Gallien-Krueger 200MV (Elektroniker gesucht!!)

von matterhorni, 15.07.07.

  1. matterhorni

    matterhorni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #1
    Guten Tag
    Ich habe eine Frage: Ich besitze einen Gallien-Krueger-Gitarrenverstärker 200MV. Bei diesem Verstärker ist eine Steckbuchse defekt wo ich meine Gitarre eingesteckt habe. Ich möchte diese Reparatur selber erledigen, und weiss nun nicht wie ich den Verstärker zerlegen kann um die Platine mit der Steckbuchse freizulegen. Kann mir da jemand evtl. Internetseiten empfehlen aus denen ersichtlich ist wie man diesen Verstärker fachmännisch zerlegt?? Ich habe schon im Internet gesucht, doch ich fand nur Schematas.
    Oder hat jemand evtl. Zerlegungspläne für diesen Verstärkertyp??

    Ich danke Euch im Voraus für die Antworten.

    Mit herzlichem Gruss

    Maurice Hubschmid
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 15.07.07   #2
    Hi Maurice, ich habe schon einige GK´s zerlegt ob ein 200 MV dabei war ?

    Ist üblicherweise nach oben und Hinten zu öffnen, ggfl alle Potiknöpfe abziehen und kompl. Frontmodul nach hinten ausfahren!

    ist schwerer zu schreiben ... mache einfach Bilder und gehe mit GEDANKEN vor!

    gruß frank :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping