Funken aus'n Fanster

von Katz23, 02.08.20.

  1. Katz23

    Katz23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 02.08.20   #1
    Ahoi liebe Musikboarder, passend zum Hochsommer ist gerade ein ziemlich heißes Lied fertig geworden.
    Ein autobiografischer Text, in dem ich einen Brand bei uns vor paar Jahren "verarbeite". Bissel Mundart light ist dabei. Die Gesanglinie ist von mir, die Musik vom Kollegen.
    Beim ersten Vertonungsversuch vor paar Wochen musste ich leider passen, das ging über meine Fähigkeiten. Nach ner kreativen Pause war die Freude am Ausprobieren wieder da und das Lied ist ganz neu entstandenen.
    Aber ich glaube am Ende hatte ich den meisten Spaß beim Filmerstellung - zum Glück kann man in Künstlerkreisen an so archaischen Workshops wie Keramikbrennen (Raku) teilnehmen und Filmmaterial anhäufen.
    Das Lied und Video ist für meine Verhältnisse schon ganz schön heftig geworden, aber es war auch ein einschneidendes Erlebnis das Inferno hautnah zu erleben :eek:

     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  2. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.544
    Erstellt: 02.08.20   #2
    Da bin sch ,dodal bladd , große Klasse
    da fäält mir ein ,es gab schon mal ein
    Lied von einer unbekannten Band
    da ging es auch um Feuer am Himmel
    un Rauch aufm Wasser....

    Grieße ins Aazgebirsche
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    1.097
    Kekse:
    956
    Erstellt: 03.08.20   #3
    Jo, die Assoziation hatte ich schon bei Katz` Beschreibung. Und der Refrain ist mir da auch zu dicht am "tiefen Purpur". Man kann ja gerne covern mit einem eigenen Text. Aber dann entweder ganz oder gar nicht.

    Ansonsten finde ich Gitarrensound und -spiel sehr gelungen. Passt auch gut zu den Trommeln. Textinhalt kann ich leider nicht wirklich beurteilen, weil ich höchstens ab und zu mal ein Wort davon verstehe :D

    Deine/Eure Videos werden immer besser.

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 03.08.20   #4
    Danke für's Reinhören/schauen und das Feedback :engel:

    Von dem Lied kenn ich nur das Riff und den Refrain - hätt' ich jetzt nicht dran gedacht, dass das ähnlich ist :confused:

    Hier mal noch der Text:

    1. E ruter Schein, e Flackern,
    in deine grußen Aang.
    Zitternde Händ
    übern Kopp zammgeschlagn.
    De Kraft, de Wut, de Energie
    fesseln, fasziniern.
    Guckste wie im Rausch,
    Was werd nu passiern?

    2. Qualm quillt weich gelockt
    unner Schiefern vor.
    Weißer, gelber, graaer Raach
    steigt zen Himmel auf.
    Dunkel werd de Sonn
    von ner schwarzen Wolk,
    Dunst, Ruß, Dampf und Hitz
    türme sich zehauf.

    Ref.: Funken - aus'n Fanster, Feier - unnerm Dach
    'S knistert, frisst, verzehrt, verbrennt
    Zerstört, vernichtet hemmungslos,
    Entfesselt, frei - 's Element.

    3. Erregt un doch ganz ruhig
    Schauste auf de Flammen
    Von weiten, doch ganz nah.
    Dein Herz 's brennt mit allen
    Was unner vieler Aang
    Nu in Raach aufgieht.
    Begreifste überhaupt
    Was hier grod geschieht?

    Ref.: Funken - aus'n Fanster...

    Br.: De Flamme tanzen, wild un schie,
    Locken dich zum Kampf.
    'S Wasser aus de ruten Schlaich
    Vrgieht - in Dunst un Dampf.

    Ref.:...
     
  5. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.544
    Erstellt: 03.08.20   #5
    Ich seh das auch nicht als klauen an ,sondern ein schelmisches Augenzwinkern
    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Ikone

    Ikone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Alzenau
    Kekse:
    201
    Erstellt: 03.08.20   #6
    Ich kenn die Songreferenz jetzt net. Mir gefällt der Song und das Video in jedem Fall. Text versteh ich auch von Anfang bis Ende.

    Meine Meinung nach, welche nicht fehlerfrei ist und sich an meinem Geschmack orientiert, kämpft deine Stimme gegen die beiden Gitarren (Begleit und Slidegitarre) an. Die Slidegitarre ist mir zu grell abgemisch und dazu zu nah an die Hauptvokal ge-pan-t. Also vom Fokus her. Aber das sind Kleinigkeiten und haben ja grundsätzlich nichts mit dem Song an sich zu tun :) ... vielleicht und gerad des wegen, muss dat auch so sein. :)


    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.927
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Kekse:
    122.612
    Erstellt: 03.08.20   #7
    :eek: Du kennst "Smoke oin the water" von Deep Purple nicht?
     
  8. Ikone

    Ikone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Alzenau
    Kekse:
    201
    Erstellt: 03.08.20   #8
    :eek1: ich bin halt super-dumm ... jetzt versteh ich auch "tiefen Purpur" ... ich war der Meinung, im Refrain die Textzeile mit "tiefen Purpur" garnicht gehört zu haben, habs aber auch in der nächsten Sekunde schon wieder vergessen. Den ersten Post hab auch nur bis "Feuer am Himmel" gelesen :D ... ganz ehrlich.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 03.08.20   #9
    Jo, ich glaube das war auch die Schwierigkeit beim Mixen - zu viele Mitten.

    Quasi gezwinkert ohne, dass ich es wusste. Verd...... Unterbewusstsein
     
  10. EVG

    EVG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.20
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    223
    Kekse:
    997
    Erstellt: 03.08.20   #10
    Wenn schu, dann rischtsche Mundart und net su ä mischmasch an halber sprache, die sich net überall neiknärn lässt.
    soch ner mol... wenn in schiehaad de glockn klinge, werds in schwarzenberg nacht :D
    da werds mir ganz warm im oberstiebl
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    1.097
    Kekse:
    956
    Erstellt: 04.08.20   #11
    LOL, jo. Allein mir fehlt der Glaube :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 04.08.20   #12
    Schiehaad is doch schu fast Vuchtland
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. EVG

    EVG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.20
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    223
    Kekse:
    997
    Erstellt: 04.08.20   #13
    Haaaaa, do hoste racht, die sei fei weit nieber.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    2.590
    Erstellt: 04.08.20   #14
    Den Song an sich finde ich auch gut gelungen!

    Der Mix ist mir, das sagte schon jemand, zu grell bei der Slide Gitarre und auch das "Glas" pinged in mein Ohr (etwas nervig). Dafür gibt es ja EQs und den Volumenfader. Vielleicht etwas mehr Automation für's Glas, damit es nur an bestimmten Stellen einen Kontrapunkt setzt...

    Die Trennung der Instrumente zur Stimme - hat auch schon jemand erwähnt.

    Im Chorus dürfte für mich der Song noch etwas mehr aufgehen und leicht lauter sein, die Stimme etwas größer sein. Das Backing ist zu muffelig, schlecht verständlich. Ein wenig mehr Tiefe fände ich schön.

    Mit Augenzwinkern: Wahrscheinlich von einem Gitarristen gemixt.

    Im Arrangement den Songverlauf etwas mehr steigern, damit es interessant bleibt und zum Ende Attacke.

    Wie gesagt, der Song ist gut, braucht noch etwas Schliff, dann passt das.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 04.08.20   #15
    ;-)
    Danke für die detaillierten Hinweise - ich kann das gern weiterleiten.
    Bin froh, dass ich es nicht mixen muss. Das mach ich bloß, wenn auch (fast) alle Spuren von mir sind, aber das ist dann nicht so komplex. Da kann man noch Stunden und Tage damit verbringen.
    Hat halt jeder seine Vorstellungen und Schwerpunkte...
     
  16. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    2.590
    Erstellt: 04.08.20   #16
    @Katz23, danke für Deine Rückmeldung! Ich finde es ganz toll, dass Du die Hinweise auch positiv siehst und nicht als globale Kritik am Song. Da reagieren andere empfindlicher...

    Was ich besonders gut finde ist, dass Du es auch so siehst, wie es ist. Jeder hört den Song anders und es ist sehr schwer neutral zu sein, weil man eigene Vorlieben hat. Am Ende muss die Band entscheiden, was und wie sie den Song präsentieren will. Man investiert viel Zeit und Mühe und am Schluß ist es vielleicht noch nicht der Knaller, wie man es nach dem hundertsten Hören meinte.

    Ich finde das nicht schlimm, weil man ja, wenn man da so positiv heran geht wie Du, daran wachsen kann.

    Es wäre schön, wenn Du uns auch an der Entwicklung teilhaben lassen würdest.

    Viele Grüße

    Peer
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 04.08.20   #17
    Danke für dein Interesse.
    Die Entwicklung des Live-Arrangements ist völlig anders als die Studioversion. Da sind wir noch dabei uns in der neuen Konstellation zu finden, zu reduzieren. Die Lieder sollten auch als Akustikset funktionieren und wir bauen das dann langsam auf.
    Zur Zeit freu ich mich aber einfach, dass viele Ideen in den letzten Monaten in Text, Musik und Film eine Form gefunden haben und so festgehalten werden konnten.

    Auftritte geh ich (in meinen Umständen) gerade sehr sehr entspannt an... und wie es so ist, wenn man sich mal bissel zurückziehen will, kommen die interessantesten Giganfragen :confused:
     
  18. karotte*

    karotte* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.10
    Zuletzt hier:
    22.08.20
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sülfeld
    Kekse:
    361
    Erstellt: 07.08.20   #18
    Musik deutlich besser als der gesang , leider...n bisserl lahm
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Erzgebirge
    Kekse:
    5.947
    Erstellt: 08.08.20   #19
    Zu viel Weichspüler aktuell in meinem Blut :nix:
     
  20. streamingtheatre

    streamingtheatre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    171
    Kekse:
    486
    Erstellt: 08.08.20   #20
    Der Gesang setzt sich (noch) nicht ausreichend durch, der müßte - finde ich - eigentlich von der Kraft her den Song dominieren. Könnte aber gut sein, das sich das noch gibt, wenn Ihr das Ding live spielt. So klingt es noch etwas distanziert und brav im Gesang.

    Zum Mix ist ja schon einiges gesagt worden, dem kann ich mich anschließen.

    Schön, wieder was von Dir und Euch zu hören. Macht mir immer Freude
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping