[Gitarre] - Alba Stratocaster Kopie

von Lautenquäler, 21.12.07.

  1. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 21.12.07   #1
    Hallo Gemeinde
    Ihr mögt mich für Besch..... halten, ich bin ja nicht der Weihnachtsengel von sonstwo, aber was ich mir schon immer wünschte war ne schöne Weisse Stratocaster, das ist ein reiner Farbwunsch denn in 3 Tone Sunburst steht sie schon seit 20 Jahren als treuer Begleiter an meiner Seite, und in Schwarz habe ich auch eine(Kasuga), Es war ein reiner Farbwunsch für mich, und vielleicht zum üben für die Kids, nuja und ich bin halt auch nur ein Mann.

    Im Internet machen die Alba Gitarren einen sehr Ordentlichen Eindruck, und als Vergleichmöglichkeit habe ich Zugriff auf ne Knapp 10 Jahre alte China Sqier die ich mal jemanden für damals knapp 200 DM gekauft habe an einem Ende und der American standard Strat am anderen Ende.

    Also habe ich die Alba zum Horrorpreis von 39 Euro bei Ebay erstanden, bei frostklirrender kälte kam sie an.
    Vom Gewicht her gleicht sie der China Sqier, auch die Hardware scheint identisch ausser das die Alba gekapselte Ölgefüllte Mechaniken hat die aber ansonsten ähnlich schlecht sind wie die Billigdinger der Squier dafür ist das Pickguard der Alba dreischichtig, das Gewicht ist für mich unangenehm leicht genau wie das der Squier, der Body soll Massiv sein ich glaube das mal möchte erst drunterschauen wenn ich die ersten neuen Seiten aufziehe.

    Die Halseinpassung geht in Ordnug, die Lackierung ist Top, wie lange wird sich mit den Jahren zeigen die Squier hat nach 10 Jahren ne menge Lackrisse und sieht eher Vintage aus, vermutlich lags an schlecht getrockneten Holz oder sonst was.
    Die Einstellung der Saiten ging für mich voll in Ordnung da ich auf hoch mit weichen 10er saiten stehe, es scheppert kaum die Bünde könnten eine Politur verkraften, es kratzt aber nichts beim Seitenziehen so das ich sie auch so einspielen kann, seitlich sind sie gut abgerichtet es kratzt nichts.
    Vom Klang und Sustain her ist sie relativ ausgewogen, nicht ganz so leise wie die Fender aber dafür auch nicht ganz so Rund vermutlich wegen des leichten fast hohl klingenden Holzes.
    Verstärkt über den kleinen Übungsverstärker klingt sie sogar recht gut, die Höhenregler die wie bei meiner Kasuga nur Mittel und Halspickup versorgen geben von extrem Dumpf bis enorm schneidig alles ab was das Herz begehrt, bei der Fender ist das weniger an Regelung dafür präziser insgesamt klingt die Fender natürlich um einiges Runder und Wärmer, wenngleich sie auch extrem schneidig kann.
    Die Nebengeräusche sind bei der Alba natürlich etws mehr (schlechtere Abschirmung), sind mit dem Übungsverstärker (Hughes & Kettner edition Blue 30 R) aber durchaus im Rahmen wenns an nen Röhrenamp geht vermute ich größere Unterschiede, habe aber keine Möglichkeit das zu testen.
    Ich spiele gerne Clean, und da macht die Alba richtig Spaß gemssen am Preis sowieso, und so bekommt sie gleich nen neuen Job, als Reisebegleiterin im Wohnwagen darf sie in Zukunft mit, da ist der Verlust nicht so hoch wenn sie verloren geht.

    Mein Fazit: Gemessen am Original ist die Alba natürlich nicht ernstzunehmen,obwohl sie nicht so viel besser klingt wie sie teurer ist, gegenüber der China Squier nimmt sie sich aber überhaupt nichts.
    Die Verabeitung ist super für den Preis und so kann man durchaus überlegen so etwas für Anfänger zu kaufen, ich jedenfalls bin voll zufrieden und meinen Wunsch ne weisse Stratartige Gitarre stehen zu haben hat sie bei weitem übertroffen, ich werde sie mit Sicherheit auch spielen, sie ist ein ernstzunehmendes Instrument in der Anfängerklasse.
    Bessere Bilder gibts im Ebay die Dinger sehen tatsächlich aus wie auf den Fotos

    Vielleicht werde ich ja damit doch noch zum weissen Weihnachtsengel von sonstwo.

    Gruß
    Hartmut
    Der überlegt gleich noch ne Tele zu bestellen :-)

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 21.12.07   #2
    super idee mal sowas zu wagen und schönes review. ich habe mir schon lange überlegt mir mal ne billige stratkopie zu besorgen und rory gallagher's strat nachzubauen bzw. sie dann selbst auf relic zu ''pimpen'' dein review weckt etwas böses in mir, es will heraus, ich muss aber wiederstehen--> GAS muss vorerst weg bleiben :D


    MfG
     
  3. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.12.07   #3
    Hi, spiel ja auch mit dem Gedanken mir sowas zuzulegen, denke ist sicher nicht zu teuer bezahlt und lt. deiner Beschreibung auch brauchbar.
    Optisch in jedem Fall schon mal Klasse, weil auch der headstock passt, da liesse sich echt was dolles draus machen ;)
    Was mir aber patrout nicht gefällt obwohl schön fürs Auge) ist die Art mit der die Gitarren in Szene gesetzt werden.
    Nichts gegen nackte (halbnackte) Mädels, hab auch nichts gegen hardcore....

    ...aber das unterstütze ich nicht, weils eben nicht sein muss
    http://cgi.ebay.de/E-GITARRE-VON-AL...oryZ2384QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ...sex sells, scheint zu funktionieren.

    Für mich der Grund die Gitarre nicht zu kaufen, weil ich das nicht befürworten kann.
    Wie gesagt, kein Problem mit heftigem irgendwas.... solange es passt, hier finde ich es zwar werbewirksam und nicht unansehnlich aber halt unpassend...

    Hauptsache Titten...., die nackten Mädels müssen mal wieder herhalten, tja ...its a mens world
     
  4. Schuldi1993

    Schuldi1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.07
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 29.12.07   #4
    ;D
    damit kann man aber auch nur ausschließlich Anfänger beeindrucken xD

    gruß
    schuldi
     
  5. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.12.07   #5
    ...ist ja auch kein Qualitätskriterium... ob eingeleimt oder nicht ist je nach Bauart entweder normal oder nicht.
    Nen Schraubhals bei ner Les Paul wohl eher nicht, bei ner strat eben stinknormal.

    Das ist ein Argument was keines ist, und besagt eben, dass die Leute eigentlich keine Ahnung haben, sondern halt nur was verkaufen...

    Man könnte ja zusätzlich zum verschrauben den Hals noch einleimen, wers braucht und wer wechselt schon den Hals öfter? Wozu denn???

    Wundert mich das dieses Modell nicht als Sondermodell in pink pussy angeboten wird :D:D

    @lautenquäler

    nich falsch verstehn, das geht nich gegen dich, die Khetarre ist sicherlich für den Preis OK, würde mir auch gefallen, dennoch finde ich deren Werbung nicht gut.
     
  6. Lautenquäler

    Lautenquäler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 29.12.07   #6
    Hallo
    Ich spiele aber schon lange genug um zu erkennen das das was die da schreiben absoluter Blödsinn ist, kaufentscheidend war hier nur die Farbe und die Tatsache das die Gitarre auf den Bildern recht gut gearbeitet aussieht.
    Nach jetzt einer Woche Spielen macht sie noch immer Spaß ich muss sie täglich eimal leicht nachstimmen das würde meine American Standart Strat niemals von mir verlangen, der klang ist geringfügig rotziger als bei der Strat aber wirklich brauchbar, die Alba hat einen tacken mehr Output.
    Ich werde weiterberichten wenn sie beginnt sich aufzulösen, und mit den nackten Frauen, nun ja, die Welt funktioniert auch ohne solche Werbung, das ist für mich nicht kaufentscheidend, da gibts zB in der Fotocommunity andere und künstlerich bessere Fotos wenn es um Erotik gehen würde :-)
    Gruß
    Hartmut
    PS ich bekomme nächste Woche noch ne Tele wenn die schlimmer ausfallen sollte werde ich es berichten, ich hoffe das ich noch nen Glücksgriff ziehe
     
  7. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.12.07   #7
    ...das ist auf jeden Fall interessant, bin schon echt gespannt!

    Wie gesagt optisch gefallen mir die Teile schon, die strat wie die tele....
    Preislich wohl viel besser, als man das für den Preis erwarten kann.

    Billiger gehts ja wohl eigentlich nicht mehr.
    Wenn man überlegt, dass die Dinger ja noch Gewinn bringen sollen, liegt der EK wohl erschreckend niedrig...
    Tja mal wieder die Chinesen.

    Bin mir sicher, dass aus den Teilen sogar brauchbare Klänge rauskommen, du beschreibst es ja.....
    Und selbst wenn nicht, wären sie allemal nette Wanddekos zu günstigen Preisen!

    Mal sehn.... soll ich???


    ....wundert mich, dass die wegen den headstockdesigns noch keine auf den Sack bekommen haben, weil eben open book und 7ender-ish...:D
     
  8. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.12.07   #8
  9. Lautenquäler

    Lautenquäler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 29.12.07   #9
    Hallo
    Ja da bin ich auf jeden Fall auch gespannt, ich vermute mal das sie aus der gleichen China Schmiede kommt wie die Alba Tele, ich rechne mit meiner so um ende nächster Woche habe eine in Sunburst bestellt, diese hier gefällt mir noch besser.
    Bei diesem Anbieter gibts ne schöne Jazz Omme mit Riegelahorndecke in Schwarz, da habe ich auch schon drüber nachgedacht.
    Aber vielleicht spare ich da auch mal und kaufe was richtig gescheites, anderseits sind das alles nur Gitarren für bestimmte Gelegenheiten die müssen nicht so ins Geld gehen man hat ja auch noch nen haufen Kinder zu ernähren :-).
    Gruß
    Hartmut
     
  10. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.12.07   #10
    ...an Hand den Fotos sicherlich mal OK.
    Ne dicke Mama hab ich, iss ne artcore von Ibanez - die geht voll in Ordnung!

    Jedoch check ich diese tele mal ab, zurückschicken kann mans ja immer noch.

    Wär halt so ein nettes Ding in Holzoptik und besser machen geht ja auch immer, liegen ja noch genug Teile rum :D
    ...mal sehn

    ...gescheite Sachen hab ich, da fehlt nix.... für mich langts allemal stromerisch wie unelektrisch

    ...aber wenn da mal so was zwischen kommt, kanns durchaus herkommen
     
  11. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 30.12.07   #11
    werde mir heute evtl ne alba strat in sunburst bestellen und sie fett relicen :D
    das wird ein spaß :D :D :D


    MfG


    edit: so, hab mir eine fette alba-strat in sunburst bestellt. hat einen massiven erlenkorpus und nen ahornhals und ist ganz sicher keine billigkopie :D :D
     
  12. Lautenquäler

    Lautenquäler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 31.12.07   #12
    Hallo
    Ich muss jetzt noch was einwerfen, ich hatte jetzt noch ne Chinasquier in der Hand, und die ist bedeutend schwerer als die Alba, gleicht meiner Strat, nicht das da wer zu viel erwartet, die Albas sind wirklich extrem Leicht.
    Aber Spaß machen sie :-)
    Gruß
    Hartmut
    Der schon einen neuen Einatzzweck hat, wenn ich mal über 75 bin spiele ich nur noch Alba weil ich die Fender nicht mehr tragen kann
     
  13. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 31.12.07   #13
    alos, folgende lustige sache: in der beschreibung zu meiner alba strat steht der korpus des guten stücks sei aus massiver erle. das habe ich erst überlesen und dem verkäufer eine mail geschickt und fragte aus was für einem holz die gitarre denn gemacht sei. als antwort bekam ich: laut hersteller aus ahorn. :screwy: wieso bitte schreiben die in der artikelbeschreibung erle, wenn es sich doch um ahorn handelt??

    MfG
     
  14. Lautenquäler

    Lautenquäler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 31.12.07   #14
    Hallo
    Dachte der Mann sei derzeit in Urlaub, Häch?
    Also wenn das Erle ist wie angeblich auch meine American Standart Strat dann gibts mindestens 2 Erlen auf dieser Welt, die Alba ist wesentlich leichter.
    Der Korpus ist aber Massiv da habe ich keine Zweifel.
    Ein Baum ist ein Baum, ist also Massiv wenn man nun Kern und Randbereiche unterscheidet gibts da ja enorme unterschiede was die Holzdichte anbelangt.
    Lt Ebay Shop sind die Telemodelle Ahorn, die Strats Erle, vermutlich wissen sie es selbst nicht vermutlich wechselt es sogar.
    Wenn man den Preis bedenkt ist es auch Zweitrangig ich hoffe nur das andere auch so ein Glück in Bezug auf Verarbeituing Bespielbarkeit und klang haben, wenn nciht können wir die Dinger hier ja noch schriftlich zerpflücken.
    Gruß
    Hartmut
     
  15. Lautenquäler

    Lautenquäler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 31.12.07   #15
    Hallo, Ich nochmal
    Thema Serienstreuung, ich habe gerade nochmal geschaut, die weisse Alba in der Anzeige hat ein einschichtiges Pickguard in weiss, meine hat ein Dreischichtiges.
    Die in der Anzeige hat 22 Bünde, meine hat 21, es liegt also der Verdacht nahe das hier aus Überschüssen oder 2te Wahl zusammengeschraubt wird, was ja nicht schlecht sein muss, sie kommt ja angeblich aus einer der großen Fabriken und so sieht sie ja auch aus, oder aber die Serien wechseln es wird verkauft was gerade erhältlich ist, hat wohl doch was von Lotteriespiel.
    Gruß
    Hartmut
     
  16. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 31.12.07   #16
    wenn meine nix taugt geht sie zurück, so einfach is das. werds ja sehen. laut anzeige hat meine ein 3-schichtiges. bin ja mal gespannt, vllt bekomm ich ja ne squier standard für 40 euro :D


    MfG
     
  17. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 31.12.07   #17
    Genau aus diesem Grund habe ich einen ALBA-Bass hier liegen. Hier mein Review:

    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/244132-bass-alba-precision-bass-ebay.html#post2683929
     
  18. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 01.01.08   #18
  19. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.01.08   #19
    ich hab auch die alba strat und die ist eigentlich sehr gut.
    klingt gut.ist leicht und hat ne gute verarbeitung.nur das holz ist halt ziemlich bescheiden und wenn man sie mal auseinandergeschraubt hat sieht es auch eher aus wie ein unfall ^^
     
  20. bernhardz

    bernhardz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    20.01.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.01.08   #20

    Das nehme ich auch an, da auf dem Headstock kein Schriftzug draufsteht.

    Eigentlich wollte ich mir ja diese Woche ´ne Alba-Tele kaufen, aber da ihr das hier schon erledigt habt, warte ich erstmal euer Review ab. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping