 x 4er Bars nehmen kannst! ansonsten würde es mit 2 Bars vllt etwas knapp auf Bühnen werden;)
     
  6. Force 3000

    Force 3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.11.07   #6
    ...Farbfolien für die Frontbeleuchtung?????? Naja, wie auch immer, also drei bis vier 4er-bars mit langen PAR56, 500W-Brennern und fertig, oder?
     
  7. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 26.11.07   #7
    mhm ja also für die Bühnenbeleuchtung lieber ohne Farbfolien... die waren eher so für deine DJ Aufritte gedacht.. naja aber so schlecht sidn ein paar Farben auf einer Bühne auch garnciht mal...kommt natürlich drauf an, was so der Zweck für die ist! Naja ansonsten ja ich würd in deinem Fall schon wohl zu 3-4 4er Bars greifen:rolleyes:
     
  8. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.11.07   #8
    Farben auf der Bühne sind prima :great::D
    Aber eben nicht als Frontbeleuchtung ;)
     
  9. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 26.11.07   #9
    Da kann ich Korg wiederrum auch nur Recht geben! Also an deiner Stelle, würd ich vllt hingehen und mir 3 oder wie gesagt 4 x 4er Bars hohlen und dann zwei ohne jedliche Farbfolien vorderhalb der Bühne anbrigen und die als Frontbeleuchtung nutzen. Dementsprechend dann eine oder zwei Bars hinten an der Bühne anbringen und die als Effekte (mit Farbfolien) oder Hintergrundbeleuchtung nutzen.

    Auf jeden Fall würd ich mir Farbfolien mitkaufen, da die halt dann auch wiederrum für deine DJ Tätigkeiten besser zur Geltung kommen.. und so teuer sidn die ja auch wieder nicht;)
     
  10. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 29.11.07   #10
    Frontbeleuchtung OHNE Farbe ?? wo gibts denn sowas ??
    vll. ein, 2 scheinwerfer zur aufhellung ohne, aber doch nicht alles ohne ...
    meine Frontaufhellung besteht meistens auch aus 8 Pars, zusätzlich 2 Fressnel und 2 ETC Source 4 Jr Z, damit lässt sich ne ganze menge anfangen ... zu den farben, pro seite 2 pars gelb, einer orage, einer 'hautfarben', dann die Fressnels orange, und die Profiler und je ein par weiß.

    mfg
     
  11. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 29.11.07   #11
    mhm naja sowas solls schon geben.. hab ich schon oft genug gesehen.. naja okay das wäre natürlich auch noch ne Idee:rolleyes:
     
  12. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.11.07   #12
    Frontbeleuchtung MIT Farbe? Wo gibts denn sowas? :D
    Für kleinere & mittlere Livejobs (die übliche Straßenfest-Größenordnung < 1000 PAX)
    sieht man in der Frontruss fast nur Profiler und Linsen, kein Mensch will bei der
    Standard-Top40-Band grüne, rote und blaue Gesichter sehn.
     
  13. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 29.11.07   #13
    ich sagte nix von rot und blau, jedoch nicht nur schice-weiß ...
     
  14. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 29.11.07   #14
    Das war nicht auf deine Beitrag bezogen sondern einfach nur generell auf Farben in den Gesichtern der Musiker!


    Und dein "schice-weiß" hättes du dir mal sparen können!!
     
  15. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 29.11.07   #15
    ja sorry, ich dachte das war auf mich bezogen ... ich kann mir einfach keine nur-totale-weiß-frontbeleuchtung vorstellen ... sieht iwie leblos aus ... meine meinung halt ...
     
  16. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 29.11.07   #16

    Naja Bunte Musiker sieht auch nicht unbedingt toll aus!!!
     
  17. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 02.12.07   #17
    ich sagte auch nix von Bunt, sondern nur natürlich ... demnach weiß, gelb, orange und ganz wenig rot.
     
  18. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 04.12.07   #18
    Also doch weiß, und rot ist zwar unter umständen eine natürliche GEsichtsfarbe :rolleyes:, aber Trotzdem hast du durch Geld Orange Rot immer noch Buntere Gesichter als mit Weißer Frontbeleuchtung!!
     
  19. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.12.07   #19
    ja das will ich ja auch so, finde ich schön, vor allem wenn mans dezent macht !
     
  20. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.12.07   #20
    hi, ich weiß passt jetzt nicht ganz dazu, aber ich wollte jetzt keinen neuen Theard öffnen.
    Also ich soll für eine Band schnell nur 2 Background Stative zusammenstellen. Nur so für kleine Konzerte.
    Also da hab ich mal:
    2x Dimmer
    8x PAR
    2x Stativ

    Welche Leuchtmittel würdet ihr für long PAR 56 empfehlen? Narrow, Flood oder Wide?
    Bitte schnell um Antwort ist leider gerade ein Blitzaktion...:D

    Passt das? Thx
     
Die Seite wird geladen...

mapping