Gibt es Gitarrenpickups für nur 4 Saiten?

von kan, 29.02.08.

  1. kan

    kan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 29.02.08   #1
    Hallo miteinander!

    Ich will mir eine Mini-E-Gitarre bauen. Und zwar soll sie in etwa die Größe einer Ukulele haben, aber mit den 4 tiefsten Gitarrensaiten bestückt sein. (Sollte dann also hauptsächlich PowerChords von sich geben.)

    Ich weiß, dass das nicht unbedingt das sinnvollste ist, was ich mit meiner Zeit anstellen kann, aber jetzt hab ich mir’s schon in den Kopf gesetzt.

    Meine Fragen sind nun: gibt es Gitarrenpickups für 4 Saiten? Ich hab erst an einen P-90 gedacht, der einfach versetzt auf dem Korpus angebracht ist. Also seitlich aus dem „Saitenbereich“ herausragt (und doof ausschaut). Bringt das soundtechnisch Probleme mit sich? Oder kann man vielleicht einen Bass Pickup dafür verwenden? Wie würde das klingen?

    Für die Brücke hab ich an ein Badass (?) gedacht, aber da stellt sich ja dasselbe Problem ein. Deshalb dachte ich daran, die Saiten durch den Body durchzuführen und nur einen Steg zu verwenden. Auf was muss man denn dabei achten? Braucht man da spezielle Führungen durch den Korpus? Oder kann man dafür ebenfalls eine Brücke/Steg von einem Bass verwenden (Saitenstärke)?

    Oder wäre es am Ende sinnvoller, den Hals zu verbreitern und eine kleine 6-Saitige zu verbrechen?

    Wenn das hier im falschen Sub-Forum steht, bitte verschieben. Ansonsten danke für die Antworten!
     
  2. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 29.02.08   #2
    Also ich denke dass es schonmal nicht ohne weiteres möglich sein wird Bass-Teile zu verwenden ... zum einen sind die PU's ja für ziemlich tiefe Frequenzen ausgelegt (rauskommen wird trotzdem was) aber auch die Bass PU's und die Brücke würden wahrscheinlich zu groß sein, da bei einem Bass ja die vie saiten viel weiter auseinander sind ... Aber eine Brücke könnte man sich ja zur not mit ein wenig geschick selbst bauen ;) ... von Gitarren PU's für 4 saiten hab ich noch nicht soo viel gehört ... aber es werden sich ja sicher noch viele melden ;)

    Greets
     
  3. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 29.02.08   #3
    Warte mit dem PU einfach noch etwas ab, angeblich baut ESP gerade Max Cavalera (Ex-Soulfly) eine 4-Saitige. Bisher spielt er ja 6-Saiter und lässt in Keith Richards Manier einfach nicht benötigte Saiten weg. Da das aber nach meinem Wissen ein kompromissloses Sondermodell werden wird, dürfte dann auch ein spezieller PU drauf sein, den es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit irgendwie separat zu kaufen geben wird.

    Ich weiß, da ist noch viel Spekulation dabei. Aber eine andere Option für fertige 4-saitige Gitarrenpickups kenne ich derzeit leider nicht.
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.02.08   #4
    bau doch mittig nen Klingen Humbucker unter die Saiten oder nen EMG. Wenn der genau in der mitte sitzt schaut das auch nicht blöd aus ;)
     
  5. kan

    kan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 29.02.08   #5
    Ist mir mittlerweile auch gekommen... (aber das naheliegendste sieht man halt oft nicht)

    Was ist denn der Vorteil von nem Klingen Humbucker?
     
  6. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 29.02.08   #6
    Wenns hier nicht um Geld geht würde ich mal ganz lieb beim Harry Häussel anrufen. Der nem bekannten von mir schon mal nen Pickup gebastelt für ne 10 Saitige Gitarre. Also sollte ein 4er Pu kein Problem sein.
    http://www.haeussel.com/
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.02.08   #7
    Nen Klingenhumbucker hat keine einzelnen Polepieces und dadurch ist das Stringspacing egal.

    Und als Saitenreiter kannst ja mal versuchen sowas wie bei den Ibanez Bässen der BTB Serie zu ergattern
    http://www.musik-service.de/ibanez-btb-1305e-ntf-prx395763295de.aspx

    Das Projekt gefällt mir im übrigen sehr gut :great: Beschreib doch mal den werdegang im Einzelnen
     
  8. VioFi

    VioFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schloss Holte Stukenbrock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.02.08   #8
    klick da mal auf custom da gibts 4 seiter pu's
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 29.02.08   #9
    Nimm einfach einen normalen Pickup so dass die mittleren vier Polstücke unter den Saiten liegen und die zwei äußeren einfach unbenutzt sind. Das macht technisch überhaupt nichts aus, das ist wie wenn Du an einer normalen Gitarre die E- und e- Saiten wegnimmst, da läuft auch alles ganz normal. Das Magnetfeld ist dasselbe, also sofern Dich das Aussehen nicht stört gibt es keinerlei Probleme.
     
  10. kan

    kan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 29.02.08   #10
    Danke erst mal. Werden wohl noch weitere Fragen kommen...

    Um das Projekt kurz zu beschreiben, wie es bisher geplant ist:

    Erst einmal ist zu erwähnen, dass das mein erster Versuch sein wird, so etwas wie eine Gitarre zu basteln. Deshalb sollte / wird es sehr preisgünstig ausfallen:

    Body: Ahorn Drechselholz (5 Jahre trocken gelagert)
    LP oder PRS Form (bin mir noch nicht ganz schlüssig)
    keine gewölbte Decke
    kein Binding oder sonstige Schnörkel
    Hals: ebenfalls Ahorn, aus einem Stück (auch der Kopf)
    Griffbrett: noch keine Ahnung (das wird wohl das schwerste)
    Pickup: 1x P-90 (vielleicht der von Conrad)
    Bridge: wraparound (Pickup und Bridge einfach in der Mitte, wie vorgeschlagen, moniert)

    Wenn's geht werd ich die Potis komplett weglassen. Mechaniken (Variax) hab ich schon vom letzten Versuch, aus dem aber nichts geworden ist.

    So, das ist der Plan bis hier. Gemacht ist noch gar nix. Ich hoffe, das ganze wird mich insgesamt weniger als 100€ kosten, also vertretbar für einen armen Studenten als erster Versuch.

    Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
     
  11. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.02.08   #11
    Wenn die Mini Guitar nur für Powerchords herhalten soll würde ich keinen P90 verbauen und die Conrad dinger sind eh nix dolles. Ich hab noch nen silbernen EMG HZ (also nen passiven) wenn du magst kannst den günstig erwerben ;)
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 29.02.08   #12
    Griffbrett kannst fertig kaufen, allerdings würde es schon die Hälfte von Deinem Budget fressen. Wird knapp mit 100€ denk ich mal.
     
  13. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.02.08   #13
    Wenn das ding auch mal zum einsatz kommen soll, würde ich schon min. das doppelte investieren :D
     
  14. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.02.08   #14
    Jap, mit 100€ wirst du wohl nicht hinkommen.

    Was heißt denn genau "mini" an deiner Gitarre? Was wird denn kleiner als bei anderen?

    Vielleicht machst du dafür nochmal nen anderen Thread auf und bittest dann einen Mod sie miteinander zu verschmelzen!

    Grüße und viel Erfolg!
     
  15. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 01.03.08   #15
    Noch ein kleiner Tipp zu den Pickups und der Bridge: Schau dich mal bei den elektrifizierten Mandolinen um. Beispiel. Die Saitenabstände sollten eigentlich ganz gut passen. Auf Nachfrage gibt es bei den üblichen Herstellern diese PUs bestimmt auch einzeln.
     
  16. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 01.03.08   #16
    hast du dir schon mal überlegt wie du das mit der mensur machst?
    normalerweise bedeutet kleinere gitarre -> kleinere mensur, kannst also nicht die maße übernehmen sonder musst die abstände der bundstäbchen ausrechnen(ich nehm an du willst keinen normalen hals anbringen ;) ) hab auch so ein projekt vor allerdings mit 6 saiten, ich hab mit dem bau eines flying-V bodys schon begonnen, finde aber nicht die zeit dazu recht viel weiter zu baun..
     
  17. kan

    kan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 01.03.08   #17
    Nein, genaues hab ich mir zum Thema Mensur noch nicht überlegt, aber es ist mir schon bewusst, dass das ne schwierige Sache wird. Hab mich vor ner Weile schon mal eingelesen, wie man das ausrechnet, aber alles wieder vergessen :)
    Oder könnte man einfach die Mensur einer Ukulele/Mandoline übernehmen, wenn der Hals genau so groß ist (bzw. der Abstand von Sattel zum Steg)?

    Und zu der Kostenfrage sei noch gesagt: das wird der 1. Versuch. Wenn das einigermaßen klappt, dann wird für den nächsten mehr investiert. Die Qualität des Endprodukts steht im Moment für mich nicht an erster Stelle. Eher das Basteln an sich und die Erfahrungen, um später mal was wirklich brauchbares zu bauen!
     
  18. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 01.03.08   #18
    http://www.stewmac.com/FretCalculator

    da kannst du die mensur ausrechnen sogar in cm :)
    hast du vor einen truss rod einzubauen?
    ich denke eine einfache, nichteinstellbare metallstange reicht bei einigermaßen gut abgelagerten holz
    hätt nie gedacht dass doch jemand so verrückt is und sich ne mini egitarre bauen will :D
     
  19. kan

    kan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 01.03.08   #19
    Danke für den Link, der erspart Arbeit...

    Und der truss rod war genau so geplant, einfach ne Metallstange oder ein -profil. Ich denke eher an die Stange, weil der Korpus doch ein bisschen viel schwerer wird als der Hals. Aber das wird dann getestet.

    "hätt nie gedacht dass doch jemand so verrückt is und sich ne mini egitarre bauen will"

    Das ist ja das schöne an Foren, man findet immer irgendeinen Verrückten, der das gleiche Problem hat oder hatte, egal wie speziell es ist!
     
  20. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 01.03.08   #20
    kannst ja n paar bilder reinstellen, mach ich auch wenn ich mal weiterkomm :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping