gewinde vom flrose am sack

von luv sammY, 01.09.04.

  1. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #1
    yo .. was kann man machen wenn dat lockinggewinde vom fr am kopf am sack is ? den ganzen kram wechschmeissen und sich weiteraergern ? ca. 2,5 mio beim naechsten gitarrenladen fuer die reperatur blechen oder den typen suchen der einem das teil verkauft hat und ihn barfuss ins krankenhaus treten ...

    mir geht in letzter zeit einiges aufn geist...
     
  2. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 01.09.04   #2
    Meinst du, dass außen vom Gewinde in etwa 2mm Abstand zum selbigen ein kreisförmiger "Riss" ist?
     
  3. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #3
    ich mein das mir die gewinde der e,a,d,g saiten entgegen gekommen sind .. da wo die schrauben reinkommen
     
  4. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 01.09.04   #4
    Oh Sorry, habe "am Kopf" überlesen.

    Aber trotzdem mal eine Frage! Ist bei deinem Gewinde wo der Hebel drauf kommt außen ein kreisförmiger Riss? So das man den Hebel ein Stückchen rauf und runter bewegen kann, ohne dass sich der Ton verändert?
     
  5. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #5
    nein nichts zu sehen
     
  6. Finner

    Finner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #6
    hab auch so nen riss an dem gewinde vom hebel, das sollte aber nich unbedingt so tragisch sein.
    wegen dem sattel, da wirst du wohl nen neuen kaufen können, kostenpunkt so um die 20?, bzw welches gewinde is da im arsch, das von der schraube oder das vom sattel :rolleyes:
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.09.04   #7
    :confused:

    RAGMAN
     
  8. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #8
    ja oben wo man die saiten festschraubt aufm hals .. oben am kopf halt :)
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.09.04   #9
    ich habe mich schon gefragt wie du das Floyde Rose an den Gitarrenhals bekommen hast...

    Also einen "Klemmsattel" bekommst Du für ca. 30,00 EUR neu, z.B. bei Rockinger.com...


    RAGMAN
     
  10. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #10
    hmm wieviel kann man so rechnen wenn man das in einem musikgeschaeft machen laesst .. ich will meine js1000 ned nochmehr schrotten
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.09.04   #11
    dürfte nicht zu teuer sein, je nachdem wie gut das "Ersatzteil" passt...


    RAGMAN
     
  12. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #12
    da bin ich ja beruhigt :) trotzdem aergerlich ;(
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.09.04   #13
    ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen wie man das Gewinde kaputt bekommt!
    Es dient doch lediglich dazu die Saiten leicht festzuklemmen...


    RAGMAN
     
  14. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #14
    ich schmeiss auch mit hinkelsteinen nach tauben kommt vielleicht daher das ich als kleiner junge in den zaubertranktopf gefallen bin :( beim shredden springt auch immer das holz :(


    ne ich sag nur ebay .. 850 euro fuer ne js1000 n/c
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.09.04   #15
    Na, wenigstens Markenware. Da müsste ne Ersatz-Locking Nut eigentlich passen. Kannste evtl. selber draufmachen. Sind ja nur ein paar Handgriffe.

    Wenn die neue Nut alllerdings zu hoch ist, auf alle Fälle machen lassen. Da muss dann das Holz drunter sauber weggeschliffen werden, und da das der Punkt der Schwingungsübertragung ist, sollte das exakt plan sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping