gitarre checken lassen?

von danny77, 16.03.05.

  1. danny77

    danny77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    144
    Ort:
    kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 16.03.05   #1
    sollte man seine Gitarre ab und an mal von nem Fachmann durchchecken lassen; so im Bezug auf Abnutzung der Frets und der Biegung des Halses und so? Wenn ja, in welchen Zeitintervallen ist das empfehlenswert?
    Lasst ihr das machen und hat das spürbare auswirkungen? wieviel kostet das im schnitt?
    Danke für jegliche Antworten!
     
  2. mellow

    mellow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.03.05   #2
    Brauchst du eigentlich nicht. Ausser du hast zuviel Geld, wovon ich jetzt mal nicht ausgehe. Eine gelegentliche Reinigung etwa beim Saitenwechsel ist sehr hilfreich um das Griffbrett in einem guten Zustand zu halten. Auch wenn es spießig klingen mag, aber Händwaschen vorm Gitarre spielen, kann da schon Wunder wirken. Spiel zweimal mit fettigen Händen und putz danach mal das Griffbrett, das ist kriminell, was da hängen bleibt. Wenn dir bestimmte Mängel auffallen, kann man sie immernoch zum Fachmann bringen, aber solche bemerkt man ja.Potti locker, oder kratzen beim schalten zwischen den Pickups etc.

    Gruß mellow
     
  3. danny77

    danny77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    144
    Ort:
    kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 16.03.05   #3
    ahja, dankeschön. zuviel geld habe ich natürlich nicht. ;)
    dann werd ich mein schätzeken mal einer gründlichen reinigung unterziehen.
    :)
     
  4. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 16.03.05   #4
    Kaufe Dir dazu im Musik-Shop ein Fläschen Zitronenöl. Das ist hervorragend dazu geeignet, das Griffbrett von den unvermeidbaren Verschmutzungen zu befreien und gleichzeitig das Holz zu pflegen. Das gilt natürlich besonders bei unbehandelten Griffbrettern. Bitte das Öl nur in Maßen anwenden!
    Auch für den Korpus gibt es da entsprechendes, was das Material nicht angreift.
    /V_Man
     
Die Seite wird geladen...

mapping