Gesang mit Mikrofon aufnehmen

von nostrum, 20.06.06.

  1. nostrum

    nostrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #1
    Hallo ich hab ein Billig Mikrofon an meine externe Soundkarte von Creative Extigy angeschlossen.
    Nun möchte ich Gesang zu einem Stück was ich mit dem Programm ableton Live gemacht habe aufnehmen.
    Leider habe ich das Problem das der Gesang mit einer verzögerung von ca. 1 Sekunde übertragen wird, liegt das an meinem 30 Euro Mikrofon oder gibt es dort ein paar regeln die zu beachten sind????????????
     
  2. K.idle

    K.idle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #2
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.06.06   #3
    du kannst auch einfach den gesang in einer 2. spur aufnehmen und dann so verschieben, dass es passt. es wird ja über die gesamte aufnahme das selbe delay sein.

    wenn dein programm es nicht kann, dann benutz einfach das freeware programm audacity. du legst dort dein lied in die erste spur und nimmst den gesang dann in der 2. auf
     
  4. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 21.06.06   #4
    nochn tipp (der mir letztens eingefallen ist):

    Falls du Latenzprobleme hast, lass eifach neben (gibts zum Einstellen bei den meisten Programmen) das Metronom laufen und mach vor der Aufnahme bei ein zwei Taktanfängen (das Klick des Metronoms) einfach Geräusch mit deinem Mikro. So kannst du später sehen wieviel du "hintennach" bist und die paar Takte , die du verbraten hast, kannst du mühelos löschen.

    Das hat den Vorteil, dass du dann dein "klick" auf das "klick" des Metronoms schieben kannst und schon passt alles wieder :great:

    hth :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping