Fuzz-es mit pos. Masse in ein Pedalboard einbinden

von MaxKeller, 28.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MaxKeller

    MaxKeller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.14
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    510
    Erstellt: 28.01.17   #1
    Hallo an alle,

    ich hätte eine kurze Frage zum Thema Fuzzes bzw. Verzerrer die Bauart bedingt nur mit Batterie betrieben werden sollten/können.
    Wie binde ich diese in das Stromversorgungsnetz ein, ohne das es zum Kurzschluss kommt? gibt es überhaupt eine Möglichkeit?

    Ist es möglich/ratsam Pedale die unter diese Kategorie fallen, nachträglich mit einer Stomversorgungsbuchse auszustatten, obwohl der ursprüngliche Erbauer dies aus o.g. Gründen nicht vorgesehen hatte.

    Batteriebetrieb ist m.E. auf dem Pedal-Board äußerst unpraktisch.

    MfG Max
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    12.11.18
    Beiträge:
    6.199
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.280
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 28.01.17   #2
    Das ist doch kein Problem? Einfach ein potentialfreies Netzteil verwenden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping