Fischman PU in LP einbauen?!?

von Tack, 21.08.04.

  1. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 21.08.04   #1
    Hallihallo Allerseits!

    Also,ich hab die großartige Idee gehabt, mir in meine LP eine Fischman Tune-O-Matic Powerbridge PU einzubauen. Und jetzt meine Frage(n):
    1. Is das möglich (Denk ich ja mal!) und wie muss ich das dann alles verkabeln?! Da sind ja eigentlich nur für jeden PU ein Poti. Wenn ich jetzt noch den Fischman hab, womit steuer ich den dann an?!? :confused:
    2. Auf der Fishman HP steht überall, dass man den Einbau von nem Fachmann machen lassen sollte. Kann man das nicht alleine machen!? Das kann doch nicht so schwer sein eine Tune-O-Matic Bridge einzubauen und das dann zu verkabeln, oder?!

    Danke für eure Antworten!!! :great:

    Gruß

    Tack
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.08.04   #2
    also, da gäbs einige Mögichkeiten:

    1.Du legst beide Magnetischen PUs auf 2 der vorhandenen Potis und benutzt die anderen 2 für den fishmantonabnehmer.

    2. Du besorgst dir ein oder zwei Push/Pull oder Push/Push-Potis und baust die ein, anstelle von 2 der bisherigen.
    dann kannst du durch ziehen/drücken den Fishman-Tonabnehmer zuschalten und regeln.

    3. Du veränderst die Schaltungen dahingehend, dass du von einem Poti den Kondensator wegnimmst und damit 3 Volume und ein Tone-Poti hast.
    der Tone-Poti hängt gaanz hinten, gleich vor der Buchse.
    Die Magnetischen Abnehmer laufen über jeweils ein Volumen-Poti zum Ton-poti.
    Der Fishman-Pickup läuft übers übrige Volumenpoti auf den Ton-Poti.
    häte den Vorteil, dass sich wenig an deiner Schaltung ändert, du immer noch deine 3 Schaltmöglichkeiten am Switsch hast, die du gewohnt bist ( HB1, HB1HB2, HB2 ), aber noch den Fishman-Pickup stufenlos dazumischen kannst.
    Wenn du NUR den FishmanPickup haben willst, drehste einfach die Lautstärke der anderen Abnehmer weg. hast halt dann die Ton-regelung nur für alles zam (find ich aber...vernachlässigbar ;))

    4.Du bohrst neue Löcher und fräst unten das Elektronikfach auf, dann kannste 2 zusätzliche Potis anbringen, mit denen du den Fishman steuern kannst. eventuell nen mini-schalter, dann kannste ihn per Schalter an/aus machen.

    5...

    usw usw.

    Wenn dus drauf anlegst, findet man da garantiert noch gaaaanz viele andere, Möglichkeit 4 oder 1 würd ich persönlich vorschlagen, tendiere eher zur 4.

    [e]zu deiner Frage mitm Fachmann: Man kann grundsätzlich ALLES selber machen. Man muss nur wissen, was man sich zutraut.
    Ich trau mir zum Beispiel auch fast alles zu, nur ist das Ergebnis nicht immer exakt das, was ich mir vorgestellt hatte ;)

    Aber sowas wie so n Piezo-element einbauen sollte locker möglich sein, vor allem, wenns schon alles in ner Tune-o-matic-brücke verbaut ist und man die nu noch einsetzen muss.
     
  3. Tack

    Tack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 23.08.04   #3
    Danke für die ausführliche Antwort erstmal!!! :great:
    Ich denke, ich werde das Problem WENN, dann mit Push-Pull Potis lösen. Da sehe ich den geringsten Aufwand.
    Ein weiteres Problem seh ich jetzt aber darin, dass von der Bridge ja ein Kabel weggeht. Um das möglichst gut zu verstecken, müsste ich wohl ein Loch durch den Korpus Bohren. Das Problem: Das Elektronikfach liegt doch nicht direkt unter der Bridge, oder?! Muss ich das dann auch wieder auffräsen?!? Das wär nämlich blöd! :confused:

    Tack
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.08.04   #4
    sorry für die späte Antwort, war mit Freunden beim Campen ;)

    Normalerweise geht von der Brücke ein Erdungskabel schon weg, entweder ins E-Fach oder irgendwo zu den Tonanbehmern in die Richtung.

    Zumindest sollte es so sein...auf meinem Bauplan von ner Gibson LP ist da zum Beispiel KEIN kanal eingezeichnet. Ham die LPs aber auch nicht sooo nötig, als Humbuckergitarre.


    Aber selbst wenn dieser Kanal bei dir nicht da ist...du musst ja nicht grade bohren.

    Bau die Elektronik raus, zieh die Einschlaghülsen für die Tune-o-matic-Brücke raus (wirste eventuell eh machen müssen) und bohr von da aus einfach ungefähr in Richtung E-Fach. Da kommste schon irgendwo raus :)

    Dass ich dir da genaueres sagen kann, müsst ich mir allerdings mal nen Fishman-Pickup angucken, mit Piezos hab ich mich noch nicht wirklich beschäftigt.
    Dürfte aber kein wirkliches Problem aufwerfen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping